Autor Thema: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10  (Gelesen 1401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline guenti_r

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Durchschnitt
Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« am: 30. Juli 2014, 16:36:34 »
Hallo,

Will mwin altes Macbook 1.1 mit Manjaro XFCE ausstatten und alles läuft soweit.
Leider bin ich wiedermal auf das leidige Problem mit den Sonderzeichen gestossen...
Kann mir wer Tipps geben, wie ich zu den Sonderzeichen komme?
Über Tastatureinstellungen komme ich nicht weiter..

lg

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« Antwort #1 am: 30. Juli 2014, 16:57:31 »
Hast du Deutsch (Macintosh) oder Deutsch (Macintosh, ohne Akzenttasten) probiert?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline guenti_r

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Durchschnitt
Re: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« Antwort #2 am: 30. Juli 2014, 17:08:32 »
Ja habe ich.
Es gibt ja mehrere einstellungen, 1. über die Manjaro-Einstellungen und 2. über die Tastatureinstellungen.
Bei Manjaro Gnome-Edition funktioniert es einfach über "Tastaturkürzel -> Taste für alternative Zeichen", aber bei XFCE leider nicht...

Offline guenti_r

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Durchschnitt
Re: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« Antwort #3 am: 30. Juli 2014, 20:50:59 »
Und genau das wars  ;D
Vielen Dank!

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« Antwort #4 am: 30. Juli 2014, 20:55:59 »
Na dann kannst das Thema ja unten links als gelöst markieren.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline dschinn1001

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Dankeschön: 1 mal
  • Ich habe gestern 50,- Euro gespendet - und jetzt ?
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: geschmolzen
  • Grafikkartentreiber: geflasht
  • Kernel: 3.12.aufwaerts
  • Prozessor: gegrillt
  • Zweig: mal stable - mal testing
Re: Tastaturbelegung Macbook @ und €-Zeichen XFCE 0.8.10
« Antwort #5 am: 05. August 2014, 19:44:09 »
also ich habe hier ne mac-ubuntu-version laufen - und weiß, wenn dort gnome ist oder unity - dann kann man in den systemeinstellungen in "keyboard" einstellungen vornehmen über tasten-belegungen, sowohl in gnome auch in unity, aber dies ist nur bei der mac-version von ubuntu so, bei der normalen ubuntu-version ist dies nicht vorhanden !?
--- ein Cowboy, ein Ritter und ein Jäger hetzen durch den Wald, weil sie nur gehört haben, irgendwo muß ein Troll sein, der nur brüllen tut und keiner würde diesen Troll verstehen, - drum haben die ganze Stadt und auch viele außerhalb dieser Stadt einfach beschlossen, daß der Troll weg muß - und so hetzen ein Cowboy, ein Ritter und ein Jäger mit den besten und aktuellsten Informationen durch den Wald - doch da kommt Ihnen ein Indianer entgegen und verdutzt fragen die drei : "Wo ist der Troll ?"