Autor Thema: Manjaro und Imac  (Gelesen 1471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urian

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: XFCE + Mate
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Manjaro und Imac
« am: 14. Juli 2013, 14:46:06 »
Hallo,
würde mir gerne Manjaro MATE auf meinen Imac installieren, hab mir dafür auch eine eigene Partition erstellt und gemounted, nur kommt immer folgende Fehlermeldung:

FEHLER: Sie müssen selbst Ihr(e) Zielsystem(e) einhängen bei /Ziel um eine benutzerdefinierte Installation machen zu können !

Was mache ich falsch ?

Offline Gumpelino

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 90
  • Desktop: xfce + KDE
  • Grafikkarte: nVidia GT 640
  • Grafikkartentreiber: nvidia
  • Kernel: 3.11_64bit (XFCE_stable) 3.11_64bit (KDE_unstable)
  • Prozessor: AMD 6 core "Bulldozer"
  • Zweig: stable + unstable
Re: Manjaro und Imac
« Antwort #1 am: 14. Juli 2013, 16:41:42 »
Hallo,
würde mir gerne Manjaro MATE auf meinen Imac installieren, hab mir dafür auch eine eigene Partition erstellt und gemounted, nur kommt immer folgende Fehlermeldung:

FEHLER: Sie müssen selbst Ihr(e) Zielsystem(e) einhängen bei /Ziel um eine benutzerdefinierte Installation machen zu können !

Was mache ich falsch ?

Partion für Root / freigeben. Irgendwo muss das Zeug ja hin. :-). Bei einer "benutzerdefinierten" Installation musst (besser: darfst) du die erstellen Partitionen selbst definieren (root=/,   /home /swap oder wie fein du auch immer granulieren möchtest. Root= / muss aber auf jeden Fall sein.

Offline Urian

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: XFCE + Mate
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro und Imac
« Antwort #2 am: 14. Juli 2013, 20:17:59 »
Das Problem ist nur, dass ich gar nicht soweit komme. Die Installation wird vorher mit im 1. Post genannter Fehlermeldung abgebrochen