Autor Thema: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++  (Gelesen 999 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline neo67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Alles wird gut!
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia 760 GTX
  • Grafikkartentreiber: nvidia 344.36-1
  • Kernel: 3.12.35-1-MANJARO
  • Prozessor: i7-4770
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« am: 14. Januar 2015, 20:50:15 »
Hi,

ich benötige Zugriff auf eine ältere Paradox DB und wollte dieses per LO Base über ODBC Connect machen.
LO braucht dafür die libodbc++, die ich versuche zu installieren, dann kommt aber ein Fehler, was seltsam ist, dass kein Passwort abgefragt wird.
Fehler:
dtconv.h:116:14: Fehler: »ODBCXX_STRING_PERCENT« wurde in diesem Gültigkeitsbereich nicht definiert
              ODBCXX_STRING_PERCENT PRId64
              ^
datetime.cpp: In Elementfunktion »virtual std::string odbc::Timestamp::toString() const«:
datetime.cpp:275:14: Warnung: Konvertierung in Nicht-Zeiger-Typ »char« von NULL [-Wconversion-null]
       buf[9] = NULL;// Terminate string
              ^
Makefile:402: die Regel für Ziel „datetime.lo“ scheiterte
make[2]: *** [datetime.lo] Fehler 1
make[2]: Verzeichnis „/tmp/yaourt-tmp-root/aur-libodbc++/src/libodbc++-0.2.5/src“ wird verlassen
Makefile:341: die Regel für Ziel „all-recursive“ scheiterte
make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[1]: Verzeichnis „/tmp/yaourt-tmp-root/aur-libodbc++/src/libodbc++-0.2.5“ wird verlassen
Makefile:250: die Regel für Ziel „all“ scheiterte
make: *** [all] Fehler 2
==> FEHLER: Ein Fehler geschah in build().
    Breche ab ...
==> FEHLER:Makepkg konnte libodbc++ nicht erstellen.
==> Erstellen von libodbc++ neu starten?[j/N]


Ist das ein Bug im Script oder in den Quellen?

Danke & Gruß
Jürgen
Manjaro 0.8.9 64-Bit
KDE 4.14.3

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #1 am: 14. Januar 2015, 21:53:48 »
Es ist ein Fehler in der PKGBUILD und wurde schon im AUR erwähnt das es sich nicht bauen lässt. Es gibt scheinbar dafür eine Lösung

Zitat
It didn't build for me (x64).
Changed the problematic line and wuala, fixed:
http://www.mediafire.com/download/65b1c2wamiy66zj/libobdc__-0.2.5-percent.patch

Ich würde die *.tar File aus dem AUR herunterladen Klick Mich den Patch austauschen und die PKGBUILD dementsprechend anpassen und dann mit makepkg versuchen das Paket zu bauen und mit pacman -U zu installieren.


Offline neo67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Alles wird gut!
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia 760 GTX
  • Grafikkartentreiber: nvidia 344.36-1
  • Kernel: 3.12.35-1-MANJARO
  • Prozessor: i7-4770
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #2 am: 14. Januar 2015, 22:36:47 »
@klesk
Zitat
den Patch austauschen
Wie macht man das, ich habe jetzt eine Datei erwartet, die "libobdc++-0.2.5-percent" heißt ohne den "patch" hinten dran, jibbet aber nicht.

Danke!
Manjaro 0.8.9 64-Bit
KDE 4.14.3

Offline neo67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Alles wird gut!
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia 760 GTX
  • Grafikkartentreiber: nvidia 344.36-1
  • Kernel: 3.12.35-1-MANJARO
  • Prozessor: i7-4770
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++ [solved]
« Antwort #3 am: 15. Januar 2015, 00:49:42 »
Hat sich erledigt!

Vielen Dank!
 8)
Manjaro 0.8.9 64-Bit
KDE 4.14.3

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #4 am: 15. Januar 2015, 10:38:41 »
Hat es den jetzt geklappt ? Wenn nicht bau ich das Paket.

Offline neo67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Alles wird gut!
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia 760 GTX
  • Grafikkartentreiber: nvidia 344.36-1
  • Kernel: 3.12.35-1-MANJARO
  • Prozessor: i7-4770
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #5 am: 15. Januar 2015, 14:02:07 »
Ne, wiel ich keine PKGBUILD habe, da die Änderung ja in den Quellen stattfindet.
Wenn ich die geänderten Sourcen kompilieren will, kommt wieder ein Fehler....  :-[

Vielleicht klappt es bei Dir mit dem Paket bauen. Wenn ja, sag mir bitte wie. ;-)

Danke!
Manjaro 0.8.9 64-Bit
KDE 4.14.3

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #6 am: 15. Januar 2015, 16:02:27 »
Ich musste die PKGBUILD bisschen abändern damit sie an heutige Standards angepasst ist sowie den Patch, aber jetzt baut er bei mir sauber durch. Kann dir leider das Paket nicht in 64Bit bauen, das musst du selber machen, 32Bit waren kein Problem.

Füge das Paket im Anhang ein.

Anleitung:

Du entpackst das Paket mit tar xvzf libodbc++-0.2.5.tar.gz Dann gehst du in den Ordner mit cd libodbc++-0.2.5. Dort einfach makepkg ausführen. Am Ende erhälst du ein Paket mit dem Namen (32bit) libodbc++-0.2.5-1-i686.pkg.tar.xz oder (64bit) libodbc++-0.2.5-1-x86_64.pkg.tar.xz .
Dann pacman -U /pfad/zur/datei/libodbc++-0.2.5-1-*.pkg.tar.xz und fertig ist die Kiste.
Achte darauf das du vorher die Abhänigkeit installierst extra/unixodbc 2.3.2-1
    ODBC is an open specification for providing application developers with a predictable API with
    which to access Data Sources

Hoffe es funktioniert bei dir.

Offline neo67

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Alles wird gut!
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia 760 GTX
  • Grafikkartentreiber: nvidia 344.36-1
  • Kernel: 3.12.35-1-MANJARO
  • Prozessor: i7-4770
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Zugriff auf Paradox DB/Fehler bei libodbc++
« Antwort #7 am: 16. Januar 2015, 00:41:35 »
Danke klesk!
Good work!

THX
neo67
Manjaro 0.8.9 64-Bit
KDE 4.14.3