Autor Thema: Lightning macht im Seamonkey 2.53.5 Probleme  (Gelesen 97 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Lightning macht im Seamonkey 2.53.5 Probleme
« am: 12. Januar 2021, 11:48:45 »
Hallo!
Ich habe ein Problem mit Lightning.

Nachdem ich, nach einer Neuinstallation von Manjaro ( Linux ) , Seamonkey installierte hatte ich keine Termine mehr in der Ansicht nur im oberen Fenster wurden noch "Alle zukünftigen Termine" angezeigt - allerdings ohne Beginn und Ende.

Wie bekomme ich wieder meine Termin zu sehen.

Sollte ich den Lightning vielleicht neu installieren?
Ich finde jedenfalls keinen passenden deutschen Lightning oder habe ich ihn nur übersehen?

Ich habe mal einen Screenshot angehangen.

Vielen Dank im voraus.

MfG R.Lehmeier

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Lightning macht im Seamonkey 2.53.5 Probleme
« Antwort #1 am: 13. Januar 2021, 10:04:49 »
Ich fand unter Einstellungen ein Problem.
Es sind im Kalender einige Einstellungen nicht vorhanden und können auch nicht ausgewählt werden.
Vielleicht kann mir jemand sagen ob es hiermit zusammen hängt und wie ich es wieder hinbekomme.


Ich habe mal einen Screenshot angehangen.

Vielleicht hilft diese Information zur Lösung des Problems.

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Lightning macht im Seamonkey 2.53.5 Probleme
« Antwort #2 am: 14. Januar 2021, 10:28:35 »
Nach langem verzweifelten Suchen fand ich endlich eine Lösung.
Da andere vielleicht das gleiche Problem haben möchte ich sie hier hinterlassen.

1. about:config in die URL-Zeile eintragen
2. extensions.installedDistroAddon.{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103} suchen
3. mit der Maus und einem Rechtsklick einen Reset machen
4. Seamonkey neu starten

Jetzt müßte er wieder da sein.

Das einzige Manko war, das mein deutscher Seamonkey nun einen englischen Lightning hat - aber das kann eine persönliches Problem sein.
Jedenfalls komme ich wieder an meine Termine und das war erst einmal das wichtigste.


Noch mal vielen Dank für euer Interesse.

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Lightning macht im Seamonkey 2.53.5 Probleme
« Antwort #3 am: 16. Januar 2021, 15:08:39 »
Ich bekam von FRG noch eine Lösung genannt die sehr gut klappte - danach war mein Lightning da und das sogar in deutsch.

1. Man lade die deutsche Version z.B. von https://www.seamonkey-project.org/releases/#2.53.5 runter, bei mir war es die seamonkey-2.53.5.de.linux-x86_64.tar.bz.
2. Man öffne das Archiv
3. Nun unter dem Pfad distribution/extensions/ die Datei {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi suchen
4. Entpacken oder direkt mit Seamonkey installieren.
5. Nach einem Neustart sollte dann der Lightning in Deutsch vorhanden sein.

6. Dies sollte auch mit anderen Sprachen funktionieren - allerdings ohne Garantie.