Autor Thema: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen  (Gelesen 186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« am: 25. Februar 2021, 14:10:25 »
Moin,

aus Testzwecken habe ich Raspberry Pi gekauft und möchte eine externe Festplatte mit Videos an den Raspberry anschließen und mittels hdmi auf den Fernseher die Filme ansehen können.

Doch weder Raspberry noch mein Laptop (Manjaro) können den einen Film auf der externen Platte abspielen.Um zu sehen,ob es funktioniert..

Ich denke,es liegt an der externen Festplatte, die mit ext4 formatiert wurde und dort ein Ordner namens Video abgelegt ist.
So,wie muß ich die externe Fesplatte formatieren bzw. anwenden,damit die Videos wirklich abgespielt werden können.
Über den Dateimanager ist der film zu finden,aber sobald ich VLC starte,findet er den Film nicht quasi unsichtbar.

Weiß da jemand Rat?

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #1 am: 25. Februar 2021, 14:53:39 »
Statt ext4 habe ich es mit exfat versucht.

Ausgabe von Gparted:

Der Inhalt des Dateisystems konnte nicht gelesen werden!
Aufgrund dessen könnten einige Operationen nicht zur Verfügung stehen.
Die Ursache könnte ein fehlendes Softwarepaket sein.
Die folgende Liste zeigt die Softwarepakete, die zur Unterstützung des exfat-Dateisystems erforderlich sind: exfatprogs.

Was jetzt?

Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Dankeschön: 31 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03); Mali T860MP4 gpu
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz; Rockchip RK3399 (2×ARM Cortex CPU @ 4× 1.4GHz + 2× 1.8GHz)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #2 am: 25. Februar 2021, 15:34:27 »
Da sollte die Installation des Pakets "exfat-utils" (oder, wie in der Ausgabe vorgeschlagen "exfatprogs") helfen.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2065
  • Dankeschön: 414 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #3 am: 25. Februar 2021, 15:37:41 »
Hallo Gast123,
wie muß ich die externe Fesplatte formatieren
Du hättest die FP ruhig ext4 lassen können, da ja kein Windows im Spiel ist (jedenfalls erwähnst Du keines). Daran liegen die Abspielprobleme garantiert nicht. Könnten Rechteprobleme oder sowas sein, aber dazu sind die Angaben zu dürftig. Gibt es Fehlermeldungen, wenn ja, welche (wörtlich), wie hängst Du die externe FP ein (normales mounten)? wie sehen die Rechte aus? und was heisst das genau
sobald ich VLC starte,findet er den Film nicht quasi unsichtbar.
da beisst sich die Katze in den Schwanz... konkrete Fehlermeldung bitte
Weiß da jemand Rat?
na ich jedenfalls nicht. Ich habe keinerlei Probleme, Filme von meiner externen, mit ext4 formatierten Festplatte abzuspielen. Und zu exFat kann ich erst recht nix sagen, solches Teufelszeug kommt mir nicht auf meine FP ;) Da soll es wohl Werkzeuge dafür geben, die - welch ein Zufall - allesamt mit exfat anfangen: exfat-fuse, exfat-utils ... Aber da muss jemand anderes ran, das will ich gar nicht so genau wissen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #4 am: 25. Februar 2021, 15:47:49 »
So,ich habe die Festplatte,ist eine USB-Festplatte, wieder auf ext4 umformatiert.
Jetzt fehlen mir die Rechte,Daten auf diese Festplatte zu kopieren. Dasselbe Problem tritt auch in anderen Formaten auf.
Egal,was ich mit chmod anstelle,es werden immer keine Zugriffsrechte gegeben sein.

Auch sudo chmod a+rwx /dev/sdb1 (ist die externe Festplatte) hilft nicht.

Das bedeutet erstmal,ich kann auf die Festplatte zugreifen,aber keine Dateien dort ablegen,geschweige denn Videos.
Irgendwelche Rechtevergabe benötige ich,um Daten da rein zu bekommen. Nur welche? Habe sogar für alle freigegeben,trotzdem kein Zugriffsrecht...

@gosia, zu spät, die Fehlermeldung von VLC weiß ich nicht mehr genau,es hat was mit dem Videoformat zu tun. Das ist ein Test-Video,das ich mit Handbrake gerippt habe. Alle Videos,die gerippt sind und im Laptop oder im Synology-Server stehen,sind abspielbar,nur auf dieser externen Festplatte nicht.

Zunächst muß ich erst das Video in die externe Platte bekommen...

Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Dankeschön: 31 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03); Mali T860MP4 gpu
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz; Rockchip RK3399 (2×ARM Cortex CPU @ 4× 1.4GHz + 2× 1.8GHz)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #5 am: 25. Februar 2021, 16:36:17 »
Du könntest als root ein Verzeichnis z.B. "Videos" auf der externen Festplatte anlegen und allen Benutzern vollen Zugriff erlauben:
1. Mount-Verzeichnis prüfen
lsblk /dev/sdb1
NAME MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
sdb1   8:1    0 232,9G  0 part /run/media/sam/250GextNVMe

2. Verzeichnis anlegen
sudo mkdir /run/media/sam/250GextNVMe/Videos
3. Alle Rechte für alle
sudo chmod 1777 /run/media/sam/250GextNVMe/Videos
oder anstelle von 3. die Rechte für das Verzeichnis einem bestimmten Nutzer zuweisen:
sudo chown sam:users /run/media/sam/250GextNVMe/Videos
oder dem Verzeichnis Schreibrechte für eine bestimmte Gruppe zuweisen:
sudo chown root:users /run/media/sam/250GextNVMe/Videossudo chmod g+rw /run/media/sam/250GextNVMe/Videos
« Letzte Änderung: 25. Februar 2021, 16:47:03 von sam »

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 167
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Skill: Fortgeschritten
Re: externe Festplatte mit VLC Videos anschauen
« Antwort #6 am: 25. Februar 2021, 16:59:03 »
Hat sich erledigt.
Der Fehler war, das sollte man nicht übersehen: den Pfad der externen Festplatte ermitteln. Dort dann mittels sudo chmod a+rwx den von root erzeugten Ordner die Rechte vergeben. Und nicht nur bis zur Fesplatte mit chmod erzeugen,sondern den Ordner dort..
Das wars dann.
Video reinschieben und es kann angeschaut werden.

Trotzdem Danke an allen!!
Folgende Mitglieder bedankten sich: tyrsolos