Autor Thema: Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs  (Gelesen 423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline leesrott

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: i3
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.4
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs
« am: 30. Januar 2018, 11:15:04 »
Hallo Zusammen. Ich hätte mal eine Frage zum aktuellen Adapta Theme. Mir ist aufgefallen, dass in vielen Anwendungsmenüs grau „verschmierte“ Auswahlpunkte auftauchen. Soll das so, oder ist da noch etwas in der Mache? Oder muss man da noch was nachjustieren? Als Beispiel ein Screenshot von Gparted. Das ganze ist aber auch in Gimp oder PCManFM zu finden. Danke für eventuelle Anregungen.

Offline Quinix

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Dankeschön: 9 mal
  • Desktop: LXQt
  • Grafikkarte: GeForce 820M
  • Grafikkartentreiber: NVidia Hybrid (Bumblebee) non-free
  • Kernel: 4.9.. und 4.14
  • Prozessor: Intel Core i5 - 4210 U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs
« Antwort #1 am: 30. Januar 2018, 16:41:00 »

schau halt mal im offiziellen forum nach. ich glaube dort findest du die lösung.
https://forum.manjaro.org/t/stable-update-2018-01-29-kernels-mesa-xorg-server-browsers-msm-mhwd-gcc/39291/18


Hallo Zusammen. Ich hätte mal eine Frage zum aktuellen Adapta Theme. Mir ist aufgefallen, dass in vielen Anwendungsmenüs grau „verschmierte“ Auswahlpunkte auftauchen. Soll das so, oder ist da noch etwas in der Mache? Oder muss man da noch was nachjustieren? Als Beispiel ein Screenshot von Gparted. Das ganze ist aber auch in Gimp oder PCManFM zu finden. Danke für eventuelle Anregungen.

Offline leesrott

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: i3
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.4
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs
« Antwort #2 am: 30. Januar 2018, 17:26:50 »
Leider hat der Tipp
xfconf-query -c xfce4-desktop -p /desktop-icons/center-text -n -t bool -s false
nicht funktioniert.

Bei mir betrifft es ja nicht die Icons, wobei ich das auch nicht genau beurteilen kann. Unter i3 hat man es ja selten mit Icons zu tun. Bei mir betrifft Menüeinträge, die mit diesem „Schatten“ zu sehen sind. Es sind die nicht aktiven Einträge, die normal ausgegraut sein müssten.

Offline leesrott

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: i3
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.4
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs
« Antwort #3 am: 30. Januar 2018, 22:07:54 »
Also ich habe jetzt mal verschiedene Schriften durchprobiert. Leider ohne Erfolg. Im englischsprachigen Forum war noch der Hinweis zu finden, dass das ein Downgrade des Pakets gtk-engine-murrine auf 0.98.2-2.2 das Problem beheben soll. Das Problem ist nur, dass in i3 dieses Paket gar nicht installiert ist. Falls ein i3 User mitliest, wäre ich dankbar für einen Bestätigung des Problems. Also ob ich nicht der einzige bin, bei dem das auftritt. Ich habe eben mal von einer älteren Version per USB gebootet. In 17.1.2 scheint das mit den Schatten in der Schrift noch nicht aufzutreten. Danke für Anregungen.

Offline leesrott

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: i3
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.4
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Adapta Theme - grau verschmierte Schrift in Menüs
« Antwort #4 am: 31. Januar 2018, 10:23:01 »
Ich konnte das Problem lösen. Bei mir fehlte offenbar (warum auch immer ??? ) das Paket gtk-engine-murrine. Nach der Installation wird die Schrift richtig dargestellt.