Autor Thema: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)  (Gelesen 838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Dankeschön: 237 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #15 am: 15. November 2020, 17:51:49 »
Wir benötigen diesen Rechner

Zitat
● smb.service - Samba SMB Daemon
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/smb.service; enabled; vendor preset: disabled)
     Active: failed (Result: exit-code) since Sun 2020-11-15 15:47:17 CET; 26min ago
       Docs: man:smbd(8)
             man:samba(7)
             man:smb.conf(5)
    Process: 931 ExecStart=/usr/bin/smbd --foreground --no-process-group $SMBDOPTIONS (code=exited, status=1/FAILURE)
   Main PID: 931 (code=exited, status=1/FAILURE)

Nov 15 15:47:16 bv-PC2 systemd[1]: Starting Samba SMB Daemon...
Nov 15 15:47:17 bv-PC2 systemd[1]: smb.service: Main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
Nov 15 15:47:17 bv-PC2 systemd[1]: smb.service: Failed with result 'exit-code'.
Nov 15 15:47:17 bv-PC2 systemd[1]: Failed to start Samba SMB Daemon.


Suche in dem Protokoll dann die Zeit heraus, dies war um/ab
Zitat
2020-11-15 15:47:17
so schwer ist dies doch nicht
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #16 am: 15. November 2020, 18:04:42 »
Wir benötigen diesen Rechner

Der ist es ja auch.

Suche in dem Protokoll dann die Zeit heraus, dies war um/ab so schwer ist dies doch nicht

scheinbar doch. Ich habe die neuesten (letzten) Zeilen in blau eingefügt. Neuere Einträge gibt es nicht.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Dankeschön: 237 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #17 am: 15. November 2020, 18:47:47 »
Was ist bekannt, Event. Fehlerinformationen etc.

sudo systemctl status smb.service

Kleine Hilfestellung, bei so großen Files,
wir leiten die Information um, das Zeichen (>>) bewirkt ein fortschreiben, ein (>) bewirkt ein überschreiben des Files
journalctl -b >> journalctl_smb_service.txt

Jetzt kann man das Logfile mit dem Editor öffnen, der einem liegt, z.Bsp Kate
kate journalctl_smb_service.txt
Das File kann jeder Zeit gelöscht werden  :)

Mit Journalctl die Systemd-Protokolle auswerten
https://www.linux-community.de/ausgaben/linuxuser/2017/04/gut-gesiebt/
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #18 am: 15. November 2020, 19:30:06 »
Ich hab jetzt mal versucht aus meiner Sicht interessantes heraus zu suchen (hatte zwischendurch um 19:11 neu gestartet):

Nov 15 19:11:22 bv-PC2 audit[1]: SERVICE_START pid=1 uid=0 auid=4294967295 ses=4294967295 subj==unconfined msg='unit=nmb comm="systemd" exe="/usr/lib/systemd/systemd" hostname=? addr=? terminal=? res=failed'
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 systemd[1]: Failed to start Samba NMB Daemon.
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kernel: audit: type=1130 audit(1605463882.613:58): pid=1 uid=0 auid=4294967295 ses=4294967295 subj==unconfined msg='unit=nmb comm="systemd" exe="/usr/lib/systemd/systemd" hostname=? addr=? terminal=? res=failed'
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 systemd[1]: Starting Samba SMB Daemon...
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 systemd[651]: Created slice app.slice.
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 systemd[651]: Started pamac-manager.
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 systemd[651]: Started /usr/bin/msm_kde_notifier.
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Delayed initialization.
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Reloading the khotkeys configuration
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Version 2 File!
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: true
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Imported file "/usr/share/khotkeys/defaults.khotkeys"
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Imported file "/usr/share/khotkeys/kde32b1.khotkeys"
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Imported file "/usr/share/khotkeys/konqueror_gestures_kde321.khotkeys"
Nov 15 19:11:22 bv-PC2 kded5[832]: Imported file "/usr/share/khotkeys/konsole.khotkeys"

Nov 15 19:11:23 bv-PC2 systemd[1]: smb.service: Failed with result 'exit-code'.
Nov 15 19:11:23 bv-PC2 systemd[1]: Failed to start Samba SMB Daemon.
Nov 15 19:11:23 bv-PC2 audit[1]: SERVICE_START pid=1 uid=0 auid=4294967295 ses=4294967295 subj==unconfined msg='unit=smb comm="systemd" exe="/usr/lib/systemd/systemd" hostname=? addr=? terminal=? res=failed'
Nov 15 19:11:23 bv-PC2 systemd[1]: Reached target Multi-User System.
Nov 15 19:11:23 bv-PC2 systemd[1]: Reached target Graphical Interface.
Nov 15 19:11:23 bv-PC2 kernel: audit: type=1130 audit(1605463883.180:60): pid=1 uid=0 auid=4294967295 ses=4294967295 subj==unconfined msg='unit=smb comm="systemd" exe="/usr/lib/systemd/systemd" hostname=? addr=? terminal=? res=failed'


Nov 15 19:11:38 bv-PC2 kate[1328]: kf.kio.core: "Can't load /etc/samba/smb.conf - run testparm to debug it\n"


dazu die Frage: muss eine Datei smb.conf vorhanden sein? Wenn ja, wie muss sie aussehen?

Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #19 am: 15. November 2020, 19:36:42 »
Ich hab gerade nochmal eine Datei auf das NAS kopiert - Zeitstempel war wieder neu - und das war die Ausgabezeile im Protokoll:

Nov 15 19:32:42 bv-PC2 kdeinit5[1735]: kf.kio.slaves.file: copy() QUrl("file:///home/bv/Dokumente/MP3-8-Bit-Modul.odt") to QUrl("file:///mnt/Backup/Benno/MP3-8-Bit-Modul.odt") mode= 420


Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #20 am: 16. November 2020, 16:56:06 »
Da ich irgendwie überhaupt nicht weiterkomme habe ich folgendes ausprobiert:

- Neue Installation Manjaro KDE, NAS-Freigabe mit cifs über fstab eingebunden -> Fehler wie beschrieben

- Neue Installation Kubuntu, NAS-Freigabe mit cifs über fstab eingebunden -> Zeitstempel bleibt erhalten.

Mir ist zwar klar, dass der Vergleich mit Kubuntu etwas abenteuerlich ist, aber ich hatte mir erhofft irgendeinen Anhaltspunkt durch Vergleich der beiden Systeme zu bekommen, bin aber hart an meine Wissensgrenze gestoßen.

Bei der Diskussion mit einem Kollegen (auch Manjaro, cifs mit fsab) musste ich feststellen, dass er die gleichen Probleme hat, ist aber noch nicht realisiert hatte.

Aufgrund der immer aktuellen Software bin ich zu Manjaro gekommen und möchte eigentlich dabei bleiben, aber ich habe jetzt vergeblich mehrere Tage experimentiert und zu keinem Ergebnis gekommen.

Die letzte, aber schlechteste Lösung wäre für mich der Umstieg auf eine Distri, mit der ich wieder "normal" arbeiten kann.

Ich hoffe daher noch auf den entscheidenden Tipp, wie ich doch weiter kommen kann.

Vielen Dank im Voraus!

Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #21 am: 21. November 2020, 15:27:25 »
Ich wollte noch kurz von meinen weiteren (Fehl-)Versuchen berichten:

Mit cifs ist es mir auf 5 verschiedenen Rechnern nicht gelungen das Problem (Dateidatum wird beim Kopieren aktualisiert) zu lösen.

Alles Versuche mir verschiedenen Samba-Versionen, die das NAS bereitstellt und allen mir bekannten cfis-Parametern sind gescheitert.

Als Zwischenlösung habe ich jetzt auf NFS umgestellt, was mir aber aus verschiedenen Gründen nicht behagt.

Wenn ich der einzige sein sollte, der diese Probleme hat, scheint mir als letzte Lösung nur noch ein Wechsel der Distribution zu sein.

Ich würde mich aber immer noch über hilfreiche Vorschläge, oder Infos ob andere die gleichen oder keine Probleme haben freuen.

Offline btuxx

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Probleme bei Einbindung von Samba-Freigaben (Zeitstempel)
« Antwort #22 am: 28. Dezember 2020, 14:15:12 »
Rechtzeitig vor Weihnachten habe ich nach gefühlt unendlich vielen Versuchen den Fehler gefunden:

Es scheint ein Bug bei Plasma/KDE zu sein, denn unabhängig von dem Ubuntu-Unterbau (20.04 oder 20.10) und der cifs- sowie Dolphin-Version tritt der Fehler ausschließlich bei Kubuntu auf.

Getestet habe ich mit Kubuntu 20.04 und 20.10, KDE Neon, Ubuntu Mate 20.04 und 20.10, Manjaro KDE, Manjaro Cinnamon und Mint Cinnamon 20.

Der Fehler tritt bei Kubuntu 20.10, KDE Neon und Manjaro KDE auf.

Nachdem ich die Oberfläche gewechselt habe, läuft jetzt alles so wie ich es benötige (also Datei-Zeitstempel bleiben beim Kopieren auf das NAS erhalten).