Autor Thema: Epson epfax  (Gelesen 599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline brown78

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon RX460 Nitro 4G
  • Grafikkartentreiber: amdgpu
  • Kernel: 4.14.31 LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #15 am: 15. April 2018, 07:13:07 »
So, ich habe jetzt CUPS mal komplett deinstalliert inklusive fax4cups und Epson Treiber. Alles neu installiert, kann mich nun bei CUPS anmelden. Habe meinen Drucker eingerichtet - läuft, und auch das Fax manuell mittels der ppd installiert. So nun habe ich es auch im Libre Office gefunden, es kommt aber trotzdem kein Fenster zur Nummern Eingabe, CUPS sagt Filter failed.
lpr -J faxnummer Datei.txt druckt jetzt zumindest egal welche Nummer ich angebe...
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 07:23:41 von brown78 »

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Dankeschön: 278 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #16 am: 15. April 2018, 12:32:11 »
Hallo brown78,
CUPS sagt Filter failed.
Hast Du die foomatic-Pakete installiert? (foomatic-db-engine, foomatic-db, foomatic-filters u. ev. foomatic-db-nonfree)
https://wiki.linuxfoundation.org/openprinting/database/foomatic
https://wiki.archlinux.org/index.php/CUPS#Foomatic
Wenn nicht, mal probieren und versuchen, mit CUPS den Epson neu einzurichten.
lpr -J faxnummer Datei.txt druckt jetzt zumindest egal welche Nummer ich angebe...
Naja, soll ja nicht drucken, sondern faxen...

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung
Folgende Mitglieder bedankten sich: brown78

Offline brown78

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon RX460 Nitro 4G
  • Grafikkartentreiber: amdgpu
  • Kernel: 4.14.31 LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #17 am: 15. April 2018, 13:16:41 »
Also die foomatic-filters habe ich nicht installiert, da diese in Konflikt mit CUPS stehen. Das Problem ist weiterhin der Treiber, in CUPS installiere ich ja einen Drucker, wähle dann aber die Epson-Fax.ppd. Ich denke deshalb werden Dateien auch gedruckt statt gefaxt mit lpr -J.
So Stand ist, dass der Druckertreiber installiert ist,ich wieder die Kontrolle über CUPS habe und Drucken und Scannen kann. Das Problem scheint also effektiv daran zu liegen, dass der Faxtreiber nicht richtig installiert ist.

@gosia: Vielen Dank für Deine Hilfe bisher, hab wieder ein bisschen was dazu gelernt  O0. Jetzt brauch ich aber jemanden, der mir beim installieren des Treibers weiterhelfen kann. Solange CUPS das Fax nicht als solches erkennt, wird das eh nichts. Schönen Sonntag noch!

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 454
  • Dankeschön: 56 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.19
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #18 am: 15. April 2018, 15:03:17 »
Hallo brown78


unterstützt deine Fritzbox das Fax und hast du es unter Telefonie > Fax eingerichtet?


Ich hatte vor Jahren für diesen Zweck Roger-Router von Tabos verwendet, das funktionierte einwandfrei und kann aus dem AUR installiert werden.
yaourt -S roger-router

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry
Folgende Mitglieder bedankten sich: brown78

Offline brown78

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon RX460 Nitro 4G
  • Grafikkartentreiber: amdgpu
  • Kernel: 4.14.31 LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #19 am: 15. April 2018, 15:16:48 »
Ja ich habe eine FritzBox, dort ist das Fax auch eingerichtet, aber ich würde gern meinen AiO dafür nutzen können

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1211
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Epson epfax
« Antwort #20 am: 15. April 2018, 15:52:00 »
Frage zu:
Zitat
wähle dann aber die Epson-Fax.ppd. Ich denke deshalb werden Dateien auch gedruckt statt gefaxt mit lpr -J.

Wurde im Funktionsfeld des workforce-wf-2760dwf ftp://download.epson-europe.com/pub/download/6031/epson603157eu.pdf
auch FAX ausgewählt oder stand dieser auf Drucken ?
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline brown78

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon RX460 Nitro 4G
  • Grafikkartentreiber: amdgpu
  • Kernel: 4.14.31 LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #21 am: 15. April 2018, 16:14:34 »
Geht grad nicht aufzurufen der Link. Das Fax ist bereits richtig eingerichtet, ich kann Faxe auf dem Drucker empfangen und auch senden.
Die ppd Datei ist aus dem *.deb für den Fax-Treiber entnommen. Aber CUPS bietet mir kein Fax zum Einrichten an. Wahrscheinlich weil der Treiber nicht korrekt installiert wird.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1211
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Epson epfax
« Antwort #22 am: 15. April 2018, 17:50:36 »
Zitat
Die ppd Datei ist aus dem *.deb für den Fax-Treiber entnommen.
Könntest jetzt über den WebBrowser gehen mit
localhost:631                 # als root anmelden beim einrichten

Beim Einrichten des Fax's  "workforce-wf-2760dwf-Fax" (Name) kann die entsprechende *.ppd  (aus dem *.deb ) gewählt werden.

Oder du erstellst mit "debtap" im AUR,  aus dem *.deb ein installations Package für Pacman ;)
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 17:52:24 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline brown78

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Sapphire Radeon RX460 Nitro 4G
  • Grafikkartentreiber: amdgpu
  • Kernel: 4.14.31 LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Epson epfax
« Antwort #23 am: 15. April 2018, 18:24:26 »
Also mit debtap habe ich das paket ja bereits installiert, CUPS zeigt mir aber das FAX nicht an. Ich kann wohl den Drucker auswählen und dann die Fax.ppd, aber ich habe keine Auswahlmöglichkeit, das Fax selbst hinzuzufügen. Wenn ich einen Drucker auswähle und diesem dann die Fax.ppd unterschiebe, dann kann ich über die Konsole mit lpr -J eine Datei zum Drucker senden, diese druckt er aber statt ein Fax daraus zu machen.
In LibreOffice wird das "Fax" dann auch angezeigt, es kommt aber kein Feld um die Nummer einzugeben, gedruckt wird dann auch nicht.
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 18:41:34 von brown78 »