Autor Thema: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« am: 17. Februar 2021, 20:22:45 »
Guten Abend miteinander,

wie kann ich die geänderte UID und GID auf die Dateien in den Userverzeichnissen anwenden bzw. aktualisieren?
Der User für den dies gemacht werden soll, ist nicht angemeldet, und folgende Eingabe:
" find / -uid 1000 -exec chown 1027:100 {} \; "   bricht mit  " find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung " ab...

Liegt da irgendwo ein versteckter Fehler oder ist der Befehl schon veraltet?

Gruss

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2036
  • Dankeschön: 398 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #1 am: 17. Februar 2021, 20:48:17 »
Hallo Linuxianer,
" find / -uid 1000 -exec chown 1027:100 {} \; "   bricht mit  " find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung " ab...
Liegt da irgendwo ein versteckter Fehler
Ja, Du brauchst Rootrechte für diese Aktion, also mach das mit sudo
Aber willst Du wirklich sämtliche Dteien des "ersten" Users auf diese Zugehörigkeit setzen?

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #2 am: 17. Februar 2021, 21:21:19 »
Hallo, danke für deine Antwort.

Ja, die Änderung der IDs ist für die reibungslose Nutzung meiner Synology NAS, welche ja eine andere ID-Nummerierung hat...
So könnte ich diese genauso leicht nutzen wie jedes andere Verzeichnis  :)

Was mir aber gerade noch auffällt, die Zahl "1001"  in der Fehlermeldung ist gleich der UID und GID des zweiten Users auf dem System, dieser wurde nur zu diesem Zweck eingerichtet, nämlich das ändern der IDs des ersten Users.

Den Befehl hab ich mit sudo ausgeführt.

Gruss Linuxaner

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2036
  • Dankeschön: 398 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #3 am: 17. Februar 2021, 22:34:29 »
Hallo Linuxaner,
die Zahl "1001"  in der Fehlermeldung ist gleich der UID und GID des zweiten Users auf dem System
ja klar. Du hast find ja wohl als User 1000 ausgeführt und der hatte kein Recht die Verzeichnisse von User 1001 zu betreten.
Den Befehl hab ich mit sudo ausgeführt.
und jetzt ist alles gut?

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #4 am: 17. Februar 2021, 23:09:19 »
Hoi gosia,

stimmt so nicht ganz...

Hallo Linuxaner,ja klar. Du hast find ja wohl als User 1000 ausgeführt und der hatte kein Recht die Verzeichnisse von User 1001 zu betreten.und jetzt ist alles gut?

viele Grüße gosia

Nein, Die IDs vom ersten User (uid 1000->1027; grp 1000->100) habe ich in der "passwd" mit dem 2. User (1001) geändert.
Das hat geklappt und mittels id "user" überprüft. Anschliessend wollte ich die IDs nur noch auf die Dateien übertragen, aber das wurde mit der Fehlermeldung
" find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung " quittiert.

Sudo hatte ich schon von Anfang genutzt, daher eröffnete ich dieses Thema...

Viele Grüsse

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2036
  • Dankeschön: 398 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #5 am: 18. Februar 2021, 00:09:33 »
Hallo Linuxaner,
Sudo hatte ich schon von Anfang genutzt
Das stand aber leider nicht von Anfang an drin
" find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung " quittiert.
Ok, da habe ich nicht richtig hingesehen, es ging nicht um das Homeverzeichnis. gvfs ist auch nur für den besitzenden User zugänglich
https://unix.stackexchange.com/questions/607690/what-does-means-in-ls-l-output
Aber das dürfte eigentlich kein Problem sein, weil find ja nicht abbricht, sondern nur die Meldung wirft und weitersucht.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #6 am: 18. Februar 2021, 08:17:30 »
Guten Morgen gosia,

Hallo Linuxaner,Das stand aber leider nicht von Anfang an drinOk, da habe ich nicht richtig hingesehen, es ging nicht um das Homeverzeichnis. gvfs ist auch nur für den besitzenden User zugänglich
https://unix.stackexchange.com/questions/607690/what-does-means-in-ls-l-output
Aber das dürfte eigentlich kein Problem sein, weil find ja nicht abbricht, sondern nur die Meldung wirft und weitersucht.

viele Grüße gosia

Sorry, mein Fehler.

Das Problem besteht für mich darin, warum das mit Root-Rechten nicht klappt und die Meldung " find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung "
auf den gerade angemeldeten 2. User deutet, bei welchem garnix geändert werden soll 🤔

Ich werde es am Wochenende nochmal probieren, im Moment ist wieder alles beim Alten.

Viele Grüsse und Danke für deine Bemühungen.
Linuxanerhttp://

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2036
  • Dankeschön: 398 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #7 am: 18. Februar 2021, 11:49:56 »
Hallo Linuxianer,
Das Problem besteht für mich darin, warum das mit Root-Rechten nicht klappt und die Meldung " find: ‘/run/user/1001/gvfs’: Keine Berechtigung "
auf den gerade angemeldeten 2. User deutet, bei welchem garnix geändert werden soll 🤔
Vielleicht reden wir ja aneinander vorbei, aber dass Du diese Meldung bekommst ist ganz normal und kein Fehler. Du schickst find ab dem Wurzelverzeichnis / auf die Suche und da muss es auch an /run/user/1001/gvfs vorbeikommen, dass es aber nicht betreten darf und wirft somit diese Meldung. Das hat mit geänderten bzw. nicht geändertem User nix zu tun, das ist einfach so. gvfs ist für alle Benutzer außer dem Besitzer unzugänglich, auch für root (s.o. den Link)
Ich habe gar nichts geändert und bekomme das auch, wenn ich
sudo find / -name irgendwasmachen würde.
Die Meldung geht nur weg, wenn Du mit -xdev verbietest, dass solche "externen" Verzeichnisse durchsucht werden. Aber mit oder ohne -xdev, auf das was Du möchtest hat das keinen Einfluss, es sucht trotzdem alles, was 1000 gehört und schenkt es 1027.
Wobei ich immer noch nicht überzeugt bin, dass dies der beste Weg für deinen Plan ist. Ich würde sowas wie ID-Mapping benutzen, habe aber keine Möglichkeit das im Detail nachzuspielen.
Wie auch immer, mit deinem find kannst Du die betreffenden Dateien umwidmen, habe ich manchmal auch so mit fehlgeleiteten Besitzverhältnissen gemacht.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 676
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #8 am: 21. Februar 2021, 21:28:11 »
Also ich hab das bei einer Neuinstallation im Zusammenhang mit meinem Synology NAS so gemacht:

https://forum.manjaro.org/t/user-with-another-user-id/48793

hat einwandfrei geklappt.

Gruß
caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #9 am: 23. Februar 2021, 18:30:53 »
Hallo zusammen,

ich habe auch ein Tuxedo-Laptop mit Manjaro KDE... ;)

Welche Schritte hast du noch gemacht Caho? Nur einen neuen User anlegen reicht ja nicht....

Ich habe auf meinem Rechner den 2. User gelöscht und mit richtiger NAS-ID angelegt, mit gleichem Passwort wie auf der NAS.
NFS-Freigaben sind eingetragen (NAS)
Fstab-Eintrag für 2. User auch.
Passwd-Eintrag passt auch...

Trotzdem kommt eine solche Fehlermeldung:  "Beim Zugriff auf „/home/mike2/NAS“ ist ein Fehler aufgetreten, die Meldung lautet: mount.nfs: failed to prepare mount: Operation not permitted"
Irgendwo muss doch der Hase noch im Pfeffer liegen  :(

Viele Grüsse

Offline tyrsolos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #10 am: 25. Februar 2021, 01:59:26 »
Hallo,

Wenn ich dich richtig verstehe, dann möchtest du von deinem Desktop System auf die NFS Shares des Synology NAS zugreifen?
Hierfür ist notwendig, dass die uid des Desktop Systembenutzers mit der uid deines NAS Benutzer übereinstimmt, der auf die Shares zugreifen kann.

Damit du die uid des Benutzers deines Desktopsystems ändern kannst, darfst du nicht mit diesem Benutzer eingeloggt sein. So habe ich es gemacht:

Erstelle dir einen weiteren Benutzer auf deinem Desktopclient per "useradd -m namebenutzer". Dieser Benutzer dient ausschliesslich dazu, die uid deines Benutzers zu ändern, mit dem du auf die Shares zugreifen willst.
Neustart, logge dich unter dem soeben erzeugten Benutzer ein.
Wechsel dann zu root und ändere die uid des Benutzers auf dem Desktopsystem zur gleichen uid wie der des Synology NAS.

Das geht mit : usermod --uid <uidsynologynas> desktopbenutzer.

Nun wird das Homedir des Desktopbenutzers zu der uid des Synology NAS geändert. Wie gesagt, beide uids müssen übereinstimmen, wobei
immer die uid des NFS Servers ausschlaggebend ist zur Anpassung.

Logge dich wieder aus und mit deinem Benutzer, mit dem du auf die NFS Shares zugreifen willst, wieder ein.

Natürlich musst du dann auch noch fstab anpassen, mit mount -a kannst du alle neu eingetragenen NFS Shares in der fstab einbinden. Ebenso müssen natürlich die Rechte der Verzeichnisse passen auf dem NAS auch passen, der Benutzer auf dem Synology muss auf die Verzeichnisse zugreifen können.

Beantwortet das deine Frage? Wenn nein, melde dich einfach wieder :)

lg

« Letzte Änderung: 25. Februar 2021, 02:06:30 von tyrsolos »

Offline tyrsolos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #11 am: 25. Februar 2021, 02:38:18 »
Noch was :

Unter Manjaro ist es nicht notwendig, wie unter Debian den gesamten Pfad zum virtuellen Dateisystem in der fstab anzugeben.

Schau hier ganz unten meinen Beitrag:
https://de.manjaro.org/index.php?topic=10224.0

lg

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 676
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #12 am: 27. Februar 2021, 08:35:03 »
Hallo @Linuxaner,

sorry, war zur Zeit nicht Online ...

Also:

ich Manjaro von der ISO installiert.
Dort habe ich im Installationsdialog ein separates Passwort für root angewählt. Dadurch konnte ich mich nach der Installation als root einloggen. Und als root habe ich die gewünschten User wie oben beschrieben angelegt.  In den KDE Systemeinstellungen kannst Du dann für die neu angelegten User angeben, ob sie "Administrator" sein sollen etc.
Ansonsten erledige ich alles per sudo ...

Gruß
caho

Hallo,

Wenn ich dich richtig verstehe, dann möchtest du von deinem Desktop System auf die NFS Shares des Synology NAS zugreifen?
Hierfür ist notwendig, dass die uid des Desktop Systembenutzers mit der uid deines NAS Benutzer übereinstimmt, der auf die Shares zugreifen kann.

Damit du die uid des Benutzers deines Desktopsystems ändern kannst, darfst du nicht mit diesem Benutzer eingeloggt sein. So habe ich es gemacht:

Erstelle dir einen weiteren Benutzer auf deinem Desktopclient per "useradd -m namebenutzer". Dieser Benutzer dient ausschliesslich dazu, die uid deines Benutzers zu ändern, mit dem du auf die Shares zugreifen willst.
Neustart, logge dich unter dem soeben erzeugten Benutzer ein.
Wechsel dann zu root und ändere die uid des Benutzers auf dem Desktopsystem zur gleichen uid wie der des Synology NAS.

Das geht mit : usermod --uid <uidsynologynas> desktopbenutzer.

Nun wird das Homedir des Desktopbenutzers zu der uid des Synology NAS geändert. Wie gesagt, beide uids müssen übereinstimmen, wobei
immer die uid des NFS Servers ausschlaggebend ist zur Anpassung.

Logge dich wieder aus und mit deinem Benutzer, mit dem du auf die NFS Shares zugreifen willst, wieder ein.

Natürlich musst du dann auch noch fstab anpassen, mit mount -a kannst du alle neu eingetragenen NFS Shares in der fstab einbinden. Ebenso müssen natürlich die Rechte der Verzeichnisse passen auf dem NAS auch passen, der Benutzer auf dem Synology muss auf die Verzeichnisse zugreifen können.

Beantwortet das deine Frage? Wenn nein, melde dich einfach wieder :)

lg
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline Linuxaner

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #13 am: 27. Februar 2021, 15:56:40 »
Ahoi,

also ich habe jetzt folgenden Zustand auf meinem Rechner:

Ich lass den ersten User jetzt erstmal original wie er ist, wird benötigt für tägliche arbeiten.

Dann hab ich einen zweiten, 2x identisch auf dem Rechner und der NAS, (uid, gid, Name, Passwort...)
NFS-Freigaben der Share-Ordner für meinen Rechner mittels der IP, genauso die Einträge in der fstab.
Was brauchts denn jetzt noch??  :-\

Bis anhin nochmal vielen Dank für eure Mühe

Gruss Linuxaner

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 676
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Benutzer IDs anpassen und aktualisieren
« Antwort #14 am: 27. Februar 2021, 17:10:01 »
Hallo @Linuxaner,

mein Eintrag in der fstab sieht so aus:

//192.168.178.10/caho /home/caho/NAS cifs noauto,x-systemd.automount,vers=1.0,credentials=/home/caho/.smbcredentials,mfsymlinks,workgroup=workgroup,ip=192.168.178.10 0 0

in meinem Home-Verzeichnis befindet sich die Datei ".smbcredentials" mit folgendem Inhalt:

Username=caho
Passwd=12345

Für jeden User habe ich eine eigene Zeile in der fstab und jeweils eine eigene .smbcredentials in dessen Home-Verzeichnis.

Dadurch wird der User automatisch beim Zugriff auf das NAS mit Namen und Passwort angemeldet und hat dort auch nur die jeweiligen Berechtigungen.

Gruß
caho
Ein Freund klassischer Gitarre