Autor Thema: Bildschirmhelligkeit  (Gelesen 552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PingPong

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: NVIDEA GeForce 9600M GT Turbo Cache
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo processor T6600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Bildschirmhelligkeit
« am: 28. März 2016, 09:21:12 »
Hallo,
habe mir eine DVD mit manjaro LXQT-16.03 erstellt. Beim ausprobieren ist die Bildschirmhelligkeit sehr dunkel (Acer Extensa), kann man das einstellen da es bei einem anderen Notebock (Acer Travelmate) automatisch hell ist?
Danke für eure Antworten

Mit freundlichen Grüßen
« Letzte Änderung: 28. März 2016, 09:25:20 von PingPong »

Offline Hubsi_Gberg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 575
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA G94GL [Quadro FX 1800]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.9.31-1-MANJARO (linux49)
  • Prozessor: Intel Xeon W3680 (-HT-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Bildschirmhelligkeit
« Antwort #1 am: 28. März 2016, 16:40:08 »
Hallo PingPong

hast du es mal mit einem anderen Treiber versucht? Vielleicht nutzt du gerade nicht den "empfohlenen", oder der empfohlene ist nicht der richtige und ein andere passt besser.
Die Treiber zu deiner Karte sollten dir eigentlich in der Treiberverwaltung angezeigt werden.

Laut deinem Hardwareprofil nutzt du eine NVIDIA-Karte. Falls du aber Hybrid-Grafik nutzt und das "Traumpaar" Intel -  NVIDIA im Einsatz hast, dann versuche doch mal, die Intel-Karte abzuschalten.

Offline PingPong

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: NVIDEA GeForce 9600M GT Turbo Cache
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo processor T6600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Bildschirmhelligkeit
« Antwort #2 am: 29. März 2016, 17:45:24 »
Hallo,
danke für deine Antwort, bei den angezeigten Treibern kann ich keine anderen auswählen, da ich diese nicht runterladen kann. Zum vergleich mit xfce, dort wird ein anderer Treiber verwendet mit dem die Helligkeit verändert werden kann. Ich werde mich daher erst einmal damit beschäftigen warum manjaro immer noch Probleme mit Mobilem Breitband hat.

Mit freundlichen Grüßen