Autor Thema: Unable to create io-slave. Keine Verbindung zu klauncher: Not connected to D-Bus  (Gelesen 282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EgLe

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Haswell Integrated Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: 3.0 Mesa 17.0.1
  • Kernel: 4.9.13-1-MANJARO x86_64 (64 bit)
  • Prozessor: i7-core-4770
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo,

Habe mir Manjaro "manjaro-kde-16.10.3-stable-x86_64.iso" neu installiert.

Ich denke das es da noch einen Bug gibt?

Nachdem Ich Krusader als Dateimanager installiert habe, bekomme ich folgende Meldung wenn ich versuche
den mit "Rootrechte" zu starten, und Dateien mit rootrechten zu Kopieren:
Unable to create io-slave. Keine Verbindung zu klauncher: Not connected to D-Bus
Sieht man auch im Screenshot, beim Anhang.

Wenn ich nun Krusader starten will als root muss ich dabei vorgehen wie bei Dolphin aus der Konsole mit:

kdesu dbus-launch krusader

Kann/muss man das irgendwo melden das es evtl. behoben wird?
MfG EgLe

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 149
  • Dankeschön: 7 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
Moin EgLe,
das Problem hatte ich auch mal :-(
Die Lösung habe ich irgendwo hier im Forum bekommen/gelesen :-)
Installiere mal dbus-X11, dann müsste es ganz Normal gehen 8)
Manjaro-XFCE und -KDE, Mint-Mate und -KDE, KaOS, WIN 7
Folgende Mitglieder bedankten sich: EgLe

Offline EgLe

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Haswell Integrated Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: 3.0 Mesa 17.0.1
  • Kernel: 4.9.13-1-MANJARO x86_64 (64 bit)
  • Prozessor: i7-core-4770
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo Goldhamster,

besten Dank für den Hinweis, habe es hinbekommen :-)

[egle@i7-core-4770 ~]$ sudo pacman -S dbus-X11
[sudo] Passwort für egle:
Fehler: Ziel nicht gefunden: dbus-X11
[egle@i7-core-4770 ~]$ sudo pacman -S dbus
Warnung: dbus-1.10.14-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) dbus-1.10.14-1

Gesamtgröße der installierten Pakete:  0,87 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:  0,00 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] j
(1/1) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring                                            [##############################################] 100%
(1/1) Überprüfe Paket-Integrität                                                  [##############################################] 100%
(1/1) Lade Paket-Dateien                                                          [##############################################] 100%
(1/1) Prüfe auf Dateikonflikte                                                    [##############################################] 100%
(1/1) Überprüfe verfügbaren Festplattenspeicher                                   [##############################################] 100%
:: Verarbeite Paketänderungen...
(1/1) Installiere dbus                                                            [##############################################] 100%
:: Starte post-transaction hooks...
(1/1) Arming ConditionNeedsUpdate...
[egle@i7-core-4770 ~]$

Jetz funktioniert es  ;D
MfG EgLe

Offline EgLe

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Haswell Integrated Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: 3.0 Mesa 17.0.1
  • Kernel: 4.9.13-1-MANJARO x86_64 (64 bit)
  • Prozessor: i7-core-4770
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo,

hmm, finktioniert schon wieder nicht bzw. "doch" immer noch nicht richtig :-(

War zu früh mit meiner Freude, habe leder nichts weitere gefunden.
Werde dann damit leben bis Manjaro 17.02 zum Download gibt und dann wohl nochmals das "komplette System neu aufsetzten  :(
MfG EgLe

Offline EgLe

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Haswell Integrated Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: 3.0 Mesa 17.0.1
  • Kernel: 4.9.13-1-MANJARO x86_64 (64 bit)
  • Prozessor: i7-core-4770
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo,

Da mein System eh versaut war und das neue Manjaro 16 noch nicht ganz eingerichtet war,
habe ich nun kurzerhand Manjaro 17.02 RC installiert.

Hmm, aber da ist genau das gleiche verhalten, denke das da irgndwo doch noch was fehlt, was zuvor bei den alten Installationen
"noch" vorhanden war und bei einer Neuinstalltion fehlt.

egle@i7-core-4770 ~]$ sudo pacman -S dbus-x11
[sudo] Passwort für egle:
Warnung: dbus-x11-1.10.14-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) dbus-x11-1.10.14-1

Gesamtgröße der installierten Pakete:  1,00 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:  0,00 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n]

Aber es läuft nun wirklich gut, mehrfach getestet...
Besten Dank auch  ;D
« Letzte Änderung: 19. Februar 2017, 15:04:44 von EgLe »
MfG EgLe