Autor Thema: ftp funktioniert nicht  (Gelesen 1436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
ftp funktioniert nicht
« am: 27. Mai 2014, 09:46:24 »
Hallo,

ich bin neu hier und hab auf die schnelle nichts wirklich brauchbares dazu gefunden, hoffe die frage ist in ordnung hier, und zwar kann ich mich nicht per ftp z.b. aufs handy oder tablet verbinden, bei manjaro xfce mit thunar oder pcmanfm musste ich nur die ftp adresse in die Adressleiste der Dateimanagers eingeben und ich konnte mich ganz einfach verbinden. Leider passiert wenn ich es genauso mache bei dem kde dateimanager nichts? Deshalb wollte ich wissen wie ich mich per ftp mit einem anderen gerät verbinden kann?

Da ich schon beim fragen stellen bin, hätte ich noch eine zweite (hoffe das ist in ordnung) zu kgpg, hab aus versehen drauf geklickt und danach nervte nach jedem neustart das kgpg anmeldefenster (??), irgendwann hatte ich keine lust mehr und die anmeldung durchgeführt in der hoffnung es dann deaktvieren zu können, allerdings half es nichts bei kgpg in den einstellungen den autostart bei anmeldung abzuschalten (??). Bisher half jetzt nur um den "mist" (ich brauch es aktuell nicht) nicht starten zu lassen, in .kde4/share/config die datei kgpgrc zu entfernen, was doch ziemlich umständlich ist und irgendwie naja. Deshalb wollte ich wissen wie ich das evtl. besser lösen kann, als einfach die datei zu entfernen und vor allem wieso startete der schrott immer obwohl ich anfangs den assistenten immer beendete? ist ja fast wie bei win. Weil eigentlich gefällt mir kde sehr gut aber das ist ne sache....bin kurz davor den "schrott" wieder durch xfce zu ersetzen, das gefällt mir zwar nicht so gut, macht aber wenigstens was ich will.

Sorry für den langen Text, wäre über jede Hilfe bzw. Antwort zu dem Problem dankbar.

mfg

Offline bero

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 27. Mai 2014, 11:15:16 »
Hi und willkommen im Forum,

zu ftp:
eigentlich solltest es mit der Eingabe von ftp://BENUTZERNAME@DOMAINNAME in der Adresszeile von Dolphin klappen.

zu kgpg:
in der kgpgrc kannst du die Autostart=false setzen
es gab auch noch eine einfachere Möglichkeit, kann ich jetzt aber auf die schnelle nicht finden.

Gruß bero

Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 27 mal
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 27. Mai 2014, 11:41:07 »
Deshalb wollte ich wissen wie ich mich per ftp mit einem anderen gerät verbinden kann?
In Dolphin kannst Du auch in der linken Spalte unter "Orte" "Network" auswählen, klickst dann auf "Netzwerkordner hinzufügen" und trägst die Daten für die Verbindung ein. Danach wird ein Link erstellt, über den Du Dich mit dem anderen Gerät verbinden kannst.

[...] hab aus versehen drauf geklickt und danach nervte nach jedem neustart das kgpg anmeldefenster
Im KDE-Menü unter Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Systemverwaltung -> Starten und Beenden -> Sitzungsverwaltung -> Bei Anmeldung - Mit leerer Sitzung starten -> Anwenden
Nach einem Neustart kannst Du dann die Einstellung auf "Vorherige Sitzung wiederherstellen" zurücksetzen.

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 27. Mai 2014, 12:04:29 »
erstmal danke für die antworten, allerdings hab ich beides eigentlich probiert? (also sowohl bei dolphin unter netzwerk > netzwerkodner hinzufügen, als auch das mit benutzername@ip, und auch mal benutzername:pw@ip) ich werds später mal nochmal versuchen.

Das mit dem kgpg versuch ich mal (und schieb die kgpgrc zurück nach .kde4/share/config) und hoffe dann autostart unterbinden zu könnne.

noch was anderes zum automatischen starten, und zwar kann ich auch nicht unterbinden das dieses octopi immer neu startet (brauch ich nicht) obwohl es in den Systemeinstellungen und dort in Starten und beenden deaktiviert ist? (siehe bild).
Ich hab dafür in .kde4/config/autostart die octopi.desktop datei von /usr/share kopiert, hatte das gestern wo gelesen, scheint nicht zu funktionieren :(

Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 27 mal
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 27. Mai 2014, 12:36:42 »
noch was anderes zum automatischen starten, und zwar kann ich auch nicht unterbinden das dieses octopi immer neu startet (brauch ich nicht) obwohl es in den Systemeinstellungen und dort in Starten und beenden deaktiviert ist? (siehe bild).
Starte dafür bitte ein neues Thema.

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 27. Mai 2014, 15:13:29 »
hab jetzt nochmal das mit ftp probiert und da bilder oft mehr sagen als worte (vll. sieht ja jemand den fehler).

Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 27 mal
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 27. Mai 2014, 15:25:47 »
Bist Du sicher, dass 2121 der richtige Port ist? Standard ist 21.

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: ftp funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 28. Mai 2014, 14:58:21 »
ja Port ist der richtige, mittlerweile gehts auch (allerdings hab ich keine ahnung was das Problem war, hab eigentlich nichts geändert)  :o