Autor Thema: Durcker reagiert kurz, führt aber die Druckaufträge vom PC aus nicht aus  (Gelesen 1533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo gosia!

[root@sonja-desktop ~]# sudo pacman -S foomatic-db-gutenprint-ppds
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) foomatic-db-gutenprint-ppds-5.2.13-1

Gesamtgröße des Downloads:           47,71 MiB
Gesamtgröße der installierten Pakete:  87,27 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] j
:: Empfange Pakete...
 foomatic-db-gutenpri...    47,7 MiB  5,73M/s 00:08 [##########################] 100%
(1/1) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring              [##########################] 100%
(1/1) Überprüfe Paket-Integrität                    [##########################] 100%
(1/1) Lade Paket-Dateien                            [##########################] 100%
(1/1) Prüfe auf Dateikonflikte                      [##########################] 100%
(1/1) Überprüfe verfügbaren Festplattenspeicher     [##########################] 100%
:: Verarbeite Paketänderungen...
(1/1) Installiere foomatic-db-gutenprint-ppds       [##########################] 100%
Optionale Abhängigkeiten für foomatic-db-gutenprint-ppds
    cups: to use cups printer spooler(recommended) [Installiert]
:: Starte post-transaction hooks...
(1/1) Arming ConditionNeedsUpdate...
[root@sonja-desktop ~]#

Der Drucker geht noch nicht. Was muss ich nun tun?

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Dankeschön: 38 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.4 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.10.17-2
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
@Ahnungsloser

Hallo! Also da kam Folgendes heraus:

cnijfilter-mp620 3.00-4  (2015-07-08 12:15)
Dieses Paket ist verwaist
(Nicht unterstütztes Paket: Potenziell gefährlich!)
==> FEHLER: makepkg als root auszuführen ist nicht erlaubt, da es Ihrem System bleibenden, katastrophalen Schaden zufügen kann.
==> FEHLER: An unknown error has occurred. Exiting...
Konnte PKGBUILD nicht lesen
[root@sonja-desktop ~]#

Hallo Kerneline,

du hast den Befehl ohne ein vorangestelltes sudo ausgeführt?

Ich frage wegen der Zeile

==> FEHLER: makepkg als root auszuführen ist nicht erlaubt, da es Ihrem System bleibenden, katastrophalen Schaden zufügen kann.
Viele Grüße
Ahnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
@Ahnungsloser

Nein, habe ich nicht mit sudo, ich habe den Befehl, den du mir aufgeschrieben hast, genauso übernommen.

Nun aber versuchte ich es gleich mit sudo, jedoch mit dem gleichen Ergebnis. Und nu?

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
[root@sonja-desktop ~]# sudo yaourt -S cnijfilter-mp620

==> Lade PKGBUILD von cnijfilter-mp620 aus dem AUR herunter...
x .SRCINFO
x 10-usbprinter-canon-mp6x0.rules
x PKGBUILD
x autoconf.patch
x libpng15.patch
x missing-include.patch
x mp610.patch
x mp620.install
x ppd.patch
x v3.00.patch
Anonymous comment on 2013-09-21 12:25
I try with another 2 machine but for me it's all ok! I think that could be a Net problem. Try to send me your machine's configuration. :)

Bevan commented on 2013-10-06 11:42
Hi,

you may add the MP630 to the 10-usbprinter-canon-mp6x0.rules. idProduct is "172e" for that device.

x1101 commented on 2014-11-23 13:04
I would suggest adding a note that for x86_64 systems, enabling the [multilib] repositories is needed for this to build correctly.

Bevan commented on 2015-07-08 12:23
I just migrated this package to AUR4. If the original maintainer (Ghul) wants it back I will transfer the ownership back of course.

Bevan commented on 2015-08-21 21:47
This package needs some love but I don't own an MP610 or MP620. For the MP630 I created a new package since it can use some newer code from Canon's v3.00 driver: cnijfilter-mp630

I disown this package so that people using it can support it.

cnijfilter-mp620 3.00-4  (2015-07-08 12:15)
Dieses Paket ist verwaist
(Nicht unterstütztes Paket: Potenziell gefährlich!)
==> FEHLER: makepkg als root auszuführen ist nicht erlaubt, da es Ihrem System bleibenden, katastrophalen Schaden zufügen kann.
==> FEHLER: An unknown error has occurred. Exiting...
Konnte PKGBUILD nicht lesen
[root@sonja-desktop ~]#
[root@sonja-desktop ~]#

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Du bist immer noch "root"  (erkennst du u.a. an dem # statt $ nach ~] bzw. der nutzername [ [root@sonja-desktop ~]# ] )


edith meint noch, welche version hat das gutenprint paket bei dir? Gibts evtl auch ein update (auf 5.2.13) dafür ?
weil vorher ging der der drucker ja auch ohne den canon treiber (also cnijfilter-mp620) und evtl. braucht das gutenprint paket nur ein update?
mit pacman -Q gutenprint kannst du die installierte version nachschauen

(mit pacman -Syu oder yaourt -Syua kannst du alle pakete auf die neueste version updaten. Der yaourt befehl updatet auch die aur pakete)
« Letzte Änderung: 23. August 2017, 16:20:02 von vetzki »
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kerneline

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Dankeschön: 38 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.4 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.10.17-2
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Du solltest, wie vetzki schon schrieb, yaourt nie mit Rootrechten ausführen.

Anscheinend ist das Paket fehlerhaft.
Wurde das letzte Mal im Juli  2015 aktualisiert.

Welches Druckermodell hast du den genau?

Ich habe gesehen, dass es ein etwas neueres Paket für den MP 630 gibt.
Vielleicht funktioniert dieser ja, aber bitte nur unter Vorbehalt.

yaourt -S cnijfilter-mp630
Viele Grüße
Ahnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kerneline

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Zitat
Du bist immer noch "root"  (erkennst du u.a. an dem # statt $ nach ~] bzw. der nutzername [ [root@sonja-desktop ~]# ] )

Ahso! Gut, ich habe es jetzt weg.

 
Zitat
welche version hat das gutenprint paket bei dir?

[sonja@sonja-desktop ~]$ pacman -Q gutenprint
gutenprint 5.2.13-1
[sonja@sonja-desktop ~]$

Zitat
weil vorher ging der der drucker ja auch ohne den canon treiber

Ja, ging wunderbar!

Zitat
und evtl. braucht das gutenprint paket nur ein update?

[sonja@sonja-desktop ~]$ yaourt -Syua
[sudo] Passwort für sonja:
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community                  4,3 MiB  5,62M/s 00:01 [######################] 100%
 multilib ist aktuell
  evince2-light : Verwaist
  geoclue : Verwaist
 Fremde Pakete:/ 37 / 37
[sonja@sonja-desktop ~]$



Ok, vielen Dank für die Erklärung. Wie sollte ich nun weiter vorgehen?

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
@Ahnungsloser

Zitat
Du solltest, wie vetzki schon schrieb, yaourt nie mit Rootrechten ausführen.

Ok. Ich nahm einfach immer die Befehle so auf und kopierte sie ins Terminal.....


Zitat
Welches Druckermodell hast du den genau?


Driver:   Canon MP610 series - CUPS+Gutenprint v5.2.12 (color, 2-sided printing)
Connection:   usb://Canon/MP610%20series?serial=33E655&interface=1
Defaults:   job-sheets=none, none media=iso_a4_210x297mm sides=one-sided


Canon MP610 heißt der Drucker.

Zitat
Vielleicht funktioniert dieser ja, aber bitte nur unter Vorbehalt.

Ja, bissl Ausprobieren muss wohl sein.... oder? Wird schon gut gehen und nichts total kaputt dabei gehen.... oder? Ihr könnt mir dann ja sagen, was ich, wenn es nicht klappt, alles wieder rückgängig machen soll.


Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
ne kaputt gehen kann eigentlich nichts.

Du kannst auch unter Verwaltung > Drucker verwalten > Druckername > Drucker ändern einen  anderen treiber festlegen, evtl. musst du dort nur die neue version auswählen
Weil komischerweise hast du gutenprint in der version 5.2.13 die Cups Seite meldet als treiber allerdings 5.2.12

@Ahungsloser
wieso sollte das Paket defekt sein? Klar möglich wäre es aber bisher war ja immer das makepkg als root das problem welches zum abbruch führte
« Letzte Änderung: 23. August 2017, 17:35:41 von vetzki »

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Zitat
Du kannst auch unter Verwaltung > Drucker verwalten > Druckername > Drucker ändern einen  anderen treiber festlegen, evtl. musst du dort nur die neue version auswählen

Hätte ich jetzt grundsätzlich gerne gemacht, nur, dass jetzt immer, wenn ich das Fenster "Druckerverwaltung" öffne, die Seite mit den Cups kommt. Es sieht jetzt also ganz anders als sonst immer aus.
Machte extra nen Neustart, in der Hoffnung, das könnte sich änder und so wie zuvor sein, ist aber nicht. Und unter Cups kann ich das nicht eingeben / ändern.

Zitat
Weil komischerweise hast du gutenprint in der version 5.2.13 die Cups Seite meldet als treiber allerdings 5.2.12

Genau so ist es. Das hast du richtig beobachtet. Was könnte ich jetzt noch machen?

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo virtual-dev!

Machte ich, dann bekomme ich diese Seite wieder, mit der Fehlermeldung. Übrigens ist bei mir alles auf Englisch, kann man das umstellen auf Deutsch?

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
schau mal ob bei deinem browser die sprache auf deutsch steht

Zitat
Was könnte ich jetzt noch machen?

wiegesagt, entweder die gutenprint treiber gar nicht nutzen und auf den canon wechseln
oder
wiegesagt, schaun ob du unter der Druckerverwaltung bei Treiber evtl. die neue version ausgewählt werden kann (beim ändern wirst du nach dem nutzernamen und passwort gefragt)
oder
du fügst den drucker komplett neu hinzu (und du dann evtl. in ein paar monaten das gleiche problem erneut hast)

edit:
downgrade kann ja wohl kaum eine dauerhafte lösung sein
« Letzte Änderung: 23. August 2017, 19:55:33 von vetzki »
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kerneline

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Dankeschön: 38 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.4 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.10.17-2
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
@Ahungsloser
wieso sollte das Paket defekt sein? Klar möglich wäre es aber bisher war ja immer das makepkg als root das problem welches zum abbruch führte

Vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt, ich meinte im Prinzip das, was virtual-dev schrieb, dass das Paket seit 2 Jahren nicht mehr betreut und gepflegt wurde und aus diesem Grund einfach nicht mehr ordentlich funktioniert.
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
@ virtual-dev

Zitat
Installiere mal als User:

[sonja@sonja-desktop ~]$ yaourt -S downgrade
[sudo] Passwort für sonja:
Warnung: downgrade-5.4.0-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) downgrade-5.4.0-1

Gesamtgröße der installierten Pakete:  0,12 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:  0,00 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] j
(1/1) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring             [######################] 100%
(1/1) Überprüfe Paket-Integrität                   [######################] 100%
(1/1) Lade Paket-Dateien                           [######################] 100%
(1/1) Prüfe auf Dateikonflikte                     [######################] 100%
(1/1) Überprüfe verfügbaren Festplattenspeicher    [######################] 100%
:: Verarbeite Paketänderungen...
(1/1) Installiere downgrade                        [######################] 100%
:: Starte post-transaction hooks...
(1/1) Arming ConditionNeedsUpdate...
[sonja@sonja-desktop ~]$

Zitat
wieder auf die alte Version gehen.

[sonja@sonja-desktop ~]$ downgrade gutenprint
Available packages:

   1) gutenprint-5.2.13-1-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   2) gutenprint-5.2.13-1-x86_64.pkg.tar.xz (local)
   3) gutenprint-5.2.12-1-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   4) gutenprint-5.2.12-1-x86_64.pkg.tar.xz (local)
   5) gutenprint-5.2.11-5-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   6) gutenprint-5.2.11-4-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   7) gutenprint-5.2.11-3-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   8) gutenprint-5.2.11-2-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
   9) gutenprint-5.2.11-1-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
  10) gutenprint-5.2.10-1-x86_64.pkg.tar.xz (remote)
  11) gutenprint-5.2.9-2-x86_64.pkg.tar.xz (remote)

select a package by number:

Danach versuchte ich eine Testseite mit folgendem Ergebnis (Bild):

Was soll ich jetzt machen?


Offline Kerneline

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.15
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Zitat
Eine Dauerhafte Lösung wäre ein guter Drucker, meine Drucker haben
selbst nach 15 Jahren immer noch keine Treiberproblem
Den Drucker hatte ich halt schon vor Linux. Und so geht er ja prima. Wurde von Stiftung Warentest für recht gut befunden. Immer wieder mal, nach einem Update, habe ich verschiedene Problem damit. Immer wieder der Treiber mal. Ich weiß nicht recht, ob man das wirklich so einfach auf den Drucker schieben kann und sollte.  ;-)))