Autor Thema: Nach dem Update lässt sich kein Programm starten  (Gelesen 127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roni

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Mate
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX Vega 6
  • Prozessor: Ryzen 7 4800h
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Nach dem Update lässt sich kein Programm starten
« am: 03. April 2021, 12:23:56 »
Hallo Zusammen!

Vielleicht hat Jemand einen Rat für mich.

Ich benutze zur Zeit Manjaro Mate 20.2
Seit etwa 2-3 Monaten kann ich keine vollständige System Aktualisierung durchführen.

Wenn ich es mache, und mein Rechner neugestartet habe, nach ca. 30 Sekunden bis 2 Minuten bekommen alle Verknüpfungen auf dem Desktop einen schwarzen Hintergrund und es wird nicht mehr möglich überhaupt irgendein Programm zu starten.

Vielleicht hat schon jemand ein ähnliches Phänomen gehabt?

Offline kisun

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 184
  • Dankeschön: 29 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 1660 Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.11.16-2-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Nach dem Update lässt sich kein Programm starten
« Antwort #1 am: 03. April 2021, 15:08:20 »
Hallo Roni,

bei 2-3 Monaten ohne Systemaktuallisierung und solchen Fehlern würde ich zu einer Neuinstallation raten. Manjaro ist eine Rolling Release Distribution, das heißt es wird immer alles auf dem aktuellen Stand gehalten. Wenn gar nicht oder noch schlimmer nur teilweise aktualisiert wird, dann kann es passieren das für Programme die benötigten Abhängigkeiten nicht da sind. Was dann zu seltsamen Fehlern führen kann.

Folgende Mitglieder bedankten sich: Roni