Autor Thema: [HowTo] Neuinstallation mit alten Programmen und Einstellungen durchführen  (Gelesen 12408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jonathan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4330/4350/4550
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.15
  • Prozessor: Intel U7300 @ 1.30GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Gestern hab ich ihn hier gesehen - mal sehn wann er wieder hier ist.
PM oder hier ist o.k.

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
@Jonathan:
Danke für die Idee - ich übernehme es so nach oben...

Die Schleife ist natürlich ne elegante Lösung des Problems - Danke!
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 452
  • Dankeschön: 55 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.19
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Bei mir funktioniert es nicht:

[quant@pc ~]$ sudo for x in $(cat Installierte-Pakete.txt); do pacman -S --needed $x; done
bash: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort `do'
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline Jonathan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4330/4350/4550
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.15
  • Prozessor: Intel U7300 @ 1.30GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Also im Original, welches ja auch weiter unten verlinkt ist, hab ich geschrieben:
sudo suthen run:
for x in $(cat pkglist-repo.txt); do pacman -S --needed $x; done
Hab nur "pkglist-repo.txt" gegen "Installierte-Pakete.txt" ausgetauscht für den schon existierenden deutschen Vorschlag.

Das Kommando steht so auch noch in meiner /root/.bash_history und hat definitiv genau so funktioniert.
Das liegt bestimmt an "sudo for x in ..."
Erst root werden (sudo su) dann das Kommando.
« Letzte Änderung: 10. November 2014, 22:49:15 von Jonathan »

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 452
  • Dankeschön: 55 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.19
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Danke für den Hinweis, habe ich total übersehen

Gruß quantix
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Hi

Für was ist die zweite Befehlszeile?

cp -r ~/* /Pfad/zu/deinem/externen/Speichermedium
cp -r ~/.[!.]* /Pfad/zu/deinem/externen/Speichermedium
Habe zuerst die erste Zeile ausgeführt ohne Fehler.
Wenn ich die zweite Ausführe werde ich immer gefragt ob ich die vorhandenen Daten überschreiben will.

Wurde durch die erste Zeile bereits alles Kopiert?

Charly
« Letzte Änderung: 30. Juli 2016, 18:09:29 von charly700 »

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Hat sich erledigt. Danke.