Autor Thema: wine und bluetooth  (Gelesen 491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
wine und bluetooth
« am: 29. Dezember 2017, 22:46:15 »
Hai zusammen,

Ich habe hier zwei Programme unter wine am laufen. Beide brauchen allerdings bluetooth.

Wie bekomme ich das zusammen?

DAS unverbundene Feuerchen

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1396
  • Dankeschön: 267 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: wine und bluetooth
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2017, 13:28:54 »
Hallo Feuerchen,
Ich habe hier zwei Programme unter wine am laufen. Beide brauchen allerdings bluetooth.
Helfen kann ich dir leider auch nicht, aber vielleicht findet sich eher jemand, wenn Du nicht ganz so geheimnisvoll bist und verrätst, was das für zwei Programme sind.
Ansonsten: Schon mal im Wine-Forum nachgefragt?
https://forum.winehq.org/
Auf Manjaro läuft Bluetooth aber ohne Probleme?

Viele Grüße gosia
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feuerchen

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: wine und bluetooth
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2017, 14:23:51 »
Hallo gosia und danke schonmal für deine Antwort.

Zitat
Auf Manjaro läuft Bluetooth aber ohne Probleme?
Ja, absolut!

Zitat
Helfen kann ich dir leider auch nicht, aber vielleicht findet sich eher jemand, wenn Du nicht ganz so geheimnisvoll bist und verrätst, was das für zwei Programme sind.

Es geht um die Programme 'FORscan', 'OBDwiz' und 'ScanMaster-OBDLink'.
Wie die Namen schon verraten, sind es Programme, um ein Auto mit Hilfe eines OBD-Links per Bluetooth mit dem PC (bei mir Laptop) zu verbinden.
Ich weiss auch, dass es dafür im AUR Pakete gibt. Diese bieten mir aber nicht die Funktionalität, wie oben genannte. Zudem habe ich mit dem Link auch entsprechende Linzenzen erhalten.
Mit Hilfe des 'obd-auto-doctor' ist die Verbindung schon gelungen.

Jetzt geht es natürlich darum, mit den Programmen unter wine eine Verbindung herstellen zu können.

Im Netz findet sich eine Anleitung für ubuntu, die hier natürlich so nicht funktioniert.
http://www.johnes.eu/home/pages/elektronik/soft/obd.htm

Vielleicht hat da jemand eine Idee, wie das unter manjaro funktioniert.

DAS hoffnungsvolle Feuerchen

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1396
  • Dankeschön: 267 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: wine und bluetooth
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2017, 16:15:03 »
Hallo Feuerchen,
Im Netz findet sich eine Anleitung für ubuntu, die hier natürlich so nicht funktioniert.
http://www.johnes.eu/home/pages/elektronik/soft/obd.htm
Vielleicht hat da jemand eine Idee, wie das unter manjaro funktioniert.
Na, das ist doch schon sehr nah dran. Da wine und bluetooth bei dir läuft, kann es bei der Anleitung doch gleich beim Punkt "Sollte Bluetooth auf dem Rechner fehlerfrei funktionieren, kann mit dem Verbindungsaufbau begonnen werden." weitergehen.
hcitool scangilt als veraltet, könnte aber durchaus für den Zweck noch installiert weden. liegt bei mir im AUR mit dem Namen "bluez-hcitool". Noch besser wäre natürlich, wenn jemand das "Ersatzkommando" dafür kennt.
Mit der Datei /etc/bluetooth/rfcomm.conf ist es etwas schwieriger, weil die wohl nicht mehr existiert. Auch hier müsste sich jemand melden, der sich damit auskennt. Vielleicht hilft aber schon heftiges googeln ;)

Viele Grüße gosia
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feuerchen

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: wine und bluetooth
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2017, 16:55:50 »
Der scan mit dem hcitool läuft zwar an, endet aber ohne Ausgabe. Gleichzeitig kann ich aber zum OBD-Link eine Verbindung via bluez herstellen.