Manjaro Linux Forum

Technische Fragen und Hilfe => Anwendungen und Software => Thema gestartet von: Rallebiker am 14. Februar 2019, 22:00:56

Titel: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 14. Februar 2019, 22:00:56
Hallo,
nun drei Mal versucht, Aktualisierung bricht immer ab.
Vielleicht jemand Rat?
==> Erstelle Paket: signal 1.21.1-1 (Do 14 Feb 2019 20:50:00 CET)
==> Prüfe Laufzeit-Abhängigkeiten...
==> Prüfe Buildtime-Abhängigkeiten...
==> Empfange Quellen...
  -> Aktualisiere das signal-git-repo git Repo...
Fordere an von origin
Von https://github.com/signalapp/Signal-Desktop
 - [gelöscht]          (nichts)   -> refs/pull/2976/merge
   84bb9be6..552db647  development          -> development
   5c8558e2..da995bf4  master               -> master
 + 85694df1...71428574 refs/pull/2353/merge -> refs/pull/2353/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 + ca738973...60fb4364 refs/pull/2903/merge -> refs/pull/2903/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 + 31a437e3...0dfb0056 refs/pull/2973/merge -> refs/pull/2973/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 + 896f216b...eddb942d refs/pull/2998/merge -> refs/pull/2998/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 + de423469...60b44552 refs/pull/3021/merge -> refs/pull/3021/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 + 98b419f6...2e1cbe0a refs/pull/3035/merge -> refs/pull/3035/merge  (Aktualisierung erzwungen)
 * [neue Referenz]     refs/pull/3141/head  -> refs/pull/3141/head
 * [neue Referenz]     refs/pull/3141/merge -> refs/pull/3141/merge
 * [neues Tag]         v1.21.2              -> v1.21.2
 * [neues Tag]         v1.21.2-beta.1       -> v1.21.2-beta.1
 * [neues Tag]         v1.22.0-beta.1       -> v1.22.0-beta.1
  -> signal.sh gefunden
  -> signal.desktop gefunden
  -> signal-tray.desktop gefunden
  -> openssl-linking.patch gefunden
==> Überprüfe source Dateien mit sha512sums...
    signal-git-repo ... Übersprungen
    signal.sh ... Durchgelaufen
    signal.desktop ... Durchgelaufen
    signal-tray.desktop ... Durchgelaufen
    openssl-linking.patch ... Durchgelaufen
==> Entferne existierendes $srcdir/ Verzeichnis...
==> Entpacke Quellen...
  -> Erstelle Arbeitskopie des signal-git-repo git Repos...
Klone nach 'signal-git-repo' ...
Fertig.
Zu neuem Branch 'makepkg' gewechselt
==> Beginne prepare()...
yarn install v1.13.0
[1/6] Validating package.json...
[2/6] Resolving packages...
[3/6] Fetching packages...
info fsevents@1.2.4: The platform "linux" is incompatible with this module.
info "fsevents@1.2.4" is an optional dependency and failed compatibility check. Excluding it from installation.
[4/6] Linking dependencies...
warning " > react-contextmenu@2.9.2" has unmet peer dependency "prop-types@^15.0.0".
warning " > grunt-gitinfo@0.1.7" has incorrect peer dependency "grunt@~0.4.5".
warning "react-styleguidist > webpack-dev-server@2.11.2" has incorrect peer dependency "webpack@^2.2.0 || ^3.0.0".
warning "react-styleguidist > webpack-dev-server > webpack-dev-middleware@1.12.2" has incorrect peer dependency "webpack@^1.0.0 || ^2.0.0 || ^3.0.0".
[5/6] Building fresh packages...
[6/6] Cleaning modules...
success Saved lockfile.
$ electron-builder install-app-deps && rimraf node_modules/dtrace-provider
  • electron-builder version=20.38.5
  • loaded configuration file=package.json ("build" field)
  • rebuilding native production dependencies platform=linux arch=x64
  • rebuilding native dependency name=dtrace-provider
  • rebuilding native dependency name=node-sass
  • rebuilding native dependency name=@journeyapps/sqlcipher
  • rebuilding native dependency name=websocket
  • rebuilding native dependency name=spellchecker
Done in 277.84s.
patching file node_modules/@journeyapps/sqlcipher/deps/sqlite3.gyp
==> Beginne build()...
yarn run v1.13.0
$ yarn icon-gen && yarn grunt
$ electron-icon-maker --input=images/icon_1024.png --output=./build
{ i: 'images/icon_1024.png',
  input: 'images/icon_1024.png',
  o: './build',
  output: './build' }
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/16.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/24.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/32.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/48.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/64.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/128.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/256.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/512.png
Created /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png/1024.png
Icon generetor from PNG:
  src: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png
  dir: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/mac
ICNS:
  Create: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/mac/icon.icns
Icon generetor from PNG:
  src: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/png
  dir: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/win
ICO:
  Create: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/build/icons/win/icon.ico
Renaming PNGs to Electron Format
Renamed 16.png to 16x16.png
Renamed 24.png to 24x24.png
Renamed 32.png to 32x32.png
Renamed 48.png to 48x48.png
Renamed 64.png to 64x64.png
Renamed 128.png to 128x128.png
Renamed 256.png to 256x256.png
Renamed 512.png to 512x512.png
Renamed 1024.png to 1024x1024.png

 ALL DONE
$ grunt
Running "exec:build-protobuf" (exec) task
$ yarn build-module-protobuf
$ pbjs --target static-module --wrap commonjs --out ts/protobuf/compiled.js protos/*.proto && pbts --out ts/protobuf/compiled.d.ts ts/protobuf/compiled.js
>> installing chalk@^2.4.1
>> installing jsdoc@^3.5.5
>> installing uglify-js@^3.3.25
>> installing espree@^3.5.4
>> installing minimist@^1.2.0

Running "exec:transpile" (exec) task
$ tsc

Running "concat:components" (concat) task

Running "concat:util_worker" (concat) task

Running "concat:libtextsecurecomponents" (concat) task

Running "concat:test" (concat) task

Running "concat:libtextsecure" (concat) task

Running "concat:libtextsecuretest" (concat) task

Running "copy:deps" (copy) task
Copied 2 files

Running "sass:dev" (sass) task

Running "gitinfo" task

Running "getExpireTime" task

Done.
Done in 41.30s.
yarn run v1.13.0
$ SIGNAL_ENV=production npm run build -- --config.directories.output=release --dir
npm WARN lifecycle The node binary used for scripts is /tmp/yarn--1550174129971-0.7651826214841415/node but npm is using /usr/bin/node itself. Use the `--scripts-prepend-node-path` option to include the path for the node binary npm was executed with.

> signal-desktop@1.21.1 build /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo
> build  --config.extraMetadata.environment=$SIGNAL_ENV "--config.directories.output=release" "--dir"

  • electron-builder version=20.38.5
  • loaded configuration file=package.json ("build" field)
  • rebuilding native production dependencies platform=linux arch=x64
  • rebuilding native dependency name=node-sass
  • rebuilding native dependency name=spellchecker
  • rebuilding native dependency name=@journeyapps/sqlcipher
  • rebuilding native dependency name=websocket
  • packaging       platform=linux arch=x64 electron=3.1.1 appOutDir=release/linux-unpacked
  ⨯ write /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/release/linux-unpacked/electron: no space left on device
github.com/develar/go-fs-util.WriteFile
/Volumes/data/go/pkg/mod/github.com/develar/go-fs-util@v2.0.1-0.20181113101504-f6630ccc0e93+incompatible/fs.go:58
github.com/develar/app-builder/pkg/archive/zipx.(*Extractor).extractAndWriteFile
/Volumes/data/Documents/app-builder/pkg/archive/zipx/unzip.go:255
github.com/develar/app-builder/pkg/archive/zipx.Unzip.func1.1
/Volumes/data/Documents/app-builder/pkg/archive/zipx/unzip.go:105
github.com/develar/app-builder/pkg/util.MapAsyncConcurrency.func2
/Volumes/data/Documents/app-builder/pkg/util/async.go:67
runtime.goexit
/usr/local/Cellar/go/1.11.4/libexec/src/runtime/asm_amd64.s:1333

Error: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-bin/linux/x64/app-builder exited with code 1
    at ChildProcess.childProcess.once.code (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/builder-util/src/util.ts:244:14)
    at Object.onceWrapper (events.js:273:13)
    at ChildProcess.emit (events.js:182:13)
    at maybeClose (internal/child_process.js:962:16)
    at Process.ChildProcess._handle.onexit (internal/child_process.js:251:5)
From previous event:
    at _unpack (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/out/electron/ElectronFramework.js:298:18)
    at unpack (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/out/electron/ElectronFramework.js:257:18)
    at ElectronFramework.prepareApplicationStageDirectory (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/electron/ElectronFramework.ts:125:12)
    at /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/platformPackager.ts:180:21
    at Generator.next (<anonymous>)
From previous event:
    at LinuxPackager.doPack (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/platformPackager.ts:167:165)
    at /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/platformPackager.ts:113:16
    at Generator.next (<anonymous>)
From previous event:
    at LinuxPackager.pack (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/platformPackager.ts:111:95)
    at /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:430:24
From previous event:
    at Packager.doBuild (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:396:24)
    at /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:366:57
From previous event:
    at Packager._build (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:335:133)
    at /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:331:23
    at Generator.next (<anonymous>)
    at runCallback (timers.js:705:18)
    at tryOnImmediate (timers.js:676:5)
    at processImmediate (timers.js:658:5)
From previous event:
    at Packager.build (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/packager.ts:288:14)
    at build (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/app-builder-lib/src/index.ts:59:28)
    at build (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/electron-builder/src/builder.ts:227:10)
    at then (/var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/node_modules/electron-builder/src/cli/cli.ts:46:19)
npm ERR! code ELIFECYCLE
npm ERR! errno 1
npm ERR! signal-desktop@1.21.1 build: `build  --config.extraMetadata.environment=$SIGNAL_ENV "--config.directories.output=release" "--dir"`
npm ERR! Exit status 1
npm ERR!
npm ERR! Failed at the signal-desktop@1.21.1 build script.
npm ERR! This is probably not a problem with npm. There is likely additional logging output above.
error Command failed with exit code 1.
info Visit https://yarnpkg.com/en/docs/cli/run for documentation about this command.
==> FEHLER: Ein Fehler geschah in build().
    Breche ab...
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 15. Februar 2019, 14:00:20
Hallo Rallebiker,
ich sehe da zumindest ein "no space left on device"
write /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo/release/linux-unpacked/electron: no space left on devicealso zu wenig Platz auf der FP. Aufräumen ist angesagt und poste mal die Ausgabe von
df -h
viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 15. Februar 2019, 20:22:14
Hallo Gosia,

df -h
Hier das Gewünschte: df -h
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
dev             3,9G       0  3,9G    0% /dev
run             3,9G    1,2M  3,9G    1% /run
/dev/sda4        50G     47G  106M  100% /
tmpfs           3,9G     17M  3,9G    1% /dev/shm
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /sys/fs/cgroup
tmpfs           3,9G     62M  3,8G    2% /tmp
/dev/sda2        60G     49G   11G   83% /WIN10
tmpfs           788M     16K  788M    1% /run/user/1000
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 15. Februar 2019, 20:36:27
Hallo Rallebiker,
siehst Du ja selbst, deine root-Partition ist voll.
df -h
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/sda4        50G     47G  106M  100% /
Was Du nun runterschmeissen oder auslagern kannst (alle Familienfotos, die Videosammlung, alte Pakete...) musst Du selbst sehen.

viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 15. Februar 2019, 20:45:48
Hallo Gosia,
danke fuer die Info.
Folgende Frage:
Gibt es, wie unter Win moeglich, ein Programm,
das mir anzeigt, wo die 'Schwerpunkte' liegen?
Wenn moeglich mit GUI nicht so gern im Terminal.
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 15. Februar 2019, 21:11:36
Hallo Rallebiker,
wenn Du mit "Schwerpunkte" die grössten Dateien meinst, kannst Du jdiskreport aus dem AUR nehmen, oder baobab aus den normalen Quellen.
http://www.marzocca.net/linux/baobab/
http://www.jgoodies.com/downloads/jdiskreport/
Aber nachsehen, was Du noch brauchst und was nicht, musst Du schon selbst.

viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 16. Februar 2019, 19:00:46
Hallo Gosia,
danke schon mal dafuer.
http://www.marzocca.net/linux/baobab/
http://www.jgoodies.com/downloads/jdiskreport/
Also baobab zeigt mir an, dass mein cache (und davon wieder yarn, was immer das ist) fast 5 GB
einnimmt. Wie krieg ich denn das geloescht?
jdiskreport ist installiert, aber beim besten Willen nicht auffindbar!?
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Keruskerfuerst am 16. Februar 2019, 19:07:05
Ich würde auch noch neu partitionieren:

nämlich eine /home Partition anlegen.
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 16. Februar 2019, 19:41:35
Ich würde auch noch neu partitionieren:nämlich eine /home Partition anlegen.
Nee, zu wenig Platz.
Bei meiner 250iger SSD hab' ich's gemacht, aber nicht bei der Luetten.
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Ahnungsloser am 16. Februar 2019, 19:44:20
Hi Rallebiker,

du kannst auf jeden Fall schon mal nicht mehr benötigte Pakete entfernen:

sudo pacman -Sc
und Pakete aus dem Cache löschen:

sudo pacman -Scc
Danach solltest du schon etwas mehr Platz haben.

Gruß
Ahnungsloser
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 16. Februar 2019, 21:06:51
Hallo Rallebiker,
der Vorschlag von Ahnungsloser ist doch schon mal sehr gut. Wenn das nicht reicht, wird es etwas schwierig, schon weil Du die Kommandozeile scheust wie der Teufel das Weihwasser ;)
Ich nehme an, mit cache meinst Du ein Verzeichnis. Eigentlich steht ja bei baobab links der Pfad zu dem Verzeichnis, den Pfad müsste man schon kennen. Mit aller Vorsicht, aber "cache" klingt immer nach löschbar. Also mit deinem Lieblingsdateimanager nach diesem Verzeichnis gehen, dort alle Dateien markieren und "Löschen" auswählen.
Wie gesagt, ich übernehme keine Garantie, dazu sind das viel zu ungenaue und unsichere Angaben (was für "cache" genau -> Pfad, und was "yam" sein sollte weiss ich auch nicht). Aber vorher unbedingt ein Vollbackup machen (z.B. mit Clonezilla) oder mindestens ein Backup deiner eigenen Daten, ich will es nicht gewesen sein...

viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 16. Februar 2019, 23:54:16
Hallo Ahnungsloser,
..du kannst auf jeden Fall schon mal nicht mehr benötigte Pakete entfernen:
sudo pacman -Scund Pakete aus dem Cache löschen:
sudo pacman -SccDanach solltest du schon etwas mehr Platz haben.
Leider war mein System schon sehr sauber,
da ist leider nicht mehr Platz auf der Platte.

Hallo Gosia,
….schon weil Du die Kommandozeile scheust wie der Teufel das Weihwasser ;)
Meinst du Luzifer :-)
Wie gesagt, ich übernehme keine Garantie, dazu sind das viel zu ungenaue und unsichere Angaben (was für "cache" genau -> Pfad, und was "yam" sein sollte weiss ich auch nicht).
Heutzutage will auch niemand mehr Verantwortung uebernehmen. ;-)
Das Verzeichnis heisst .cache/yarn  und ist leider noch gleich gross.
Werde morgen ein Backup machen, dann loeschen und berichten.
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Ahnungsloser am 17. Februar 2019, 08:51:34
Yarn scheint ein Paketmanager zu sein.

https://www.archlinux.org/packages/community/any/yarn/ (https://www.archlinux.org/packages/community/any/yarn/)
https://yarnpkg.com/lang/en/ (https://yarnpkg.com/lang/en/)

Vielleicht hilft dir das heraus zu finden, wie er auf dein System gekommen ist.

Viele Grüße
Ahnngsloser
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 17. Februar 2019, 12:10:52
Danke, gar nicht so ahnungsloser Roberto. Das ist tatsächlich ein Manager, mit dem wohl JavaScript-Entwickler auf der ganzen Welt ihren Code untereinander teilen können:
"Yarn is a package manager for your code. It allows you to use and share code with other developers from around the world."
https://yarnpkg.com/en/docs/getting-started
und
"Yarn caches every package it downloads so it never needs to download it again."
https://yarnpkg.com/en/
was die Größe des Caches erklären könnte.

@Rallebiker
Also, an deiner Stelle würde ich jetzt aufhören, selbstentwickelten und fremden JavaScriptCode mit aller Welt zu teilen und vielleicht am besten yarn deinstallieren, entweder mit
sudo pacman -Ru yarnoder
sudo pacman -Rs yarnda stehen die Chancen nicht schlecht, daß auch dieses dicke cache-Verzeichnis gleich mit weggespült wird.

viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 17. Februar 2019, 21:39:09
Hallo Gosia,
Also, an deiner Stelle würde ich jetzt aufhören, selbstentwickelten und fremden JavaScriptCode mit aller Welt zu teilen und vielleicht am besten yarn deinstallieren,
da stehen die Chancen nicht schlecht, daß auch dieses dicke cache-Verzeichnis gleich mit weggespült wird.
Also yarn deinstalliert.
Die Dateien im yarn Unterverzeichnis wurden nicht geloescht, hab' ich dann haendisch gemacht.
Weiter geht's: Bei der Aktualisierung von Signal wurde yarn erneut wieder mit installiert und das Verzeichnis im .cache neu erstellt.
Allerdings verlief die Aktualisierung wieder nicht korrekt.Erstelle signal...
==> Erstelle Paket: signal 1.21.2-1 (So 17 Feb 2019 21:07:32 CET)
==> Prüfe Laufzeit-Abhängigkeiten...
==> Prüfe Buildtime-Abhängigkeiten...
==> Empfange Quellen...
  -> Aktualisiere das signal-git-repo git Repo...
Fordere an von origin
  -> signal.sh gefunden
  -> signal.desktop gefunden
  -> signal-tray.desktop gefunden
  -> openssl-linking.patch gefunden
==> Überprüfe source Dateien mit sha512sums...
    signal-git-repo ... Übersprungen
    signal.sh ... Durchgelaufen
    signal.desktop ... Durchgelaufen
    signal-tray.desktop ... Durchgelaufen
    openssl-linking.patch ... Durchgelaufen
==> Entferne existierendes $srcdir/ Verzeichnis...
==> Entpacke Quellen...
  -> Erstelle Arbeitskopie des signal-git-repo git Repos...
Klone nach 'signal-git-repo' ...
Fertig.
Zu neuem Branch 'makepkg' gewechselt
==> Beginne prepare()...
yarn install v1.13.0
[1/6] Validating package.json...
[2/6] Resolving packages...
[3/6] Fetching packages...
error Command failed.
Exit code: 128
Command: git
Arguments: ls-remote --tags --heads https://github.com/scottnonnenberg-signal/emoji-panel.git
Directory: /var/tmp/pamac-build-ralle/signal/src/signal-git-repo
Output:
fatal: unable to access 'https://github.com/scottnonnenberg-signal/emoji-panel.git/': Could not resolve host: github.com
info Visit https://yarnpkg.com/en/docs/cli/install for documentation about this command.
==> FEHLER: Ein Fehler geschah in prepare().
    Breche ab...
Tja, ich will gar nicht Datenverkehr mit aller Welt haben
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: gosia am 17. Februar 2019, 22:17:27
Hallo Rallebiker,
du scheinst da nur (vorübergehende?) Verbindungsschwierigkeiten zu haben:
Erstelle signal...
...
fatal: unable to access 'https://github.com/scottnonnenberg-signal/emoji-panel.git/': Could not resolve host: github.com
Schwer zu sagen, warum. Die Seite existiert jedenfalls und ist erreichbar. Also vielleicht nochmal probieren.
Aber: Es wird empfohlen bzw. darauf hingewiesen, das Paket in einer chroot-Umgebung zu installieren
"Guys! Just build in a chroot and you have no problems at all."
https://aur.archlinux.org/packages/signal/
Außerdem wird bei Problemen auf das bin-Paket verwiesen.
"For everyone who does still have a problem with it, just use the bin package."
Deshalb wäre eine weitere Möglichkeit, statt signal das Paket signal-desktop-bin zu installieren.
Aber muss es denn unbedingt ein Paket aus dem AUR sein? Wie wäre es z.B. mit dem Messenger kopete aus den normalen Repos?
Tja, ich will gar nicht Datenverkehr mit aller Welt haben
Ja, ja, aber Messenger benutzen... ;)

viele Grüße gosia
Titel: Re: Signal lässt sich nicht mehr aktualisieren
Beitrag von: Rallebiker am 18. Februar 2019, 15:44:02
Hallo Gosia,
Außerdem wird bei Problemen auf das bin-Paket verwiesen.
Deshalb wäre eine weitere Möglichkeit, statt signal das Paket signal-desktop-bin zu installieren.
Hat funktioniert - Danke!
signal wurde automatisch deinstalliert, signal-desktop-bin wurde installiert
und yarn konnte nun endgueltig geloescht werden, ohne das es wieder installiert wurde.

Aber muss es denn unbedingt ein Paket aus dem AUR sein? Wie wäre es z.B. mit dem Messenger kopete aus den normalen Repos?
Damit kann ich doch nichts anfangen, sofern der Kommunikationspartner nicht auch den gleichen Messenger verwendet. In meinem Bekanntenkreis kenn' ich keinen.
Ja, ja, aber Messenger benutzen... ;)
Mit Whatsapp kann ich gar nichts anfangen. Telegram verwende ich mobil um z.B. mit Australien zu telefonieren und das funktioniert hervorragend. Und meine Freunde und Bekannten verwenden meist Threema und Signal.