Autor Thema: Drucken nur als root ?!?  (Gelesen 2402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Drucken nur als root ?!?
« am: 14. April 2014, 17:38:48 »
Hallo Freunde,

was muss ich denn einstellen, damit die normalen Benutzer drucken dürfen? Der Netzwerkdrucker ist korrekt installiert. Ich kann aber nur als root den Ausdruck starten. Sonst landet alles in der Druckerwarteschlange.

Alle Benutzer sind in der Gruppe LP eingerichtet.

3.13.9-1-MANJARO #1 SMP PREEMPT Sat Apr 5 00:07:03 UTC 2014 x86_64 GNU/Linux - KDE

Danke schon mal
caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #1 am: 14. April 2014, 18:16:19 »
Hallo Mozon,

es geht um einen HP OfficeJet 6700.
Bei mir läuft das aktuelle Manjaro mit KDE.

Die Druckereinstellungen sind so, wie in Deinem Hardcopy eingestellt.

caho


Ein Freund klassischer Gitarre

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #2 am: 14. April 2014, 18:26:44 »
Hallo Mozon,

trotzdem schon mal Danke für Deinen Tipp.
In diesem Fall ist der Drucker als Netzwerkdrucker im LAN eingesetzt und wird von mehreren Rechnern benutzt.

Aber ich werde mal weiter herumprobieren, vielleicht findet sich ja noch eine Lösung.

Vielen Dank schon mal
caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 745
  • Dankeschön: 12 mal
  • Karma: +0/-0
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #4 am: 15. April 2014, 05:50:51 »
Hallo Digitus,

ja der Treiber ist installiert.
Der Drucker funktioniert ja einwandfrei. Ich kann Drucken und Scannen.

Lediglich, wenn ich als normaler Benutzer (nicht root) drucken möchte, dann sehe ich in der Druckerwarteschlange die Druckjobs, aber der eigentliche Ausdruck kann erst nach Eingabe des root - Passwortes gestartet werden.
Es sollte aber jeder normale Benutzer drucken dürfen.

caho

Ein Freund klassischer Gitarre

Offline dschinn1001

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Dankeschön: 1 mal
  • Karma: +0/-0
  • Ich habe gestern 50,- Euro gespendet - und jetzt ?
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: geschmolzen
  • Grafikkartentreiber: geflasht
  • Kernel: 3.12.aufwaerts
  • Prozessor: gegrillt
  • Zweig: mal stable - mal testing
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #5 am: 15. April 2014, 06:15:07 »

Problem war bei mir auch so - ist aber verschwunden mit dem update von zuletzt.

hplip und hplip-plugin sollten zuerst in der neuesten Version installiert sein, erst danach

sudo hp-setup
durchführen. (? wie ich gerade in octopi sehe ist hplip-plugin "älter" als hplip ?)

--- ein Cowboy, ein Ritter und ein Jäger hetzen durch den Wald, weil sie nur gehört haben, irgendwo muß ein Troll sein, der nur brüllen tut und keiner würde diesen Troll verstehen, - drum haben die ganze Stadt und auch viele außerhalb dieser Stadt einfach beschlossen, daß der Troll weg muß - und so hetzen ein Cowboy, ein Ritter und ein Jäger mit den besten und aktuellsten Informationen durch den Wald - doch da kommt Ihnen ein Indianer entgegen und verdutzt fragen die drei : "Wo ist der Troll ?"

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #6 am: 15. April 2014, 08:13:09 »
Vielleicht hilft http://localhost:631/printers/?

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #7 am: 15. April 2014, 11:24:00 »
Hast du den Drucker mit CUPS eingerichtet? Wenn ja, hast du dann deinen User zum einrichten genutzt? Du müsstest den Drucker dann noch mal einrichten, dabei sollte irgendwann eine Eingabeaufforderung erscheinen, bei der du Benutzer und Passwort eingeben musst. Dort müsstest du dann root und das zugehörige Passwort eintragen...

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #8 am: 15. April 2014, 14:44:46 »
Hallo an Alle,

ich habe den Drucker in den KDE Systemeinstellungen unter Drucker eingerichtet. Das hat auch wunderbar funktioniert.
In CUPS selbst habe ich nichts eingerichtet bzw. konfiguriert. Bisher musste ich dort auch gar nichts einstellen.

Muss man denn in CUPS wirklich nochmal die Benutzer eintragen? Bei wenigen wie in meinem Fall (3) geht das ja, aber es könnten ja auch richtig viele Benutzer sein. Das ist doch kaum noch zu administrieren.

caho

Ein Freund klassischer Gitarre

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #9 am: 15. April 2014, 14:59:42 »
Jetzt funktioniert es.

Ich habe folgendes getan:
  • Als root angemeldet
  • KDE Systemeinstellungen -> Drucker -> Drucker entfernt
  • Drucker erneut hinzugefügt
  • Unter Einrichten -> Trennseiten, Regelungen und zugelassene Benutzer meine drei Benutzer eingetragen
  • Fertig. Es funktioniert. Als normaler Benutzer kann ich jetzt drucken

Wie gesagt, im privaten Bereich mit wenigen Benutzern ist das kein Problem, aber in einem SOHO ist das eine sehr umständliche Lösung. Wofür habe ich denn die Gruppe LP?

Also ich betrachte diesen Thread für meinen Fall als gelöst und bedanke mich mit vielen virtuellen Ostereiern und Schokohasen für Eure Hilfe.

caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Drucken nur als root ?!?
« Antwort #10 am: 17. April 2014, 19:54:23 »
Muss man denn in CUPS wirklich nochmal die Benutzer eintragen? Bei wenigen wie in meinem Fall (3) geht das ja, aber es könnten ja auch richtig viele Benutzer sein. Das ist doch kaum noch zu administrieren.
Naja, man muss als Benutzer in CUPS einfach root eingeben und das zugehörige Passwort, dann sollte jeder User drucken können, die gruppe lp ist ja nur fürs Drucken, nicht aber fürs einrichten eines Druckers...