Autor Thema: Konflikt zwischen zeitgeist und catfish  (Gelesen 194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline happy

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Kernel: linux510
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Konflikt zwischen zeitgeist und catfish
« am: 07. Januar 2021, 17:49:33 »
Bei einer kürzlichen Systemaktualisierung ("sudo pacman -Syuu") erhielt ich folgenden output:

sudo pacman -Syuu
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
 multilib ist aktuell
:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
:: mhwd-nvidia-418xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: mhwd-nvidia-430xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: mhwd-nvidia-435xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: mhwd-nvidia-440xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: mhwd-nvidia-450xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: mhwd-nvidia-455xx durch core/mhwd-nvidia ersetzen? [J/n] J
:: qtkeychain durch community/qtkeychain-qt5 ersetzen? [J/n] J
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...
Fehler: Nicht auflösbare Paketkonflikte gefunden
Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (In Konflikt stehende Abhängigkeiten)
:: catfish und zeitgeist stehen miteinander in Konflikt


Die anstehenden Aktualisierungen konnten nicht ausgeführt werden. Erst nach der Deinstallation von zeitgeist und zweier anderer Programme, die zeitgeist benötigen (zeitgeist-explorer und activity-log-manager) konnte das update regulär abgeschlossen werden. Ich kenne es von manjaro schlichtweg nicht, dass ein regulär installiertes Programm zu etwas führt. Womit hat man es hier zu tun?

PS.: Sorry, falls das eine Noobfrage ist, still learning.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • Dankeschön: 391 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Konflikt zwischen zeitgeist und catfish
« Antwort #1 am: 07. Januar 2021, 20:00:18 »
Hallo happy,
nein, das ist keine "Noobfrage", aber ich verstehe trotzdem nicht ganz, was Du wissen möchtest.
ja, dass Du Zeitgeist deinstalliert hast, war richtig (wenn das die Frage war)
https://forum.manjaro.org/t/stable-update-2020-12-30-kernels-kde-cinnamon-libreoffice-python-3-9-mesa-20-3-1/45364/224

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline happy

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Kernel: linux510
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Konflikt zwischen zeitgeist und catfish
« Antwort #2 am: 07. Januar 2021, 21:51:51 »
Indirekt gab es tatsächlich zwei Fragen. Die erste hast du beantwortet, nämlich ob ich damit keine weitreichenden Fehler gemacht habe.
Die zweite Frage ist jedoch, warum existiert überhaupt der Konflikt zwischen zeitgeist und catfish? Soweit ich weiß ist catfish ein Programm, welches Dateisuche ermöglicht. Wieso steht dieses im Konflikt mit zeitgeist?

Falls die Frage hier vollkommen Fehl am Platz ist, eine Bitte um Unterstützung zur richtigen Adresse.

Offline Manfrago

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel, Nvidia-Optimus
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Diverse i5 & i7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Konflikt zwischen zeitgeist und catfish
« Antwort #3 am: 08. Januar 2021, 06:11:24 »
....Die zweite Frage ist jedoch, warum existiert überhaupt der Konflikt zwischen zeitgeist und catfish? Soweit ich weiß ist catfish ein Programm, welches Dateisuche ermöglicht. Wieso steht dieses im Konflikt mit zeitgeist
Bei Zeitgeist handelt es sich um ein Programm, welches bestimmte Nutzeraktivitäten und Zeitverlaufsangaben protokolliert.
Die gesammelten Informationen stellt Zeitgeist anderen Programmen wie z.B. Catfish zur Verfügung. Möglicherweise mag es diesbezüglich Sicherheitsbedenken gegeben haben oder aber, der im Hintergrund laufende Dienst wurde einfach nur per default entfernt - was ich für wahrscheinlicher halte. Darüber lässt sich derzeit aber nur spekulieren, weil diesbezüglich bislang noch keine Hintergrundinformationen zu finden sind.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten