Manjaro Linux Forum

Technische Fragen und Hilfe => Kernel und Hardware => Thema gestartet von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 13:26:11

Titel: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 13:26:11
Liebe Profis,

kurze Zusammenfassung: Gestern im Zug habe ich ein Upgrade auf den neuen Kernel 5.11 durchgeführt. Seitdem kann ich mich nicht mehr mit meinem Passwort einloggen.  Info: Kernel 5.10.18-1 existiert noch,  habe ich nicht gelöscht,  wird mir auch als Boot-Alternative im Manjaro-Bootmenü unter "Advanced Options for Manjaro Linux" angezeigt. 5.10.18-1 lief immer perfekt,  aber durch das Upgrade wurde evtl. irgendetwas überschrieben,  denn ich kann mich jetzt auch über die 5.10.18-1 nicht mehr einloggen.  Das Passwort wird auch hier nicht mehr akzeptiert.

Was habe ich unternommen?

1. Neustart -> ESC gedrückt -> ein "s" für den GUI- freien Start hinzugefügt -> dann muss ich das root Passwort eingegeben,  wird ebenfalls nicht akzeptiert,  so dass ich nicht weiterkomme.

Ich habe mir jetzt einen bootfähogen Manjarolinux-Stick bestellt.

Könntet Ihr mir bitte erklären, was ich dann am besten tun sollte,  damit das Einloggen wieder funktioniert? Womöglich wurde beim Upgrade die Tastatur auf Englisch gesetzt? Oder irgendeine Datei überschrieben? Ich las etwas von einer PAM-Datei.

Vielen Dank für die Hilfe!

Viele Grüße
Markus
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 17:24:24
Hallo Markus,

die Installation eines anderen Kernels sollte nicht deine Anmeldedaten ändern/zerstören und auch nicht deine Tastatureinstellungen ändern.

Zitat
Gestern im Zug
Meinst du damit das du bei deinem Laptop während einer Zugfahrt ein Systemrelevantes Update gemacht hast? Wenn ja musst du sehr viel Vertrauen in die Internetverbindung deines Verkehrsanbieters haben.  ;)

Wenn du nur das root-Passwort eingeben kannst/sollst ohne vorher Loginname einzugeben klingt das für mich nach Notfall-Konsole.

Englische Tastatur könnte bei der Notfall-Konsole schon sein. Da müsstest du dir halt bloß bei der Passworteingabe überlegen wo die nötigen Tasten auf der englischen Tastatur sind.  ;)

Besser wäre aber glaub ich mit Live-USB-Stick booten, chrooten und versuchen das System erneut upzudaten.

Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 17:34:27
Hallo Kisun,

Zug hin oder her, das spielt keine Rolle. Das Update auf 5.11 war erfolgreich. Ich komme seitdem aber nicht mehr mit meinen Zugangsdaten rein. Die Ursache ist eindeutig das Update, bei dem irgendwas passiert sein musste.

Ich bin über ESC beim Booten zum Manjaro-Auswahlmenü gelangt und habe dort "E" gedrückt und die Bootzeile beim "linux"-Eintrag durch "s" ergänzt.  Mag sein,  dass es die Notfallkonsole ist.  Wie dem auch sei,  das root-Passwort wurde dort auch nicht akzeptiert.

Das System scheint ansonsten nicht beschädigt zu sein.

Viele Grüße
Markus
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 17:44:44
Achso, der Rechner fährt normal hoch bloß du kannst dich mit deinen üblichen Zugangsdaten nicht einloggen? Auch nicht in der Konsole wenn du Strg+Alt+F2 drückst? Bei der Konsole kannst du beim Loginnamen auch auf die englische Tastatur  prüfen. Wenn Z oder Y auch Z bzw Y aufm Bildschirm ergeben sollte die Tastatur noch deutsch sein.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 17:48:52
Wann kann ich Strg+Alt+F2 drücken? Ich setze gleich mal Screenshots rein,  bis wohin ich gelange. Ja, ich kann ihn starten.  Wenn ich nichts unternehme, öffnet sich nach einer Weile der Anmeldebildschirm (xfce). An der Stelle wird mein Paswort nicht mehr akzeptiert.
Und hier die Tastenkombi drücken? Du meinst in der "Notfallkonsole", wo ich das root-Passwort eingeben soll,  was aber auch nicht funktioniert? Ich werde es gleich versuchen.

Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 17:50:23
Ja, dort die Tastenkombi drücken. Strg+Alt+F7 sollte dich dann zurück bringen (wenn du das willst).

... Aber Capslock ist nicht etwa gesetzt?
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 17:58:52
Bin gerade im Zug, teste es gleich.  Was die Sprache in der Konsole angeht: Da steht auf Englisch,  ich soll mein root Passwort eingeben. Man sieht aber keine Zeichen,  die man eintippt. Alternativ kann ich Strg+D eingeben,  dann bootet er durch bis zum Anmeldebildschirm.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 18:33:49
Passworteingaben werden nie angezeigt. Und nur weil etwas auf Englisch da steht heisst das nicht das deine Tastatur englisch schreibt.

Kommt die root-passwort Abfrage immer wenn du startest oder nur mit grub->E gedrückt startest?
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 18:40:10
Nur über grub natürlich. Ich sagte doch: Wenm ich nicht ESC drücke,  läuft es bis zum Anmeldebildschirm wie gewohnt durch. Wenn ich bei grub E drücke have ich die Notfallkonsole, siehe Anhang.

Du meintest,  ich solle Y und Z testen,  was ich aber nicht kann,  da mein Root-Passwort in der Notfallkonsole nicht akzeptiert wird.  Ich teste jetzt die strg-Tastenkombi. O.k. Anhang zu groß.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 18:47:24
So, jetzt ist das Bild klein genug. Ich habe die "Notfallkonsole" angehängt. Strg+Alt+F2 bewirkt da nichts. 
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 18:53:11
Bild vom Anmeldebildschirm, wenn ich alles durchbooten lasse.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 19:01:31
Und jetzt mal (während des Anmeldebildschirms) Strg+Alt+F2 drücken und probieren einzuloggen. Dort lässt sich wie gesagt auch prüfen ob die Tastatur macht was sie soll!
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 19:09:30
Richtig! Macht sie nicht. In meinem Passwort kommt das Paragraphenzeichen (Shift+3) vor. Ich habe beim Benutzernamen die Tastatur getestet. y und z stimmen,  Umlaute fehlen.  Bei Shift+3 erscheint die Raute. Daher ist das Passwort wahrscheinlich immer falsch. Die Tastatur scheint beim Update auf 5.11 abgeändert worden zu sein.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 19:14:35
Ich habe mein Passwort gerade unter "login" geschrieben.  Nur das Paragraphenzeichen schreibt er falsch.  Kann ich es anders erzeugen? Wenn ich wenigstens ein käme,  könnte ich die Tastatur dann wieder korrigieren...
Es gibt ja ALT + ... Kombinationen (ASCII-Code). Aber das scheint hier beim Login oder Passwort nicht zu funktionieren.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 19:24:21
https://de.wikipedia.org/wiki/Tastaturbelegung

...probier mal Alt-Gr+S (das währe US-International)

P.S. hast ja gesagt das y und z Stimmen. Da könnte es auch Schweizer Tastaturlayout sein ... ergo die ^-Taste (die unter ESC / mal mit und ohne Shift probieren).
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 19:33:06
funktiomiert nicht. Es erscheint ein normales "s".
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 19:35:03
Hast ja gesagt das y und z Stimmen. Da könnte es auch Schweizer Tastaturlayout sein ... ergo die ^-Taste (die unter ESC / mal mit und ohne Shift probieren).
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 19:46:02
Das Paragraphenzeichen gibt es jetzt anscheinend nicht mehr.

Folgendes habe ich:

^-Taste: Mit Shift gedrückt: ~, ohne Shift: ^
1 bis 0 + Shift: !"#$%&/()=
Fragezeichentaste: mit Shift: ?, ohne: \
(ß, ä, ü, ö fehlen ganz) Bei ü erscheint das @ usw.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: kisun am 01. März 2021, 20:04:36
Höchstens nochmal das probieren:
Zitat
Alt+ 0 1 6 7

Ob das bei der pw-Eingabe dann funktionieren würde weiß ich nicht. Hab gerade mal probiert 'Alt+0167' geht bei mir wenn die Nummer über den Nummernblock eingegeben wird.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 20:20:36
Jaaaaaa !!! Icj bin drin! Seeehr seltsam!

Vieelen Dank!!! Ich habe das Passwort jetzt geändert. Als Erstes schaue ich mal nach,  welche Sprache eingestellt ist...
Mit ALT+167 (numpad) hat es funktioniert.
Titel: Re: Upgrade von Kernel 5.10.18-1 zu 5.11 gestern - kann mich nach Neustart nicht ein
Beitrag von: MarkusRgbg am 01. März 2021, 20:34:25
Super, danke! Ich habe mein Passwort geändert,  komme rein, habe jetzt mal geguckt, wie meine Tastaturbelegung aussieht. Das sieht dramatisch aus. Ich habe verschiedene Tastaturen mit "Deutsch" in verschiedenen Varianten durchgetestet, und es gibt nirgendwo das Paragraphenzeichen, auch kein °- Zeichen.
Beim Kernelupdate muss da etwas passiert sein...

Na ja, immerhin komme ich rein.  Das ist erst mal das Wichtigste. :-)