Autor Thema: [HowTo] Hilfestellung bekommen  (Gelesen 11396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
[HowTo] Hilfestellung bekommen
« am: 16. April 2014, 12:19:13 »
Hier ein kleiner Leitfaden zum Thema: "Wie bekomme ich Hilfe wenn ich ein Problem habe?" Gerade neue Linux Benutzer wissen oft nicht, was man selbst an Informationen mitteilen muss, wenn es zu einem Problem kommt und man Hilfe benötigt. Die hilfsbereite Manjaro Community steht gerne mit Hilfestellungen, Tips und Tricks zur Verfügung, allerdings ist das nur dann möglich, wenn das Problem auch klar ist. Das heißt, je genauer ein Problem beschrieben wird, umso schneller und detaillierter kann man dir eine adäquate Hilfestellung geben.
Wir bitten in Zukunft drauf zu achten, dass nur noch eine Frage pro Beitrag zu stellen ist. Dies dient der Übersichtlichkeit und des wiederauffindens der Artikel. Des weiteren wird auch unser Support nur noch eine Frage pro Beitrag bearbeiten. Und so gehts:



1. Das Foren-Profil ausfüllen
Wenn du neu im Forum bist fülle bitte dein Profil aus. Klicke hierzu auf diesen Link: Profil ausfüllen. Am wichtigsten ist der Teil den du relativ weit unten findest, fülle diesen so umfassend wie möglich aus:




2. Informationen über das eigene System erhalten
Solltest du nich genau wissen wie dein Desktop-Enviroment (DE) heißt oder wie die Spezifikationen deines PCs sind kannst du diese auf 2 Arten erfahren/herausfinden:
1) Rufe in deinem Menü im Unterpunkt System den Punkt "System Profiler and Benchmark" auf. - Sollte der Punkt nicht vorhanden sein installiere das Paket "hardinfo" entweder über Pamac oder Octopi oder das Terminal:sudo pacman -S --noconfirm hardinfo
System Profiler and Benchmark


Im sich öffnenden Programm findest du die wichtigsten Informationen unter "Summary" z.dt. "Zusammenfassung"


und unter dem Punkt "Operating System" z.dt. "Betriebssystem"


2) Unter Linux verwendet man häufiger mal ein Terminal, dort muss man Befehle eintippen. Es gibt keinen Grund sich davor zu scheuen, und mit der Anleitung hier im Forum findet sich auch jeder neue Linuxbenutzer im Terminal zurecht. Synonym wird der Begriff Konsole verwendet.
Um ein Terminal zu öffnen Klicke im Menü in System auf ein Terminal z.B. XFCE-Terminal oder LXTerminal. Die zusätzlichen Buchstaben bezeichnen die Desktop-Umgebung aus der das jeweilige Terminal entliehen ist:


Hier tippst du nun folgenden Befehl ein oder kopiere ihn einfach von hier. Die Tastenkombination zum einfügen in einem Terminal ist immer STRG+SHIFT+V - SHIFT wird auch Hochstelltaste genannt.
inxi -Fxz
Dies liefert dir nun folgende Ausgabe:


Weiterführende Informationen zu deinem Prozessor erhälst du so:
lscpu
Herausfinden welcher Grafiktreiber installiert ist:
mhwd -li
Herausfinden welche Kernel installiert sind:
mhwd-kernel -li
So findest du heraus wie groß Arbeitsspeicher und SWAP-Partition sind:
free


3. Fragen stellen
Was einfach scheint ist doch ein wenig komplizierter. Die Manjaro-Gemeinschaft ist sehr hilfsbereit und jeder in diesem Forum teilt sein Wissen gerne mit dir. Damit dies auch klappen kann musst du so viele Informationen liefern wie möglich. Dazu gehört:
1) Welches Desktop-Enviroment benutzt du (sollte in deinem Profil stehen)
2) Welchen Kernel benutzt du (sollte in deinem Profil stehen)
3) Welche Hardware nutzt du (sollte in deinem Profil stehen)
4) Wie kam es zu dem Problem, beschreibe was du gemacht hast auch wenn es nebensächlich erscheint
5) Beschreibe dein Problem so genau wie möglich
5.1) Wann ist das Problem zum erstem Mal aufgetreten
5.2) Kannst du das Problem reproduzieren (taucht es also immer auf wenn du etwas bestimmtes machst)
5.3) Taucht das Problem evtl. nicht auf wenn du irgendwas anders machst
6) Hast du evtl. schon eine Lösung ausprobiert, z.B. einen bestimmten Wiki-Eintrag oder einen Forenthread gelesen und bist dem dort beschriebenen Lösungsweg gefolgt
7) Falls du eine Fehlermeldung bekommst kopiere diese in einen Codeblock oder mach einen Screenshot (Bildschirmfoto) davon.
8) Wenn es darum geht dass ein Programm nicht startet solltest du es in einem Terminal aufrufen und die Terminalausgabe hier in einen Codeblock schreiben



4. Weiterführende Tips
Ein Programm startet nicht:
Öffne ein Terminal und tippe den Programmnamen ein. Kopiere dann die Ausgabe im Terminal und kopiere es hier im Forum in einen Codeblock.

Es geht um den Bootvorgang:
Mit folgendem Befehl lierferst du den Foren-Nutzern wichtige Informationen:
systemd-analyze blameaußerdem ist hilfreich:
dmesgSollte die Ausgabe im Terminal hier zu groß sein kannst du die Ausgabe in eine Textdatei umleiten:
dmesg > dmesg-Ausgabe.txtNun findest du in deinem /home-Verzeichnis eine Datei mit dem Namen dmesg-Ausgabe und der Endung .txt. Diese lässt sich mit jedem Texteditor öffnen.
und
journalctl -bSollte die Ausgabe im Terminal hier zu groß sein kannst du die Ausgabe in eine Textdatei umleiten:
journalctl -b > journalctl-Ausgabe.txtNun findest du in deinem /home-Verzeichnis eine Datei mit dem Namen journalctl-Ausgabe und der Endung .txt. Diese lässt sich mit jedem Texteditor öffnen.

Die jeweiligen Ausgaben schreibst du bitte in einen Codeblock.

Deine Netzwerkverbindung funktioniert nicht ordnungsgemäß
Der folgende Befehl hilft den Forumsmitgliedern dir zu helfen:
netstat -niSollte sich der Befehl netstat nicht ausführen lassen musst du das Paket net-tools installieren - entweder über Pamac oder Octopi oder über die Konsole:
sudo pacman -S --noconfirm net-toolsAußerdem hilft den Forennutzern dieser Befehl weiter:
systemctl status NetworkManager
Bitte kopiere die Ausgaben in einen Codeblock

Ein USB-Gerät funktioniert nicht richtig
Der folgende Befehl zeigt alle USB-Geräte an, so kann man sehen ob das Gerät überhaupt registriert wird:
lsusb
Schreibe die Ausgaben bitte in einen Codeblock
« Letzte Änderung: 30. Januar 2015, 16:23:58 von Linu74 »
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa
Folgende Mitglieder bedankten sich: Linu74, tetzlaff, landtaipan

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Dankeschön: 12 mal
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #1 am: 16. April 2014, 13:19:55 »
Klasse Zusammenfassung ... vielen Dank für Deine Mühe!

Grüße,
Andreas
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #2 am: 16. April 2014, 19:14:01 »
Änderungen?

Solltest du nich genau wissen wie dein Desktop-Enviroment (DE) heißt oder wie die Spezifikationen deines PCs sind kannst du dir auf zwei weisen helfen:

Solltest du nicht genau wissen wie dein Desktop-Enviroment (DE) heißt oder wie die Spezifikationen deines PCs sind kannst du diese auf 2 Arten erfahren/herausfinden:

2) Unter Linux verwendet man häufiger mal ein Terminal, dort muss man Befehle eintippen. Es gibt keinen Grund sich davor zu scheuen, und mit der Anleitung hier im Forum findet sich auch jeder Neulinuxianer im Ternimal zurecht. Synonym wird der Begriff Konsole verwendet.

2) Unter Linux verwendet man häufiger mal ein Terminal, dort muss man Befehle eintippen. Es gibt keinen Grund sich davor zu scheuen, und mit der Anleitung hier im Forum findet sich auch jeder Neulinuxianer im Terminal zurecht. Synonym wird der Begriff Konsole verwendet.

Neulinuxianer ist das eine neue Spezies??? ;D

3. Fragen stellen
Was einfach scheint ist doch ein wenig komplizierter. Die Manjaro-Gemeinschaft ist sehr hilfsbereit und jeder in diesem Forum teilt sein Wissen gerne mit dir. Damit dies auch klappen kann musst du so viele Informationen liefen wie möglich.

3. Fragen stellen
Was einfach scheint ist doch ein wenig komplizierter. Die Manjaro-Gemeinschaft ist sehr hilfsbereit und jeder in diesem Forum teilt sein Wissen gerne mit dir. Damit dies auch klappen kann musst du so viele Informationen liefern wie möglich.

Also nur Kleinigkeiten und schonmal ein großes "Danke Schön" an Matthias19281.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #3 am: 16. April 2014, 21:33:00 »
So, die Kleinigkeiten wurden ausgeführt - und die Spezies Neulinuxianer habe ich eliminiert  ;D
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #4 am: 16. April 2014, 22:17:02 »
Also das mit dem Überarbeiten im Team, müßen wir noch lernen.
Es war von mir nur ein Vorschlag mit den Änderungen unter 2. 2)
Ich fand das etwas komisch. Aber gut. Sind wir dann damit durch?
Wenn ja, muß ich mal einen Platz dafür Suchen und dann dort ohne die Diskussion platzieren.

Hah, da fiel mir noch was ein:

lournalctl -b > Ausgabe.txtsollte bestimmt so sein:

journalctl -b > Ausgabe.txt
Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Dankeschön: 12 mal
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #5 am: 16. April 2014, 22:55:33 »
Hatten wir gerade in einem anderen Thread: netstat gibt es nur nach Installation der net-tools.

Sollte vielleicht in Deinem Tutorial erwähnt werden, Matthias19281, sonst kommen Klagen :)

Grüße,
Andreas
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!

Offline balu

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Intel 2nd Generation Core Processor Family
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.1.15-1 MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel i5-2450M
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #6 am: 17. April 2014, 07:28:00 »
1) Rufe in deinem Menü im Unterpunkt System den Punkt "System Profiler and Benchmark" auf.


DANKE Matthias!!!

Wie heisst denn das entsprechende Paket zur manuellen Nachinstallation? In meiner Standardinstallation (XFCE) fehlt dieser Menüpunkt "System Profiler and Benchmark". Fehlt evt. bei anderen Usern somit auch.

lg Balu

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #7 am: 17. April 2014, 08:47:32 »
Danke für den Input allerseits - ich wusste nicht dass der Systemprofiler unter XFCE nicht vorinstalliert ist. Ist in Openbox standardmäßig installiert
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #8 am: 17. April 2014, 08:50:53 »
Ich habe keine Ahnung ob ihr diese Seite kennt Systeminformationen erhalten
In wie weit das nun uns Helfen kann müßte man sehen.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #9 am: 17. April 2014, 10:33:14 »
Habe noch eine Seite auf Pro-Linux News zum Thema WLAN gesichtet.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #10 am: 17. April 2014, 10:46:49 »
Ich werde demnächst mal einen Thread starten zum Thema hilfreiche Artikel oder so ähnlich, da können wir die ganzen tollen Sachen verlinken...
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #11 am: 17. April 2014, 10:52:36 »
Das doch easy: Thema erstellen, Link zum Wiki rein, gut is  O0

Dann machen wir ein Thema, wo nur die Links rein kommen, aber ohne Antwort Möglichkeit.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #12 am: 19. April 2014, 10:00:32 »
Ich habe es gerade etwas erweitert. Für Feedback bin ich wie immer dankbar!
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1990
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #13 am: 19. April 2014, 10:04:52 »
Warum nutzt du --noconfirm? Ist das für normale oder neue Nutzer sinvoll?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Re: Hilfestellung bekommen
« Antwort #14 am: 19. April 2014, 13:33:12 »
Es spart die Abfrage ob man das Paket wirklich installieren will, so dann man nur sein Passwort eintragen muss - grade für yaourt ist es für neue Nutzer sicher gut wegen der vielen Abfragen. Ich nutze es halt standardmäßig beim installieren über die Konsole, da ich tippfaul bin  ;)
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa