Autor Thema: Grub Fehler  (Gelesen 1688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Grub Fehler
« am: 17. September 2014, 08:59:38 »
Ich habe 2 Festplatten, eine mit Windows 7 und die andere mit Manjaro.

Bisher lief alles bestens. Als ich heut meinen Rechner eigeschaltet habe bekam ich folgende Meldung:

Grub loading
Welcome to Grub!

error: file '/boot/grub/i386-pc/normal.mod' not found
Entering rescue mod...
grub rescue>


Wie kann ich das denn wiederherstellen so das Grub normal startet?

Danke für Eure Hilfe.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Grub Fehler
« Antwort #1 am: 17. September 2014, 14:19:31 »
Am besten wird es wohl sein Grub nochmal neu zu installieren.
Im Manjaro Wiki gibt es dazu eine ausführliche Anleitung


https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Restore_the_GRUB_Bootloader


Falls du damit Probleme hast, melde dich einfach nochmal, dann können wir es mit dir durchgehen.


Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Grub Fehler
« Antwort #2 am: 17. September 2014, 16:58:53 »
ich werde es wohl neu installieren müssen, da auf der Partition scheinbar keine Daten mhr sind. Mist

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: +0/-0
  • A friend of classical guitar
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 5.4 + 5.11
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stage-stable
Re: Grub Fehler
« Antwort #3 am: 17. September 2014, 17:25:32 »
So kannst Du evtl. Deine Dateien wiederherstellen:

http://wiki.linux-club.de/opensuse/Verlorene_Dateien_wiederherstellen_ext3_ext4

Und so, falls Deine Partitionstabelle verpfuscht ist

http://wiki.linux-club.de/opensuse/Reparieren_einer_defekten_Partitionstabelle

Viel Glück
caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline Saxonia

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
    • Linuxkiste.de
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkartentreiber: Intel free - Nvidia nonfree
  • Kernel: 3.19. x86
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Grub Fehler
« Antwort #4 am: 17. September 2014, 17:32:28 »
Ich würde erstmal ganz simpel:

sudo update-grub ausführen. Schaden kann es ja nicht. Hilft es nichts, kannst Du immer noch GRUB reparieren.
Gruß, Saxonia
Ride On (AC/DC)

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1153
  • Dankeschön: 64 mal
  • Karma: +0/-0
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: Grub Fehler
« Antwort #5 am: 17. September 2014, 17:40:37 »
Wenn Du die Daten nicht unabsichtlich gelöscht hast, prüfe mal die Platte mit sudo smartctl -t short /dev/<device> und gib uns dann das Ergebnis von sudo smartctl -H /dev/<device>
« Letzte Änderung: 17. September 2014, 17:43:20 von Verändert »

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Grub Fehler
« Antwort #6 am: 18. September 2014, 07:09:42 »
Habe das System neu installiert. Danke aber für die Hilfen.