Autor Thema: Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1  (Gelesen 918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matthias19281

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Dankeschön: 22 mal
  • Desktop: OpenBox
  • Grafikkarte: Intel (Laptop) / Nvidia (PC)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 3.17
  • Prozessor: Pentium B940 (Laptop) / Intel Core 2 Duo 8400 (PC)
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable/stable
Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1
« am: 02. Juni 2014, 08:12:16 »
Im englischen Forum steht zu lesen, dass das aktivieren von Plymoth dazu führen kann, dass der X-Server ncht mehr startet. Es wird vorgeschlagen Plymoth zu deinstallieren auf folgende Weise:

sudo kate /etc/default/grubentfernt aus der GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT Zeile das Wort splash

sudo kate /etc/mkinitcpio.confentfernt von HOOKS das Wort plymouth
nun erneuert die Kernel z.B.:
sudo mkinitcpio -p linux312 && sudo mkinitcpio -p linux314 && sudo update-gruberneuert kdm:
sudo systemctl disable kdm && sudo systemctl enable kdmReboot.

Hier der Link zum Originalthread
« Letzte Änderung: 02. Juni 2014, 11:24:12 von Matthias19281 »
A mind is like a parachute, it doesn't work unless it's open
Frank Zappa

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1
« Antwort #1 am: 02. Juni 2014, 08:32:54 »
Philm schreibt folgendes https://de.manjaro.org/index.php?topic=1334.msg10910#msg10910

@Matthias19281 Dein Link verweist auf ein Thema, wo nichts mehr steht.

Linu74
« Letzte Änderung: 02. Juni 2014, 09:05:17 von Linu74 »
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline bero

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1
« Antwort #2 am: 02. Juni 2014, 08:59:38 »
Zitat
Philm schreibt folgendes https://forum.manjaro.org/index.php?topic=13954.msg126145#msg126145

Dieser Link führt leider auch ins Leere.
 ???

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1
« Antwort #3 am: 02. Juni 2014, 09:03:08 »
OK, Problem erkannt.

Philm schreibt dort folgendes:

sudo systemctl disable kdm && sudo systemctl enable kdm-plymouth
Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline bero

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Plymoth und KDE bei Manjaro 0.8.10 RC 1
« Antwort #4 am: 02. Juni 2014, 09:05:43 »
Danke!  ^-^