Autor Thema: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]  (Gelesen 583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« am: 16. Januar 2021, 11:43:07 »
Hi,
ich habe nach jahrelanger fast problemloser Nutzung von Manjaro nun die aktuelle .iso neu installieren müssen weil ich dummerweise die gesamte Festplatte(n) gelöscht hatte.
Früher hatte ich einen ...?-bumblebee Hybrid Grafik Treiber den es nun nicht mehr zu Auswahl gibt.
Es gab damit keinerlei Probleme der Laptop lief ruhig und zeigte alles sauber an.
Ich weiß nicht mehr wie es war, jemand hatte mir damals auch geholfen das System zu konfigurieren.
Nun ist nonfree video-nvidia-390xx installiert und die GPU läuft heiß (Lüfter auf ständig hochtouren),
der Ruhezustand funktioniert nicht (GDBus Error) ,
Streifen auf der linken Hälfte des Displays konnte ich minimieren durch ändern der Anzeige auf 40Hz.
Ich stelle mich recht doof an wenn es um Terminal eingaben und das Verständnis der Funktionsweisen geht.
Eigentlich Google ich mich mehr durch die Befehle und Problembehandlungen.
Ich hoffe hier kann mir weitergeholfen werden damit ich Manjaro wieder zufriedenstellend nutzen kann.
Es bräuchte als erstes eine gesunde Grafiktreiberkonfiguration und beim googlen danach wird mir nicht wirklich klar wie ich vorzugehen habe.
Es lief bisher immer schief den bumblebee Treiber zu installieren/konfig. ,
der PC bootete nicht mehr oder ohne GPU und beim update grub löschte ich mir auch schon sda1 mit Win7(Dualboot).

Nun habe ich /boot eine 300mb ext4 Partition gegeben und alles neu installiert (erst Win7, dann manjaro-xfce-20.2.1-210103-linux59+54+419 nonfree) .
 "sudo nvidia-settings" bringt mich auch nicht wirklich weiter.

Wie gehe ich am besten weiterhin vor?

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #1 am: 16. Januar 2021, 13:45:02 »
Im Terminal:

sudo mhwd -a pci nonfree 0300
Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden
Folgende Mitglieder bedankten sich: GKMRico

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #2 am: 16. Januar 2021, 14:16:53 »
> Skipping already installed config 'video-nvidia-390xx' for device: 0000:01:00.0 (0300:10de:11fc) Display controller nVidia Corporation GK106GLM [Quadro K2100M]

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #3 am: 16. Januar 2021, 14:18:05 »
Dann hast du wohl den passenden Treiber installiert.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #4 am: 16. Januar 2021, 14:24:20 »
Na toll das kann es aber nicht sein, weil letzte Woche lief das System mit Bumblebee wunderbar und nun mit der Neuinstallation vom aktuellen Manjaro habe ich nur Probleme.
Ich kann den Laptop gar nicht mehr auf dem Schoss benutzen ohne mich zu "verbrennen".
« Letzte Änderung: 16. Januar 2021, 14:28:50 von GKMRico »

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #5 am: 16. Januar 2021, 14:51:28 »
Hast du den freien Treiber mal probiert?

sudo mhwd -a pci free 0300
Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #6 am: 16. Januar 2021, 14:56:43 »
Dann hast du wohl den passenden Treiber installiert.

Linu74

Wenn das nun der passende Treiber ist warum funktioniert es dann so schlecht?
Mir ist es völlig unklar wie es vor der Neuinstallation so gut sein konnte.

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #7 am: 16. Januar 2021, 15:11:16 »
Hast du den freien Treiber mal probiert?

sudo mhwd -a pci free 0300
Linu74

Ja habe ich und das macht dann noch mehr Probleme vor allem mit der Anzeige.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #8 am: 16. Januar 2021, 17:59:26 »
Hast du einen anderen Kernel mal probiert? In deinem Profil steht aktuell + LTS.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #9 am: 16. Januar 2021, 18:50:56 »
Hast du einen anderen Kernel mal probiert? In deinem Profil steht aktuell + LTS.

Linu74

Ja das hab ich getestet aber bringt nix.

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #10 am: 16. Januar 2021, 23:24:40 »
Ich bin nun auf https://www.youtube.com/watch?v=_n5oOTvaGUg  gekommen und nja weiß nicht recht ob es helfen wird.
Ein paar Unterschiede gibt es schon zur bestehenden Datei ( https://pastebin.com/rERuCjK7 )
https://pastebin.com/5xcngXrQ das wäre die neue, aber die Einstellungen sind ja noch nicht vorgenommen.
Ich weiß einfach nicht an welcher Schraube ich drehen muss.
Ich habe sie aber noch nicht gespeichert.

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #11 am: 17. Januar 2021, 09:11:48 »
  $ reboot
Failed to reboot system via logind: There's already a shutdown or sleep operation in progress
 
Selbst das funktioniert nicht?
Es sind Grundlegende Einstellungen die hier nicht stimmen, kann mir denn da echt niemand weiterhelfen?

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #12 am: 17. Januar 2021, 09:25:52 »
  sudo pacman-key --refresh-keys
gpg: 146 Schlüssel werden per hkp://pool.sks-keyservers.net aktualisiert
gpg: Schlüssel BBE43771487328A9: "Bartlomiej Piotrowski <b@bpiotrowski.pl>" nicht geändert
gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 1
gpg:                             unverändert: 1
gpg: Refresh vom Schlüsselserver fehlgeschlagen: Keine Daten
==> FEHLER: Ein spezifizierter lokaler Schlüssel konnte nicht vom Schlüssel-Server aktualisiert werden.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2415
  • Dankeschön: 188 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #13 am: 17. Januar 2021, 09:47:20 »
Wegen deiner Grafikkarte, hier mal ein paar Infos aus dem Englischen Forum:

Zitat
We recommend to switch over to Nouveau drivers if your card is mentioned here and the feature you need is not in red TO DO here for your particular card.

If you however still need proprietary drivers, you may want to execute the following to ensure all parts of the nVidia drivers get installed properly:

sudo mhwd -a pci nonfree 0300
 If proprietary drivers don't fix everything

1. try installing kernel 5.4 LTS (Long Term Support)
2.If that doesn’t fix it, take a full system backup, go to a console using Ctrl+Alt+F2 and:

Backup /etc/X11/mhwd.d/nvidia.conf if you ever edited that manually

remove all nVidia related drivers and applications:

pacman --remove nvidia*
Note which applications are being removed and keep them handy in a list

Install the driver first:

mhwd --install video-hybrid-XXX-nvidia-prime
(Where XXX is amd or intel if you have hybrid graphics or the whole thing is video-nvidia if you’re on an nVidia-only system)

reboot and see if you at least get a screen.

Install all the other applications from your handy list that you still need one by one.

Restore /etc/X11/mhwd.d/nvidia.conf if you ever edited that manually

Das ganze hier rüber zu holen, kostet einiges an Zeit, weil die Formatierungen der beiden Foren unterschiedlich ist.

Mehr kann ich da auch nicht machen.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline GKMRico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree ???
  • Kernel: aktuell + LTS
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Grafiktreiber NVIDIA GK106GLM [Quadro K2100M]
« Antwort #14 am: 17. Januar 2021, 09:55:01 »
Naja das ist ja mal wieder was zum abarbeiten, ich hoffe nur das es gut wird.

Da mal die Ausgabe von dmesg: https://pastebin.com/7MmiN6nJ