Autor Thema: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?  (Gelesen 513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jean

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Desktop: Cinnamom 3.0.7
  • Grafikkarte: Intel HD 3000
  • Grafikkartentreiber: free (Intel HD3000)
  • Kernel: 4.4.20
  • Prozessor: I7 Generation 2 (notebook)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« am: 19. Juli 2017, 22:27:17 »
Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Graka ihr hinsichtlich der 3D Performanz empfehlen könnt. Ich nutze gern Steam und würde viel lieber auf Linux spielen als auf Windows. Leider habe ich festgestellt, dass die Performanz von Ati/AMD Karten auf Linux generell schlecht im Vergleich zu Nvidia oder Ati auf Windows ist.

Left4Dead 2 zum Beispiel lagt bis zur Unspielbarkeit mit ATI auf Linux, auf Windows läuft es wie es soll. Ebenfalls habe ich Videos auf Youtube gesehen, in denen es auf Linux sogar besser läuft als auf Windows, allerdings auf Nvidia. Xcom2 funktioniert offiziell garnicht mit ATI Karte. Es ist zum Haare raufen! Seit 2012 lagt Left4Dead2 auf Linux mit meiner ATI HD7870XT, Tyranny lässt sich erst gar nicht starten u.s.w.

Für mich steht jedenfalls fest, dass die nächste Graka eine Nvidia wird. Diese miessen ATI Treiber auf Linux nerven nur noch. Bei Nvidia soll das wesentlich besser sein.

Wie sind eure Erfahrungen?

Grüße Jean

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 287
  • Dankeschön: 34 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #1 am: 20. Juli 2017, 09:42:21 »
ich habe keine amd karte, aber sollten die treiber nicht mittlerweile deutlich besser geworden sein, dachte ich ?

Welchen hast du überhaupt installiert, den proprietären (catalyst) oder den open source (amdgpu)?

normal, falls er von deiner graka unterstützt wird solltest du (im gegensatz zu nivida) den opensource treiber nehmen (amdgpu)

https://wiki.archlinux.org/index.php/AMDGPU

Offline Jean

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Desktop: Cinnamom 3.0.7
  • Grafikkarte: Intel HD 3000
  • Grafikkartentreiber: free (Intel HD3000)
  • Kernel: 4.4.20
  • Prozessor: I7 Generation 2 (notebook)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #2 am: 20. Juli 2017, 23:12:59 »
Ich nutze die NonFree Treiber

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 287
  • Dankeschön: 34 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #3 am: 21. Juli 2017, 11:55:38 »
wiegesagt wenn deine grafikkarte unterstützt wird solltest du mal den free treiber versuchen ("Compared with the open source driver, Catalyst performs generally worse in 2D rendering and generally equal in 3D rendering, also having better power management, but it lacks efficient multi-head support")

Offline Jean

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Desktop: Cinnamom 3.0.7
  • Grafikkarte: Intel HD 3000
  • Grafikkartentreiber: free (Intel HD3000)
  • Kernel: 4.4.20
  • Prozessor: I7 Generation 2 (notebook)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #4 am: 22. Juli 2017, 20:47:11 »
Habe es mal probiert, FreeDriver resultiert bei mir in einem schwarzen Bildschirm :( Und den Unfreien Treiber konnte ich nur mit LiveCD + Chroot wieder installieren.

Offline Nebuko

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: XCFE
  • Grafikkarte: AMD RX480
  • Prozessor: Ryzen 5 1600X
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #5 am: 21. August 2017, 12:59:58 »
Aus eigener Erfahrung kann ich dir eine RX 480 empfehlen. Die funktioniert 1A und ich bin sehr zufrieden. Meine FPS bei Tyranny kann ich dir nicht sagen aber 60+ werden es sein :)

Offline LucyDemoon

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 78
  • Dankeschön: 3 mal
    • Nova Arts
  • Desktop: KDE Plasma 5.X
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1070
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.9LTS
  • Prozessor: Xeon E5-2630-v4 (10core)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Welche Grafikkarte in Bezug auf 3D Performanz?
« Antwort #6 am: 22. August 2017, 15:55:29 »
Kann dir auch eine Gtx 1070 empfehlen hab zwar tyranny nicht aber in Borderlands 2 hab ich 55-78 FPS und mein bruder hat in CS:GO 120+ FPS nonstop XD