Autor Thema: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)  (Gelesen 644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo,
ich habe jetzt seit ein paar Wochen manjaro gnome als dual boot auf meinem neuen Lenovo Yoga Slim 7.
Schnell ist mir aufgefallen, dass die Lautsprecher, das Mikrofon und das Touchpad nicht funktionieren. Ich habe jetzt mal mit bluetooth-lautsprecher und externe Maus überbrückt aber ich muss den laptop bald mobil verwenden.
Ich bin Anfänger und dachte manjaro funktioniert gut und ohne probleme... wenn ihr mehr daten braucht schreibt am besten den ganzen command oder wo ich was finde...

cat /sys/class/input/event*/device/name
hat folgendes gliefert (also geräte werden erkannt, oder?):
Lid Switch
Power Button
Sleep Button
Power Button
AT Translated Set 2 keyboard
Intel HID events
Ideapad extra buttons
Video Bus
Video Bus
PC Speaker
Elan Touchpad
Integrated Camera: Integrated C
Integrated Camera: Integrated I
MOSART Semi. 2.4G Keyboard Mouse
MOSART Semi. 2.4G Keyboard Mouse
MOSART Semi. 2.4G Keyboard Mouse Consumer Control
MOSART Semi. 2.4G Keyboard Mouse System Control
MOSART Semi. 2.4G Keyboard Mouse
Bose Mini II SoundLink (AVRCP)

Diverse problem lösungen auf google haben mir nicht geholfen wie zb den Lautsprecher "unstumm"  schalten, etc.
Angeblich ist der Audio Chip zu neu und nicht in Alsa konfiguriert.

Kann mir jemand helfen das Touchpad hat eher priorität ich kann zur not bt lautsprecher verwenden bis alsa das kann.

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2020, 12:52:35 »
Willkommen im Forum.
Hier wurde zumindest eine Lösung für das Touchpad Problem gefunden.
https://forum.manjaro.org/t/lenovo-yoga-slim-7-14are05-with-4800u-82a2/38541
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2020, 12:55:44 von Manfrago »
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2020, 09:46:16 »
danke  ;D

jetzt geht mein touchpad zu 80%, der Laptop ist jetzt auch mobil einsetzbar mit Linux.
Leider erkennt das System keine Klicks per touch sondern nur per klick der touchpads, Gesten funktionieren allerdings auch was sehr gut ist.

vielleicht gibt es dafür auch eine Lösung?

Für die Lautsprecher, bzw Mikrofone hoffe ich mal auf das nächste Update  :(

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2020, 12:48:49 »
...Leider erkennt das System keine Klicks per touch sondern nur per klick der touchpads...
Unter XFCE kann man in der Einstellungsverwaltung -> Maus und Touchpad zumindest das Mausklick-Verhalten für das Touchpad  aktivieren. Hast du unter Gnome mal nachgeschaut, was sich dort einstellen lässt?
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2020, 12:57:32 »
Ja das hab ich auch schon gelesen in den "normalen" Einstellungen kann ich nur die Geschwindigkeit und primäre Taste einstellen. Laut der Gnome website müsste hier ein Schalter kommen um zwischen Maus und Toupad zu wechseln, den hab ich allerdings nicht, evt weil das System das Toupad garnicht erkennt
In den Manjaro Einstellungen kommt unter Hardware nur die Tastatur und die Einstellung für Treiber...
Evt. gibts da irgentwelche commands mit denen man das Einstellen könnte, da kenne ich mich nicht aus

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2020, 13:26:30 »
Wenn ein Touchpad vom System erkannt wurde (in diesem Fall allerdings Synaptics), dann sollten ähnliche Einstellungsoptionen vorzufinden sein...
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2020, 16:44:22 »
Ja wie gesagt ich sehe da nichts, vermutlich wird es nicht erkannt

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2020, 17:07:52 »
also ich hab jetzt mit sudo libinput list-devices auch das Touchpad gefunden allerdings ist hier auch tap-to-click aus, kann man das per command aktivieren? Ich finde dazu gerade nichts...

Device:           ELAN0000:00 04F3:3138 Mouse
Kernel:           /dev/input/event12
Group:            8
Seat:             seat0, default
Capabilities:     pointer
Tap-to-click:     n/a
Tap-and-drag:     n/a
Tap drag lock:    n/a
Left-handed:      disabled
Nat.scrolling:    disabled
Middle emulation: n/a
Calibration:      n/a
Scroll methods:   *button
Click methods:    none
Disable-w-typing: n/a
Accel profiles:   flat *adaptive
Rotation:         n/a

Device:           ELAN0000:00 04F3:3138 Touchpad
Kernel:           /dev/input/event13
Group:            8
Seat:             seat0, default
Size:             103x66mm
Capabilities:     pointer gesture
Tap-to-click:     disabled
Tap-and-drag:     enabled
Tap drag lock:    disabled
Left-handed:      disabled
Nat.scrolling:    disabled
Middle emulation: disabled
Calibration:      n/a
Scroll methods:   *two-finger edge
Click methods:    *button-areas clickfinger
Disable-w-typing: enabled
Accel profiles:   flat *adaptive
Rotation:         n/a

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 962
  • Dankeschön: 55 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE Plasma 5.20.5
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.10.6-artix1-1 x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-5300U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2020, 17:53:58 »
Hi eh,

unter Gnome kann man in den "Einstellungen / Maus und Tastfeld / Tasteld / Antippen zum Klicken" diese Funktion aktivieren.
Auf jeden Fall klappt das bei meinem betagten Lenovo X220 einwandfrei.

Gruß
Ahnungsloser
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet  :)

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #9 am: 25. Dezember 2020, 16:57:31 »
....Auf jeden Fall klappt das bei meinem betagten Lenovo X220 einwandfrei
Der Lenovo des TE hat aber leider kein herkömmliches Synaptic Touchpad, sondern das neuartige Elan Touchpad. Da liegt der Hase im Pfeffer...
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 962
  • Dankeschön: 55 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE Plasma 5.20.5
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.10.6-artix1-1 x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-5300U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2020, 18:24:09 »
Genau deswegen mein Hinweis auf das schon betagte X220  8)
Es ist bei Linux nicht immer gut, die neueste Hardware zu nutzen.

Gruß
Ahnungsloser
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet  :)

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2020, 19:45:54 »
So wie ich den TE verstanden habe, ist er sich dessen bewusst und hat auch die Geduld, die diesbezügliche Entwicklung von Linux abzuwarten.
Mein Respekt an den TE und ja, Lenovo ist selten die falsche Entscheidung  :) :) :)
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 962
  • Dankeschön: 55 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE Plasma 5.20.5
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.10.6-artix1-1 x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-5300U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #12 am: 27. Dezember 2020, 19:55:06 »
Soviel im Netz gelesen und gefunden habe, muss man auf ein Bios Upgrade warten, damit das Touchpad auch unter Linux verwendet werden kann.
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet  :)

Offline kisun

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Dankeschön: 15 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 1660 Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.9.10-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #13 am: 27. Dezember 2020, 19:59:19 »
Hallo eh,

kannst du mal bitte folgenden Befehl im Terminal eingeben und die Ausgabe hier posten. Da sieht man dann besser welchen Kernel du verwendest und welchen Hardware direkt verbaut ist.

inxi -Fxz

Offline eh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1650 (Mobile)
  • Grafikkartentreiber: aktuell keiner
  • Kernel: 5.9.10
  • Prozessor: Intel i7-10750H
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Lenovo Laptop Lautsprecher/Mikro und Touchpad geht nicht (Anfänger)
« Antwort #14 am: 28. Dezember 2020, 12:00:04 »
hallo,
sry hab über die Feiertage nicht hier reingeschaut.

synclient TapButton1=1 TapButton2=3 TapButton3=2 das hier hat das Problem mit dem Klick by Touch für das Touchpad gelöst, also kann ich das jetzt zu 100% nutzten.

Hier noch die Ausgabe für den befehl inxi -Fxz
System:
  Kernel: 5.9.11-3-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 10.2.0
  Desktop: GNOME 3.38.1 Distro: Manjaro Linux
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 82AB v: Yoga Slim 7 15IMH05
  serial: <filter>
  Mobo: LENOVO model: LNVNB161216 v: SDK0R32862 WIN serial: <filter>
  UEFI: LENOVO v: DNCN22WW date: 05/26/2020
Battery:
  ID-1: BAT1 charge: 24.4 Wh condition: 71.6/70.0 Wh (102%)
  model: Celxpert L19C4PF2 status: Charging
CPU:
  Info: 6-Core model: Intel Core i7-10750H bits: 64 type: MT MCP arch: N/A
  L2 cache: 12.0 MiB
  flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx
  bogomips: 62431
  Speed: 800 MHz min/max: 800/5000 MHz Core speeds (MHz): 1: 800 2: 800
  3: 800 4: 800 5: 800 6: 800 7: 800 8: 800 9: 800 10: 800 11: 800 12: 800
Graphics:
  Device-1: Intel UHD Graphics vendor: Lenovo driver: i915 v: kernel
  bus ID: 00:02.0
  Device-2: NVIDIA TU117M vendor: Lenovo driver: nvidia v: 455.45.01
  bus ID: 01:00.0
  Device-3: Chicony Integrated Camera type: USB driver: uvcvideo
  bus ID: 1-6:5
  Display: x11 server: X.org 1.20.10 driver: modesetting,nvidia
  unloaded: intel,nouveau resolution: <xdpyinfo missing>
  OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics (CML GT2) v: 4.6 Mesa 20.2.3
  direct render: Yes
Audio:
  Device-1: Intel Comet Lake PCH cAVS vendor: Lenovo driver: sof-audio-pci
  bus ID: 00:1f.3
  Sound Server: ALSA v: k5.9.11-3-MANJARO
Network:
  Device-1: Intel Wireless-AC 9462/9560 driver: iwlwifi v: kernel port: 4000
  bus ID: 00:14.3
  IF: wlp0s20f3 state: up mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8153 Gigabit Ethernet Adapter type: USB driver: r8152
  bus ID: 4-1.1.3:4
  IF: ens16u1u1u3 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 953.87 GiB used: 48.68 GiB (5.1%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: MZVLB1T0HBLR-000L2
  size: 953.87 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 73.36 GiB used: 48.64 GiB (66.3%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Swap:
  Alert: No Swap data was found.
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 50.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 315 Uptime: 20m Memory: 15.35 GiB used: 3.47 GiB (22.6%)
  Init: systemd Compilers: gcc: 10.2.0 clang: 11.0.0 Packages: 1514
  Shell: Zsh v: 5.8 inxi: 3.1.08

Hauptprobleme sind jetzt noch
- die Soundcard bzw integrierte Lautsprecher und Mirko
- die Prime Einstellung fehlt in den Nvidia Einstellungen, dh ich kann nur die CPU grafik verwenden