Autor Thema: Temperaturanzeige conky.conf  (Gelesen 1182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thorsten

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Temperaturanzeige conky.conf
« am: 22. Mai 2018, 23:51:52 »
Ersma, Hallo zusammen! ;D

Mein altes Thinkpad macht bei stärkerer Belastung Temperaturprobleme.  Würd die Temps daher gerne im Auge behalten. Im besten Falle als Daueranzeige in der Systemleiste oder als "Desklet".

Habe versucht das mit Conky zu realisieren, aber ich find weder über die Suchfunktion, noch manuell die Config-Datei. ^^
Da dachte ich, ich frag mal danach, aber vielleicht gibts ja auch noch ne elegantere Methode als mit Conky, dafür wär ich natürlich auch offen.

Beste Grüße....T.

Offline admdb

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 112
  • Dankeschön: 12 mal
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #1 am: 23. Mai 2018, 07:10:55 »
Hallo Thorsten,

für eine "elegantere Methode" müsstest du und erst einmal verraten was dür eine Desktop-Oberfläche du nutzt.

Für ein Conky hilft dir das Arch Wiki.
https://wiki.archlinux.de/title/Conky

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #2 am: 23. Mai 2018, 07:23:38 »
Schau mal in deine i3status.conf (ist die Leiste in i3).

order += "cpu_temperature 0"
order += "cpu_temperature 1"

Ist dort sowas eingetragen? Sollte dort ein # an erster Stelle stehen, so entferne das # und speichere die Datei.
Danach einmal aus und wieder einloggen und es sollte dir die CPU Temperatur in der Leiste angezeigt werden.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de
Folgende Mitglieder bedankten sich: Thorsten

Offline Thorsten

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #3 am: 23. Mai 2018, 20:40:49 »
für eine "elegantere Methode" müsstest du und erst einmal verraten was dür eine Desktop-Oberfläche du nutzt.
Für ein Conky hilft dir das Arch Wiki.
HI, admdb . Sind wir hier nicht in dem I3 Unterforum? Is das nicht der "Desktop"?! ^^ Und im Wiki hab ich schon geschaut. An den dort angegebenen Orten is sie nicht. Und ja, ich weiß das es versteckte Dateien gibt.... ;-)

Schau mal in deine i3status.conf (ist die Leiste in i3).
Die Einträge gibts nicht, aber i3status war der Google Begriff der fehlte. Hab dabei das gefunden (Ausschnitt):

"cpu_temperature 0 {
format = " ± %degrees°"
path = "/sys/devices/platform/coretemp.0/temp2_input"
max_threshold = 95"

Aber wie muss ich "Path" anpassen?

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #4 am: 23. Mai 2018, 20:43:08 »
Gib uns doch mal deine i3status.conf

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de
Folgende Mitglieder bedankten sich: Thorsten

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #5 am: 23. Mai 2018, 21:14:50 »

 Die Einträge gibts nicht, aber i3status war der Google Begriff der fehlte. Hab dabei das gefunden (Ausschnitt):

"cpu_temperature 0 {
format = " ± %degrees°"
path = "/sys/devices/platform/coretemp.0/temp2_input"
max_threshold = 95"

Aber wie muss ich "Path" anpassen?
ls -la
ls -la /sys/devices/platform/coretemp.0/hwmon/
ls -la /sys/devices/platform/coretemp.0/hwmon/hwmon2/                            # bei mir, bei Dir nachsehen
#
ls -la /sys/devices/platform/coretemp.0/hwmon/hwmon2/temp1_input
-r--r--r-- 1 root root 4096 23. Mai 21:11 /sys/devices/platform/coretemp.0/hwmon/hwmon2/temp1_input
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: Thorsten

Offline Thorsten

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #6 am: 24. Mai 2018, 00:10:42 »
Gib uns doch mal deine i3status.conf
Danke für das nette Angebot, aber dann bleibt ja der Lerneffekt aus. ;-)

# bei mir, bei Dir nachsehen
Hab zwar ein paar Anläufe gebraucht, mir fehlen noch ne Menge Unix-Basics, (der Tiling FM und der strickte Willen alles in der shell zu erledigen hats auch nicht einfacher gemacht) aber jetzt funzts.  8) Vielen Dank euch. 
« Letzte Änderung: 24. Mai 2018, 00:15:32 von Thorsten »

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Temperaturanzeige conky.conf
« Antwort #7 am: 24. Mai 2018, 12:18:11 »
du könntest mal sysfs nach Dateien welche temp(erature) heißen durchsuchen mit:
find /sys/ -iname "*temp*"

dann findest du schon den (die) richtigen pfad(e)

edit:
sorry hat sich ja bereits erledigt