Autor Thema: Problem mit Grafiktreiber?  (Gelesen 1839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline roman0671

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel GM45
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.18.0
  • Prozessor: Intel Core2Duo P8600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Problem mit Grafiktreiber?
« am: 20. Dezember 2014, 19:46:33 »
Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen das Manjaro von Mathew Moore installiert und es funktioniert auch eigentlich alles. Nur musste ich heute feststellen, dass ich keine Videos abspielen kann: Mit MPlayer, VLC und KDENLIVE kommt nur schwarz (der Ton geht aber) und bei Totem geht alles, aber nur mit starkem ruckeln und teilweise Flimmern. Minecraft flimmert auch und hat teilweise Balken (Ich weiß, dass es kein Hochleistungsrechner ist, ich spiele auch eigentlich kein Minecraft, aber auf Ubuntu ging es. Achja, mein Laptop ist ein Thinkpad T400 mit Intel GM45 Grafik. Youtube Videos laufen übrigens ruckelfrei. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Manjaro ist meine Lieblingsdistro und ich würde auf dem Thinkpad ungern wieder Ubuntu installieren.

LG
Roman0671

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2014, 20:14:36 »
Welcher Ausgabetreiber ist eingestellt ?

│community/libvdpau-va-gl 0.3.4-1
│    VDPAU driver with OpenGL/VAAPI backend

installiert und vdpau eingestellt ? Kenn Mich mich Intel leider nicht 100 % aus.
Eventuell auch mal VA API als Ausgabetreiber ausprobieren.
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2014, 20:16:18 von klesk »

Offline roman0671

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel GM45
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.18.0
  • Prozessor: Intel Core2Duo P8600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2014, 12:30:09 »
@klesk: Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber leider habe ich nicht richtig verstanden, wie ich das einstelle.

Ich habe jetzt mehrere Live-Sticks probiert: Mathew Moore (Klar, das da das Problem besteht), Cup Of Linux (Würde ich am liebsten nehmen), Cinnamon und Netrunner Arch. Alle zicken mit der Grafik herum. Selbst die Compiz Effekte haken und es sind dann überall auf dem Desktop fetzen vom zu verschiebenden Fenster verteilt. Ich hatte mit so simplen Dingen noch nie Probleme, ich hatte auch vorher auf dem Thinkpad Manjaro 0.8.10 und da lief alles. Habe dann kurz Ubuntu probiert und jetzt habe ich den Salat.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2014, 14:31:25 »
Einstellen tust du es z.b bei VLC über

Werkzeuge -> Einstellungen -> Input/Codec -> Hardware-beschleunigte Dekodierung
über SMplayer

Optionen -> Einstellungen -> Allgemein -> Video -> Ausgabetreiber
Kannste ja VA API ausprobieren bzw mit dem installierten Paket dann VD PAU. Würde dir auch erst einmal raten die Standard Version von Manjaro  0.8.11 auszuprobieren bevor du dich einer Modifikation widmest.

Offline roman0671

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel GM45
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.18.0
  • Prozessor: Intel Core2Duo P8600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2014, 19:53:32 »
Ich habe jetzt mal die Net Edition installiert und alles mit Cinnamon und GDM neuinstalliert. Das mit den Videos schien wohl an den codecs zu liegen, das Abspielen geht jetzt, aber die Ruckler der Grafik sind immer noch da. Bei Cinnamon und Gnome gehts und bei Compiz oder KWin kommen ständig Ruckler und es geht gar nix. Generell ruckelt alles mehr als sonst. Ich denke das liegt am Grafikkartentreiber, aber das Problem habe ich zum ersten mal, besonders nervig ist es auf der Docking Station, da ist es noch schlimmer am 22" Monitor.

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1149
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2014, 08:28:29 »
In Kerneln >3.16 musst Du den Intel-Microcode noch installieren: https://wiki.archlinux.org/index.php/Microcode#Enabling_Intel_Microcode_Updates

Offline roman0671

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel GM45
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.18.0
  • Prozessor: Intel Core2Duo P8600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2014, 10:14:56 »
Das habe ich probiert, aber das hat nix geholfen, vielleicht habe ich auch was falsch gemacht. Aber ich habe jetzt Kernel 3.12 genommen und alles geht einwandfrei! Nur ich kann ja jetzt nicht ewig Kernel 3.12 benutzen. Woran kann das denn liegen?

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1149
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2014, 21:51:09 »
Geht Kernel 3.16 ?

Offline roman0671

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel GM45
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.18.0
  • Prozessor: Intel Core2Duo P8600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2014, 22:58:07 »
Nein, leider nicht

Offline Saxonia

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 6 mal
    • Linuxkiste.de
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkartentreiber: Intel free - Nvidia nonfree
  • Kernel: 3.19. x86
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Problem mit Grafiktreiber?
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2014, 23:28:53 »
Ich würde ganz einfach 0.8.11 mit XFCE installieren und dann wahlweise auf testing oder unstable wechseln. Die Kernel 3.17 und 3.18 laufen. Oder wenn es denn sein soll, auf stable bleiben und LTS-Kernel 3.14 nehmen. Eben bißchen probieren; Möglichkeiten gibt es zum Glück etliche.
Gruß, Saxonia
Ride On (AC/DC)