Autor Thema: Irgendein Enlightenment-User hier?  (Gelesen 2286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: E18 openbox Xfce
  • Grafikkartentreiber: free
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Irgendein Enlightenment-User hier?
« am: 15. April 2014, 00:33:01 »
Der Betreff sagt alles
Wg gelegentlichen Austausch von tips & tweaks

Gruss
Martin

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 772
  • Dankeschön: 61 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde)
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #1 am: 12. August 2014, 17:41:20 »
Gestern auf dem Netbook installiert und auch einiges eingestellt. Dachte E 17 wäre nicht schlecht für das Netbook. Hatte mich dann doch nicht überzeugt.
GGf. findest Du Link gelöscht hier etwas bzw. auch Link gelöscht hier englisch etwas.

Gruß Linuxkumpel
« Letzte Änderung: 14. August 2014, 00:49:40 von mozon »
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 18.0.0 LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.0 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS Nine 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline martinr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: E18 openbox Xfce
  • Grafikkartentreiber: free
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #2 am: 14. August 2014, 00:42:50 »
Was soll denn das?
bodhi-linux, was du verlinkt hast, ist ubuntu-based und eine schoene Distro, aktuell mit e19 aus dem unstable-repo, wenn ich das recht sehe...hat mit manjaro aber nicht viel zu tun
manjaro ist auch schon bei e18/e19, ich waere dann doch eher  an einem Austausch betreff manjaro interessiert.
Naja, im Moment passt es eh nicht, erst wieder im Winter.... da habe ich Zeit fuer sowas
Gruss
Martin

Offline luigi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: Nvidia
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #3 am: 14. August 2014, 01:33:03 »
Damit ich richtig im Bilde bin:

Wenn ich mich hier im Forum anmelde gehe ich eine Hochzeit mit Manjaro ein & darf keine Links zu anderen Distris posten?!

Hm... open mind stell ich mir echt anders vor!


Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 772
  • Dankeschön: 61 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde)
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #4 am: 14. August 2014, 17:47:03 »
Danke @matinr

seh ich gerade erst das linuxkumpel auf Bodhi verlinkt .... Super Idee in einem Manjaro Forum,
10 Punke für den Kandidaten... ist an Frechheit kaum zu überbieten.

Die Links hab ich entfernt.

Ging einzig und allein um die Konfigurationsanleitung, sofern die offizielle Seite nicht gleich zur Hand ist. Alles andere E 17  - E 19 kenne ich auch.  ;) M.E. sehr eng gedacht. Ansonsten könnte man einiges auch etwas linuxuserfreundlicher sagen. Ich kann zumindest keine Verletzung der Regeln erkennen. Ist mir andererseits aber auch keine uferlose Diskussion mit einem Supporter wert.
« Letzte Änderung: 14. August 2014, 17:50:19 von linuxkumpel »
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 18.0.0 LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.0 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS Nine 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline Saxonia

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 6 mal
    • Linuxkiste.de
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkartentreiber: Intel free - Nvidia nonfree
  • Kernel: 3.19. x86
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #5 am: 14. August 2014, 20:52:24 »
Aber, Linuxkumpel, aus uu.de. solltest Du wissen, dass Support für Bodhi hier nichts zu suchen hat. Es gibt nicht umsonst eine eigene Community.
Zumindest hast Du das falsche Subforum gewählt.
Gruß, Saxonia
Ride On (AC/DC)

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 772
  • Dankeschön: 61 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde)
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #6 am: 14. August 2014, 21:43:12 »
Isch will garkeinen Support für Bodhi (getreu einer Kaffewerbung).  ;) Schlage vor wir beenden das ganze hier. Ging mir nur um Enlightenment.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 18.0.0 LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.0 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS Nine 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Irgendein Enlightenment-User hier?
« Antwort #7 am: 15. August 2014, 19:11:06 »
Ich hab enlightenment neben kde drauf, benutze es zur zeit aber sehr selten. Zuvor als ich xfce und e hatte, hab ich fast nur enlightenment genutzt (such aber immer noch ein gut funktionierendes weißes/helles theme),fand es eigentlich immer ganz gut und flott