Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Ändere doch mal die Zeile:
/usr/bin/bmenu: Zeile 175: `            if [[ -e /usr/bin pacui ]]; then'in:
/usr/bin/bmenu: Zeile 175: `            if [[ -e /usr/bin/pacui ]]; then'
Also den Pfad sauber eintragen /usr/bin/pacui

Das mit der Lücke kommt mir seltsam vor.
2
Das Update ist soweit gut durchgelaufen. Allerdings wird bei mir bmenu nicht mehr gestartet.
]$ bmenu
/usr/bin/bmenu: Zeile 175: Syntaxfehler im bedingen Ausdruck.
/usr/bin/bmenu: Zeile 175: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort `pacui'
/usr/bin/bmenu: Zeile 175: `            if [[ -e /usr/bin pacui ]]; then'
3
Moin,

Zitat
Bei mir tritt dieser Fehler nicht auf, allerdings habe ich libreoffice-fresh  5.4.0-2 installiert.
=> Ich verwende ja libreoffice-still, wegen der Verlässlichkeit ;)

Zitat
Schau mal in den Manjaro Einstellungen unter Sprachpakete nach, ob es da etwas Neues gibt.
=> Die Sprachpakete sind alle aktuell.

Tatsächlich habe ich herausgefunden, dass der Fehler auf einen fehlerhaften Eintrag im Übersetzungsmodul von LibreOffice zurückzuführen ist (siehe «https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=111332#c15»). Mit einer Behebung des Fehlers ist demnach wohl erst ende Oktober zu rechnen :(.

So lange wollte ich eigentlich nicht warten, daher habe ich mich am Downgrade versucht, allerdings mittels pacman -U (Beschreibung: «https://wiki.archlinux.org/index.php/Arch_Linux_Archive»):
# pacman -U https://archive.archlinux.org/packages/l/libreoffice-still/libreoffice-still-5.2.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
Die zugehörige Sprachdatei («libreoffice-still-de-5.2.7-1-any.pkg.tar.xz») war noch als lokales Paket vorhanden. Die Installation verlief ohne Fehlermeldungen. Trotzdem ließ sich LibreOffice anschließend nicht aufrufen, auch nicht nach einem Neustart. Nur der Splash-screen («libreoffice 5») flackerte für einen Sekundenbruchteil auf.

Aufruf aus dem Terminal:
# libreoffice

/usr/lib/libreoffice/program/soffice.bin: error while loading shared libraries: libGLEW.so.2.0: cannot open shared object file: No such file or directory

Daraus wurde ich nicht unbedingt schlauer. Daher hab ich jetzt wieder auf Version 5.3.5-1 zurückaktualisiert. Wollte ja schließlich noch 'n bisschen produktiv sein.
Für die englischen Funktionsnamen, die mir partout nicht einfallen wollen, nutze ich einstweilen Webseiten wie z.B. «http://www.ooowiki.de/DeutschEnglischCalcFunktionen(2f)AddIn.html». Für alles andere reichen meine Englischkenntnisse hoffentlich aus.
Und dann hoffe ich auf Oktober ... :-\
Dank an alle, die sich bemüht haben.


Viele Grüße
Chrischimanjaro
4
Vormittags verweigert, nachmittags alles gelaufen.  ;)
5
Kernel und Hardware / Re: Wechsel von Hybridgrafik auf rein NVIDIA
« Letzter Beitrag von vetzki am Heute um 17:43:49 »
du kannst vorher ein backup mit dd machen, dann kannst du rumprobieren und im zweifel einfach wieder auf den alten stand.
6
Anwendungen und Software / Konfiguration von XRDP mit Manjaro KDE
« Letzter Beitrag von FlunkyBall am Heute um 17:12:26 »
Hallo zusammen,

ich versuch aktuell via xrdp auf meine Manjaro Installation (KDE) zuzugreifen.

Folgendermaßen bin ich dabei vorgegangen:

1. Installation von "xrdp" und "xorgxrdp-git" über yaourt.
2. Wie hier https://wiki.archlinux.org/index.php/xrdp beschrieben:
  a) xrdp.service und xrdp-sesman.service in systemd enabled und gestartet.
  b) allowed_users=anybody in /etc/X11/Xwrapper.config angelegt.
  c) in ~/.xinitrc und /etc/X11/xinit/xinitrc jeweils die Zeile "startkde" am Ende eingefügt.

Wenn ich mich nun per RDP von einem Windows Rechner aus Verbindung erscheint der xrdp Login Screen. Wähle ich nun Xorg aus kommt anschließend die Fehlermeldung, "Could not sync environment to dbus."

Ich bin aktuell ratlos wo ich weiter machen kann. Hat jemand eine Idee ?

Schöne Grüße,
Ludwig
7
Hallo landtaipan,

in der aktuellen LXQT kannst du bei Installation u. a. auch Plasma 5 auswählen.

https://sourceforge.net/projects/artix-linux/

Viele Grüße
Ahnungsloser
8
Einwandfreies Update, wie immer ohne Probleme  :D
9
Mittlerweile gibt es eine iso, in der mehrere DE integriert sind und mit der man Artix z. B. mit Plasma 5 Desktop sehr unkompliziert installieren kann.

Hallo Roberto,

Welche Version soll das sein? Ich sehe nur eine LxQT, i3 und unter base eine Minimal.
Aber eine, wo man die Desktops einfach so auswählen kann?
Oder habe ich das falsch verstanden?

Ansonsten finde ich eine Neue saubere Installation auch am Besten.
systemd bekommt man so gut wie nie zu 100% aus dem System.
Kann jeder mal mit verschiedene Distributionen versuchen, jeweils
mit dem Paketmanager das systemd komplett deinstallieren und danach
ein Init nach Geschmack installieren.
Vielleicht merken dann mal alle User, das diese Systemd-Krake schon längst
alles unter Kontrolle hat.

Ich hoffe, das sich möglichst viele dagegen stemmen, denn es ist nicht 5 vor 12,
sondern schon 5 nach 12.

Viele Grüße, landtaipan
10
Zitat
lisa - Manjaro Team

Hi community,

since Philip and Bernhard are currently working on a new side project I’ll help them out as release manager for a while.

So for my second update-pack we have almost updated all our kernel series. Some might have urged for the new Firefox v55 which brings innovative functionality, improvements to core browser performance. Guillaume released Pamac v5.0 to celebrate its 5 years of existens. Also MESA got updated to its latest point-release. Additional packages for deepin, latest firefox and needed fixes for Xorg-Server. Last but not least we have the usual python and haskell updates.

Please report back and give us feedback for given changes made to our repositories.

kind regards

Lisa McCoy
Manjaro Release Manager

Current supported Kernels

    linux310 3.10.107
    linux312 3.12.74 [EOL]
    linux316 3.16.46
    linux318 3.18.65 [EOL]
    linux41 4.1.43
    linux44 4.4.82
    linux48 4.8.17 [EOL]
    linux49 4.9.43
    linux410 4.10.17 [EOL]
    linux411 4.11.12 [EOL]
    linux412 4.12.7
    linux413 4.13-rc4
    linux-RT-LTS 4.9.40_rt30 (x86_64)
    linux-RT 4.11.12_rt9 (x86_64)

Package Updates (Tue Aug 15 10:04:08 CEST 2017)

    stable community i686: 514 new and 488 removed package(s)
    stable community x86_64: 532 new and 512 removed package(s)
    stable core i686: 31 new and 31 removed package(s)
    stable core x86_64: 33 new and 33 removed package(s)
    stable extra i686: 321 new and 316 removed package(s)
    stable extra x86_64: 339 new and 334 removed package(s)
    stable multilib x86_64: 10 new and 10 removed package(s)

A detailed list of package changes can be found here.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10