Autor Thema: WLAN bleibt nicht deaktiviert  (Gelesen 2120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 11 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
WLAN bleibt nicht deaktiviert
« am: 13. April 2014, 20:05:53 »
Hi,

ich benutze meinen Laptop mit einem Netzwerkkabel und Gnome-Shell.
Wenn ich das WLAN deaktiviere und einen Neustart durchführe, ist, nachdem der Rechner wieder hochgefahren ist, das WLAN wieder aktiv.

Weiss jemand, wie ich das automatische Aktivieren des WLAN unterbinden kann? Wenn ich WLAN brauche, würde ich es manuell anschalten.
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #1 am: 13. April 2014, 20:23:51 »
Gibt es einen Hardware Schalter? Ist das WLAN im Networkmanager konfiguriert? Falls ja, Löschen.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 11 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #2 am: 13. April 2014, 20:28:18 »
Einen Hardwareschalter gibt es leider nicht. Und "networkmanager" ist nicht installiert, sagt jedenfalls die Konsole, wenn ich das eintippe.
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 745
  • Dankeschön: 12 mal
  • Karma: +0/-0
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #3 am: 13. April 2014, 21:44:41 »
Schau mal ins BIOS-Setup, oft kann man es da deaktivieren/aktivieren ... ich weiß aber nicht, ob Du es dann manuell wieder einschalten kannst.

Aber: Versuch macht kluch :-)

Grüße,
Andreas
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 24 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #4 am: 13. April 2014, 21:45:47 »
Einen Hardwareschalter gibt es leider nicht. Und "networkmanager" ist nicht installiert, sagt jedenfalls die Konsole, wenn ich das eintippe.
Versuche es mal mit NetworkManager - die Großbuchstaben sind wichtig ;)
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 11 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #5 am: 13. April 2014, 22:17:38 »
Nachdem ich den NetworkManager-Service jetzt mal deaktiviert hatte, einen Neustart durchführte, den Service wieder aktivierte und nochmal neustartete, bleibt das WLAN jetzt nach einem Reboot deaktiviert. Ich habe keine Ahnung, warum, aber da das der Effekt ist, den ich wollte setze ich den Thread mal auf gelöst.

Ich kann mich dunkel erinnern, dass das schon mal ging. Das Problem muss mit einem der letzten Systemupdates aufgetaucht sein. Ich werd mal schauen, ob der NetworkManager ein Update erhalten hat.
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 24 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #6 am: 14. April 2014, 06:43:56 »
Dann deinstalliere das Ganze doch, wenn du es nicht benötigst:
sudo pacman -R networkmanager
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 11 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #7 am: 14. April 2014, 08:57:33 »
Ich weiss nicht, ob die Idee so gut ist. Als ich:
systemctl disable NetworkManager.service
eingegeben hatte, war nach den Neustart auch die LAN-Verbindung weg, so als ob überhaupt keine Netzwerkhardware da wäre. In den Einstellungen konnte ich da auch nix machen, weil eben keine Netzwerkhardware gefunden wurde. Von daher würde ich den NetworkManager lieber drin lassen.
« Letzte Änderung: 14. April 2014, 12:25:38 von mozon »
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 11 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: WLAN bleibt nicht deaktiviert
« Antwort #8 am: 14. April 2014, 20:47:37 »
Hi,

danke für die Screenshots, aber das verhindert doch nur die automatische Verbindung. Ich will ja das WLAN komplett deaktivieren.

Meine obige Lösung hat übrigens nicht funktioniert. Ich habs jetzt wie folgt gelöst:
sudo rfkill block WLAN_ID
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.