Autor Thema: Anwendungen starten nicht  (Gelesen 179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Anwendungen starten nicht
« am: 26. September 2020, 14:29:40 »
Hallo!
Wenn ich über den Startknopf => Multimedia versuche Cin oder Flowblade zu starten - dann passiert nichts.
Versuche ich über denselben Pfad Kdenlive  oder andere Programme zu starten so klappt es.
Wieso funktionieren manche Programme und andere wieder nicht?

Eine Neuinstallation der Programme brachte auch keine Besserung.

Mein System :

inxi -Fxxxzo
System:    Kernel: 5.4.64-1-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 10.2.0 Desktop: Xfce 4.14.2 tk: Gtk 3.24.20
           info: xfce4-panel wm: xfwm4 dm: LightDM 1.30.0 Distro: Manjaro Linux
Machine:   Type: Desktop System: Dell product: OptiPlex 360 v: N/A serial: <filter> Chassis: type: 6 serial: <filter>
           Mobo: Dell model: 0T656F v: A01 serial: <filter> BIOS: Dell v: A07 date: 06/18/2012
CPU:       Topology: Dual Core model: Pentium E5200 bits: 64 type: MCP arch: Penryn rev: 6 L2 cache: 2048 KiB
           flags: lm nx pae sse sse2 sse3 ssse3 bogomips: 9979
           Speed: 2128 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 2128 2: 2130
Graphics:  Device-1: NVIDIA GT218 [GeForce 210] driver: nvidia v: 340.108 bus ID: 01:00.0 chip ID: 10de:0a65
           Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: nvidia resolution: 1680x1050~60Hz s-dpi: 96
           OpenGL: renderer: GeForce 210/PCIe/SSE2 v: 3.3.0 NVIDIA 340.108 direct render: Yes
Audio:     Device-1: Intel NM10/ICH7 Family High Definition Audio vendor: Dell driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 00:1b.0
           chip ID: 8086:27d8
           Device-2: NVIDIA High Definition Audio driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 01:00.1 chip ID: 10de:0be3
           Device-3: Microsoft LifeCam HD-5000 type: USB driver: snd-usb-audio,uvcvideo bus ID: 2-1:2 chip ID: 045e:076d
           Sound Server: ALSA v: k5.4.64-1-MANJARO
Network:   Device-1: Broadcom and subsidiaries NetLink BCM5784M Gigabit Ethernet PCIe vendor: Dell driver: tg3 v: 3.137
           port: dc80 bus ID: 02:00.0 chip ID: 14e4:1698
           IF: enp2s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Device-2: Realtek RTL-8100/8101L/8139 PCI Fast Ethernet Adapter driver: 8139too v: 0.9.28 port: cc00
           bus ID: 03:00.0 chip ID: 10ec:8139
           IF: enp3s0 state: down mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 931.51 GiB used: 512.29 GiB (55.0%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 QVO 1TB size: 931.51 GiB speed: <unknown> serial: <filter> rev: 2B6Q
           scheme: MBR
Partition: ID-1: / size: 287.37 GiB used: 51.87 GiB (18.1%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
           ID-2: /boot size: 975.9 MiB used: 102.9 MiB (10.5%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-3: /home size: 556.52 GiB used: 459.92 GiB (82.6%) fs: ext4 dev: /dev/sda3
Swap:      ID-1: swap-1 type: partition size: 71.13 GiB used: 414.2 MiB (0.6%) priority: -2 dev: /dev/sda4
Unmounted: Message: No unmounted partitions found.
Sensors:   System Temperatures: cpu: 42.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 44 C
           Fan Speeds (RPM): N/A
Info:      Processes: 181 Uptime: 2h 45m Memory: 3.78 GiB used: 2.86 GiB (75.6%) Init: systemd v: 246 Compilers: gcc: 10.2.0
           alt: 8/9 clang: 10.0.1 Packages: pacman: 2467 Shell: Bash v: 5.0.18 running in: yakuake inxi: 3.1.05

Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.19.5
KDE-Frameworks-Version: 5.73.0
Qt-Version: 5.15.0
Kernel-Version: 5.4.64-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessoren: 2 × Pentium® Dual-Core CPU E5200 @ 2.50GHz
Speicher: 3,8 GiB Arbeitsspeicher
Grafikprozessor: GeForce 210/PCIe/SSE2

Vielen Dank im voraus!

MfG R.Lehmeier

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2374
  • Dankeschön: 187 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #1 am: 26. September 2020, 14:44:25 »
Wenn ein Programm nicht startet, so versuche es über's Terminal mal zu starten.
Ausgaben vom Terminal bitte per Code Block dann hier posten bzw. erst mal selbst lesen und versuchen zu verstehen.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #2 am: 26. September 2020, 15:12:42 »
Ok, hier das Ergebnis vom Versuch.

cin
cin: error while loading shared libraries: libnuma.so.1: cannot open shared object file:

flowblade
FLOWBLADE MOVIE EDITOR 2.6
--------------------------
Launch script dir: /usr/bin
Running from installation...
modules path: /usr/lib/python3.8/site-packages/Flowblade
MLT found, version: 6.22.1
Failed to import module app.py to launch Flowblade!
ERROR: module 'utils' has no attribute 'get_cairo_color_tuple_255_rgb'
Installation was assumed to be at: /usr/lib/python3.8/site-packa

Wenn ich es richtig verstehe dann fehlt eine Datei oder kann nicht geladen werden.
Ich habe aber keine Ahnung wie ich es zum laufen bekomme.


Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2374
  • Dankeschön: 187 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #3 am: 26. September 2020, 15:27:38 »
Zu deinem ersten Paket.

Die Ausgabe vom 2. Paket scheint unvollständig. Bitte ein paar Zeilen mehr dazu.

Linu74

Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #4 am: 26. September 2020, 15:39:30 »
flowblade
FLOWBLADE MOVIE EDITOR 2.6
--------------------------
Launch script dir: /usr/bin
Running from installation...
modules path: /usr/lib/python3.8/site-packages/Flowblade
MLT found, version: 6.22.1
Failed to import module app.py to launch Flowblade!
ERROR: module 'utils' has no attribute 'get_cairo_color_tuple_255_rgb'
Installation was assumed to be at: /usr/lib/python3.8/site-packages/Flowblade

Falls du noch etwas brauchst lass es mich wissen.

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2374
  • Dankeschön: 187 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #5 am: 26. September 2020, 16:47:42 »
Was macht denn Cin? Läuft oder was?

Zu Flowblade, da muß noch was recherchiert werden. Falls sich jemand auskennt und beteiligen möchte, nur zu.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #6 am: 26. September 2020, 18:00:03 »
Ich fand unter https://forum.ubuntuusers.de/topic/flowblade-startet-nicht-in-ubuntu-20-04/ ein ähnliches Problem. Allerdings mußte dort etwas nachinstalliert werden. Hier scheint eine Datei nicht die richtigen Werte zu haben.

Failed to import module app.py to launch Flowblade!
ERROR: module 'utils' has no attribute 'get_cairo_color_tuple_255_rgb'

Wo finde ich die Datei und wie ändere ich die Werte ?



Zum Problem mit Cin habe ich eine Lösung gefunden:
Auf der Seite https://lists.cinelerra-cv.org/pipermail/cinelerra/2018q3/009380.html fand ich den Hinweis das,
das Paket numactl nachinstalliert werden muß - danach startete es.

Bleibt nur noch das Problem mit Flowblade.

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2374
  • Dankeschön: 187 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: AMD Raven Ridge
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 PRO 2400GE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #7 am: 26. September 2020, 18:02:53 »
Zu Cin hatte ich ja schon in meinem 2. Post hingewiesen.

Hast du das Paket python-cairo installiert? Falls nich, installieren und dann nochmal mit Flowblade probieren.

Linu74
Arch/i3gaps x86_64bit auf HP Pro Desk 405 G4
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #8 am: 26. September 2020, 18:59:14 »
Zu Cin hatte ich ja schon in meinem 2. Post hingewiesen.

Hast du das Paket python-cairo installiert? Falls nich, installieren und dann nochmal mit Flowblade probieren.

Linu74

Es war bereits installiert

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Anwendungen starten nicht
« Antwort #9 am: 27. September 2020, 13:18:20 »
Ich habe das Problem jetzt anders gelöst.
Ich bin von Flowblade auf Flowblade-git umgestiegen, es funktionierte auf Anhieb.

Vielen Dank für deine Hilfe.