Autor Thema: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen  (Gelesen 253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oslo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« am: 20. November 2020, 08:36:16 »
Hallo Zusammen,

nach dem letzten Systemupdate von Manjaro (ich glaube vom 18.11.2020) verwendet mein Libreoffice 4.06 (32-bit auf einer 64-bit Installation, ja ich weiß ist älter, aber ich brauche es für eine Erweiterung) nicht mehr das "Theme" des Systems (arc/Cinnamon), sondern sieht wie Windows 95/98 aus. Leider konnte ich noch nicht genauer eingrenzen, welches Update dies verursacht hat.

Ich hoffe nun, das jemand hier im Forum eine Idee hat, wie ich dies wieder beheben könnte. Bei Interesse könnte ich ein Bildschirmfoto vorher/nachher einstellen.

Vielen Dank für die Hilfe.

mfg

Oslo

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 230 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #1 am: 21. November 2020, 11:47:52 »
Zitat
Libreoffice 4.0 (32-bit)

Dieses Packages wird schon LANGE LANGE nicht mehr gepflegt incl. der 32-Bit Version und Bibliotheken
Nur zur Übersicht, wie ist der Stand https://de.libreoffice.org/download/download/

Überprüfe deine Extensions - LibreOffice https://extensions.libreoffice.org/





Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Oslo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #2 am: 21. November 2020, 12:11:37 »
Moin,

dass dieses Paket schon lange nicht mehr "offiziell" unterstützt wird, ist mir bewusst. Die Erweiterung ist "Duden Korrektor" - ich bin mir vollkommen bewusst, dass hier keine neuere Version verfügbar ist und die benutzte Version auch die letzte ist, die unterstützt wird.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie ich Libreoffice "debuggen" könnte. Wenn ich es über das Terminal starte, wird leider überhaupt keine Angaben ausgegeben, die mir einen Hinweis auf einen Fehler geben könnten.

Vielleicht hat noch jemand eine inhaltliche Idee?

mfG

Oslo
« Letzte Änderung: 21. November 2020, 12:14:42 von Oslo »

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 230 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Oslo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #4 am: 21. November 2020, 12:54:32 »
Moin,

ich denke, dass die Version von Duden Korrektur für die Frage egal ist (es ist Version 8 ), da es Libreoffice selbst betrifft und zwar auch, wenn die Erweiterung nicht installiert ist. Mit der unterstützten Version meinte ich im Übrigen auch die Version von Libreoffice.

mfG

Oslo
« Letzte Änderung: 21. November 2020, 13:01:07 von Oslo »

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 230 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #5 am: 21. November 2020, 13:18:14 »
Moin,

ich denke, dass die Version von Duden Korrektur für die Frage egal ist (es ist Version 8 ), da es Libreoffice selbst betrifft und zwar auch, wenn die Erweiterung nicht installiert ist.

mfG

Oslo

Die Frage nach der Version ist eben nicht EGAL auch die DUDEN - Software wird weiter Entwickelt
Version 8 dürfte aus dem Jahr 2011/2012 stammen, Preis seiner Zeit ca 19,95€
der Preis für neue Version ca 30,00 €, für diese 10,00 € mehr lohnt sich der ganze Aufwand nicht.
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Oslo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #6 am: 21. November 2020, 14:57:28 »
Dann verstehe ich zumindest die Nachfrage. Aber meines Wissens wird der Duden Korrektor für Linux nicht mehr weiterentwickelt. Daher frage ich ja auch gerade, ob es eine Möglichkeit gibt Libreoffice 4 (32-bit) wieder in Gang zu kriegen. Auch andere Alternativen (Appimage, Verzicht auf den Duden Korrektor usw. habe ich mir schon durch den Kopf gehen lassen - dies ist also nicht meine Frage.

Gibt es eine Möglichkeit für ein Programm unter Linux nachzuvollziehen, auf welche Bibliotheken usw. es zugreift und dann anhand von diesen Fehlermeldungen besser nachforschen zu können?

mfG

Oslo

Offline charly700

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 311
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-7300HQ
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #7 am: 21. November 2020, 15:55:08 »
Ich glaube das wenn du so Uralte Programme verwenden willst bei einem Rolling Release Linux falsch bist.

Denn hier läuft die Entwicklung des gesamten Systems immer weiter und diese alten Sachen und Bibliotheken kannst du gar nicht mehr ohne Probleme einbinden.

Ich für meinen Teil verwende das SoftMaker Office Pro wo der Korrektor integriert ist. Ist auch für die ganzen Funktionen nicht Teuer. Meiner Meinung nach.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 230 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #8 am: 21. November 2020, 16:11:05 »
Die Alternative https://extensions.libreoffice.org/en/extensions/show/languagetool
download Version: 5.1.3

Starte dann LibreOffice und installiere diese Erweiterung über den Extensions.Manager

Das Teil gibt es auch als Addon für Web-Browser.
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 230 mal
  • Karma: +0/-0
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce RTX 2070] [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y; 4.19.y; 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Tuxedo Computers XA1510 AMD Ryzen 9 3900X; WorkStation Intel Xeon
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable Version: on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing/Unstable only VM
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #9 am: 21. November 2020, 16:57:09 »

Gibt es eine Möglichkeit für ein Programm unter Linux nachzuvollziehen, auf welche Bibliotheken usw. es zugreift und dann anhand von diesen Fehlermeldungen besser nachforschen zu können?

mfG

Oslo

Nicht ganz, es gibt die Möglichkeit mit dem Befehl ldd zu prüfen welche Abhängigkeiten bestehen.
Diese Version die von Dir verwendet wird benutzt eine ganze Reihe von QT5-Bibliotheken/Library's derren
Support in Frage steht, QT5 wird jetzt Complett auf QT6 umgestellt, diese Umstellung soll mitte Dezember
abgschlossen sein.

Bleib Dir der Vorschlag von @charly700 oder dieser hier von mir
Zitat
« am: Heute um 16:11:05 »
« Letzte Änderung: 21. November 2020, 16:58:40 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Sag Danke) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Oslo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Anfänger
Re: Libreoffice 4.0 (32-bit) - GUI zerschossen
« Antwort #10 am: 22. November 2020, 16:26:24 »
Hallo zusammen,

ich habe (soweit erstmal) Glück gehabt und konnte auf eine Zweitsystem die Updates einzeln installieren und so feststellen, dass das Paket "lib32-gdk-pixbuf2-git 2.42.0-2" den Fehler produziert. Mit der vorhergehenden Version (2.40.0+usw.) klappt es wieder. Ich hoffe jetzt natürlich, dass der Fehler in einer neuen Version dieses Paketes wieder ausgebessert ist.

mfG

Oslo