Autor Thema: Aktive Fenster doppelt in Panel-Leiste  (Gelesen 835 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Aktive Fenster doppelt in Panel-Leiste
« am: 01. Mai 2014, 10:59:27 »
Hallo,

ich habe Manjaro mit Xfce in einer VirtualBox installiert.
Nun beobachte ich, daß die aktiven Fenster im Panel immer doppelt angezeigt werden. Einmal links neben "Whisker-Menü" und dann noch einmal ganz rechts.
Siehe Anlage.
Ich habe mir auch Compiz installiert mit:
sudo pacman -S compiz-xfceda mir die Anleitung in http://www.youtube.com/watch?v=utzHVsxVHgI zu kompliziert erschien.

Wie kriege ich die doppelte Anzeige weg?

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Aktive Fenster doppelt in Panel-Leiste
« Antwort #1 am: 01. Mai 2014, 20:39:47 »
Wie kriege ich die doppelte Anzeige weg?

Ganz einfach, indem ich den doppelten Eintrag 'Taskleiste' aus Leisteneinstellungen -> Objekte
entfernt habe.

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)