Autor Thema: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn  (Gelesen 3561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« am: 17. Dezember 2014, 10:15:03 »
Hallo zusammen,

ich versuche gerade nach einer Manjaro- Neuinstallation meinen Laserdrucker wieder einzurichten. Vorher hat er funktioniert, aber jetzt klappts einfach nicht. Der Drucker ist an meinem Netgear- Wlan-Router angeschlossen.

Folgendes habe ich bisher gemacht:
Per Octopi aus dem AUR den LPR und CUPS- Treiber für Brother HL3040cn installiert
das meta-pkg manjaro-printer installiert
im Browser auf localhost:631 unter "Administration - find new printers" suchen lassen und auch gefunden und mit dem passenden Treiber  eingerichtet.
Wenn ich dann aber die Testseite drucken will, steht da immer "Unable to locate printer "BRN001BA9CE7BDA.local"

Der Drucker wird also erst gefunden, kann dann aber nicht angesprochen werden.  :-\

Unter http://localhost:631/printers/Brother_HL-3040CN_series

steht folgendes:
Brother_HL-3040CN_series (Processing, Accepting Jobs, Not Shared)
   
Description:   Brother HL-3040CN series
Location:   Local Printer
Driver:   Brother HL3040CN CUPS (color, 2-sided printing)
Connection:   dnssd://Brother%20HL-3040CN%20series._pdl-datastream._tcp.local/
Defaults:   job-sheets=none, none media=iso_a4_210x297mm sides=one-sided

Ich weiss jetzt nicht mehr weiter und hoffe auf gute Tipps :-)

Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2014, 10:29:33 »
oops....

jetzt ist es mir doch wieder eingefallen, wie es geht, bzw. ich habe eine Anregung in einem anderen Forum gefunden:

Man muss lpd://BRN001BA9CE7BDA/BINARY_P1   in meinem Fall ändern zu lpd://192.168.0.13/BINARY_P1 (statische IP)



Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2015, 10:21:02 »
Ein Jahr später.. und nochmal das gleiche Problem.
Ich krig das Ding nicht installiert...
Drucker- Installation ist bisher nicht besonders Manjaro-mässig gelöst.  :P
CUPS- Verwaltung findet den Drucker, scheitert aber bei der Treiber- Installation.
Wie kann ich CUPS dazu bringen, den Treiber dort zu suchen, wo er ist?
Danke

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2015, 10:50:30 »
Was genau meinst du mit
Zitat
Wie kann ich CUPS dazu bringen, den Treiber dort zu suchen, wo er ist?
Hast du eine ppd-Datei? Geht es noch um die Einrichtung des Druckers?

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1223
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2015, 17:43:33 »
Hallo zusammen,

ich versuche gerade nach einer Manjaro- Neuinstallation meinen Laserdrucker wieder einzurichten. Vorher hat er funktioniert, aber jetzt klappts einfach nicht. Der Drucker ist an meinem Netgear- Wlan-Router angeschlossen.

Folgendes habe ich bisher gemacht:
Per Octopi aus dem AUR den LPR und CUPS- Treiber für Brother HL3040cn installiert
das meta-pkg manjaro-printer installiert
im Browser auf localhost:631 unter "Administration - find new printers" suchen lassen und auch gefunden und mit dem passenden Treiber  eingerichtet.
Wenn ich dann aber die Testseite drucken will, steht da immer "Unable to locate printer "BRN001BA9CE7BDA.local"

Der Drucker wird also erst gefunden, kann dann aber nicht angesprochen werden.  :-\

Unter http://localhost:631/printers/Brother_HL-3040CN_series

steht folgendes:
Brother_HL-3040CN_series (Processing, Accepting Jobs, Not Shared)
   
Description:   Brother HL-3040CN series
Location:   Local Printer
Driver:   Brother HL3040CN CUPS (color, 2-sided printing)
Connection:   dnssd://Brother%20HL-3040CN%20series._pdl-datastream._tcp.local/
Defaults:   job-sheets=none, none media=iso_a4_210x297mm sides=one-sided

Ich weiss jetzt nicht mehr weiter und hoffe auf gute Tipps :-)

oops....

jetzt ist es mir doch wieder eingefallen, wie es geht, bzw. ich habe eine Anregung in einem anderen Forum gefunden:

Man muss lpd://BRN001BA9CE7BDA/BINARY_P1   in meinem Fall ändern zu lpd://192.168.0.13/BINARY_P1 (statische IP)

Diese Verbindung Connection:   dnssd://Brother%20HL-3040CN%20series._pdl-datastream._tcp.local/ nennt sich Printer Sharing - CUPS.org

zu dieser Verbindung  lpd://BRN001BA9CE7BDA/BINARY_P1   in meinem Fall ändern zu lpd://192.168.0.13/BINARY_P1 (statische IP)

gibt es alternative diese ipp://server/printers/printer also Rechner ==> Router ==> Printer ( siehe Printer Setup ;) )

https://www.cups.org/documentation.php/doc-1.4/sharing.html


« Letzte Änderung: 18. Dezember 2015, 17:47:22 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2015, 18:09:46 »
Was genau meinst du mit Hast du eine ppd-Datei? Geht es noch um die Einrichtung des Druckers?

Ja, der Treiber ist installiert (aus dem AUR)
Der Drucker ist im Netz und lässt sich anpingen. Er wird von Cups auch als Drucker "entdeckt".
Installieren lässt er sich dann aber nicht. Cups meldet immer "Erfolg, Treiber nicht gefunden".

Er hat jetzt auch ein Jahr lang funktioniert. Da ich aber die Router-Konfiguration geändert habe, hat der Drucker nun eine andere IP. Deswegen habe ich versucht, ihn wieder zu installieren.

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2015, 18:19:27 »
Hast du beim Einrichten des Druckers die ppd-Datei ausgewählt, die mutmaßlich mit dem Treiber installiert wurde?
Folgende Mitglieder bedankten sich: barxxo

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1223
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #7 am: 18. Dezember 2015, 18:29:47 »
Ja, der Treiber ist installiert (aus dem AUR)
Der Drucker ist im Netz und lässt sich anpingen. Er wird von Cups auch als Drucker "entdeckt".
Installieren lässt er sich dann aber nicht. Cups meldet immer "Erfolg, Treiber nicht gefunden".

Er hat jetzt auch ein Jahr lang funktioniert. Da ich aber die Router-Konfiguration geändert habe, hat der Drucker nun eine andere IP. Deswegen habe ich versucht, ihn wieder zu installieren.

Beim Einrichten von CUPS Drucker hinzufügen sollte man stets darauf achten das ALTE CONFIGURATION für den
selben Drucker gelöscht werden sollten, da CUPS beim Einrichten auch gleich einen entsprechenden SPOOL - Eintrag
erzeugt.

das AUR-Team hat hier zwei Versionen :
Package Details: brother-hl3140cw 1.1.2-1 https://aur.archlinux.org/packages/brother-hl3140cw/
Package Details: brother-hl3040cn 1.1.2-2 https://aur.archlinux.org/packages/brother-hl3040cn/

oder die Alternative
CUPSwrapper printer driver (deb package) http://support.brother.com/g/b/downloadlist.aspx?c=de&lang=de&prod=hl3040cn_all&os=128&flang=English

CUPSwrapper printer driver (deb package)      22.04.2013   (1.1.2-2)    0.01 MB
LPR printer driver (deb package)                     18.11.2011   (1.1.2-1)    0.58 MB

könnte man auch testen in Bezug auf (LPR)
Verbindung  lpd://BRN001BA9CE7BDA/BINARY_P1   in meinem Fall ändern zu lpd://192.168.0.13/BINARY_P1 (statische IP)

Packages download starten, dann mit dem ArchivManager entpacken (alles) und die *.ppd in CUPS einfügen ;)

Nachtrag:

Initiale Adresszuweisung (Lease Time) die IP-Adr. muss auch auf dem für das entsprechende Gerät fest zugeordnet werden incl. des PORT's, sonst sagte über morgen, gestern hat es noch funktioniert.

Viel Erfolg
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2015, 18:45:09 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: barxxo

OlliFri

  • Gast
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2015, 21:02:12 »
Ja ja, Manjaro und Drucker einrichten, scheint der Schwachpunkt des Systems zu sein.
Auch wenn das Thema nicht so ganz hier hingehört.  ;)
Hab mit meinem am USB hängenden Kyocera FS1300 auch eeewig rumgefummelt bis der endlich druckte. Hatte mit dem Drucker und Mint, Kubuntu und Opensuse nie ein Problem. Einschalten Systemeinstellung - Drucker einrichten. Drucker wurde immer sofort erkannt. Pfad zu meiner ppd Datei angeben, und fertig.
Habe im August, bevor ich auf Manjaro gestoßen bin, Fedora, Debian und Madriva ausprobiert. Und auch da gab es mit dem Drucker keinerlei Probleme. Obwohl alle dieses Distri`s garantiert auch CUPS benutzen.
Unter Manjaro läuft er jetzt als Parallel Drucker, und das drucken über das Netzwerk will einfach nicht gelingen.
Das hab ich längs schon aufgegeben.
Meine Hoffnung ist das sich da wirklich noch was entscheidendes ändert.  ;)
Gruß Olli

Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Drucker - Installation - cups - brother hl-3040cn
« Antwort #9 am: 18. Dezember 2015, 21:42:32 »
Beim Einrichten von CUPS Drucker hinzufügen sollte man stets darauf achten das ALTE CONFIGURATION für den
selben Drucker gelöscht werden sollten, da CUPS beim Einrichten auch gleich einen entsprechenden SPOOL - Eintrag
erzeugt.

Das war ein guter Hinweis.  Habe alles, was mit Drucken zu tun hat, deinstalliert, Cups ebenso. Dann habe ich versucht, nicht gelöschte Daten zu finden. Das ist mir teilweise gelungen. Keine Ahnung, wo sich das Zeugs überall rumtreibt :-)
Ich habe den ganzen Kram wieder installiert und der Drucker wurde dann auch gefunden.
Ich habe die Adresse auch auf lpd://192.168.1.13/BINARY_P1 geändert, war vorher auch schon so.

Hast du beim Einrichten des Druckers die ppd-Datei ausgewählt, die mutmaßlich mit dem Treiber installiert wurde?

Habe jetzt den Treiber aus der angebotenen Liste ausgewählt. Funktioniert.

Jetzt klappt es, konnte die Testseite drucken
Danke :-)
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2015, 21:45:16 von barxxo »