Autor Thema: Kann nicht auf Deutsch umstellen  (Gelesen 602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schurli

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 80
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GT 630M / 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9.X LTS
  • Prozessor: 8 x Intel Core i7-3630QM CPU 2.40 GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro [stable]
Kann nicht auf Deutsch umstellen
« am: 13. März 2017, 22:49:48 »
Hallo Community,
ich teste soeben XFCE, ich habe bei der Installation auf Deutsch eingestellt, als die Installation fertig war, habe ich einen Neustart durchgeführt, hochgefahren und da sehe ich das alles auf Englisch ist, ich bin dann in den Einstellungen rein, dann --> Manjaro Setting Manager und habe auf Deutsch umgestellt und das Englisch gelöscht, Neustart durchgeführt, und es ist noch immer auf englisch, hätte da vielleicht jemand eine lösung?

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1876
  • Dankeschön: 112 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Kann nicht auf Deutsch umstellen
« Antwort #1 am: 14. März 2017, 02:41:51 »
Was steht denn in deiner /etc/locale.conf?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline schurli

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 80
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GT 630M / 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9.X LTS
  • Prozessor: 8 x Intel Core i7-3630QM CPU 2.40 GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro [stable]
Re: Kann nicht auf Deutsch umstellen
« Antwort #2 am: 19. März 2017, 19:25:22 »
Update:
Deutsch (Deutschland) funktioniert!
Deutsch (Österreich) bleibt auf Englisch!

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1038
  • Dankeschön: 177 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Kann nicht auf Deutsch umstellen
« Antwort #3 am: 19. März 2017, 21:41:56 »
Hallo schurli,
Deutsch (Österreich) bleibt auf Englisch!
Auch von mir die Frage, was gibt die Ausgabe von
locale?

Viele Grüße gosia

Offline DerNeue

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Skill: Anfänger
Re: Kann nicht auf Deutsch umstellen
« Antwort #4 am: 23. März 2017, 21:35:55 »
Hallo, bin auch neu bei Manjaro. Komme von Ubuntu. Habe das selbe Problem. Habe die Sprachunterstützung nachgeladen und alles auf Deutsch umgestellt. Bis auf LibreOffice (warum auch immer) ist alles in Englisch.

Hier mal die Ausgabe von locale[papa@papa-pc ~]$ locale
LANG=en_US.utf8
LC_CTYPE="en_US.utf8"
LC_NUMERIC="en_US.utf8"
LC_TIME="en_US.utf8"
LC_COLLATE="en_US.utf8"
LC_MONETARY="en_US.utf8"
LC_MESSAGES="en_US.utf8"
LC_PAPER="en_US.utf8"
LC_NAME="en_US.utf8"
LC_ADDRESS="en_US.utf8"
LC_TELEPHONE="en_US.utf8"
LC_MEASUREMENT="en_US.utf8"
LC_IDENTIFICATION="en_US.utf8"
LC_ALL=
[papa@papa-pc ~]$

und hier die locale.conf
LANG=de_DE.UTF-8

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1038
  • Dankeschön: 177 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Kann nicht auf Deutsch umstellen
« Antwort #5 am: 24. März 2017, 16:41:55 »
Hallo DerNeue,
sieh mal nach, ob in der Datei /etc/locale.gen die passende Spracheinstellung (z.B. de_DE.UTF-8) noch mit Kommentarzeichen versehen ist. Wenn ja, dann dieses entfernen. Also aus
#de_DE.UTF-8de_DE.UTF-8machen.
Dann im Terminal mit
sudo locale-gen
aktualisieren. Mit
locale -akontrollieren, ob jetzt die gewünschte Sprache verfügbar ist. Dabei sollte u.a. die Zeile
de_DE.utf8ausgegeben werden. Anschliessend sollte einer erfolgreichen Sprachumstellung nichts mehr im Wege stehen.

@Schurli,
könnte sinngemäß das gleiche notwendig sein, nur eben in /etc/locale.gen zusätzlich die österreichische Spracheinstellung auskommentieren.

Viele Grüße gosia