Autor Thema: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht  (Gelesen 1643 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« am: 17. Januar 2015, 18:50:32 »
Hi,

beim letzten Update wurde pacman auf die Version 4.2 gebracht. Hier gab es eine Änderung. Die Funktion package() ist in dem Buildpaket nun zwingend notwendig. Ohne diese Funktion bricht eine Paketinstallation eines AUR-Pakets mit der Fehlermeldung ab, das eben diese Funktion package() fehlt.

Ich wollte mir das Paket brscan4-network installieren, was nun nicht mehr geht. Muss ich jetzt warten bis der Paketersteller das Paket updatet oder gibt es eine andere Möglichkeit, das Paket zu installieren?
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline Saxonia

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 6 mal
    • Linuxkiste.de
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkartentreiber: Intel free - Nvidia nonfree
  • Kernel: 3.19. x86
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #1 am: 17. Januar 2015, 18:58:45 »
Was sagt:

sudo pacman -Syyuu --noconfirm && yaourt -Syua --devel --noconfirm?
Gruß, Saxonia
Ride On (AC/DC)

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #2 am: 17. Januar 2015, 19:05:25 »
Das sagt:

Es gibt nichts zu tun.

Aber das leigt ja nicht an einem fehlenden Update. Das liegt ja an der Änderung in der neuen pacman-Version, in der die Funktion package() in den Buildscripts zwingend vorgeschrieben ist
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline Saxonia

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 6 mal
    • Linuxkiste.de
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkartentreiber: Intel free - Nvidia nonfree
  • Kernel: 3.19. x86
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #3 am: 17. Januar 2015, 19:12:24 »
und die Ausgabe von:

yaourt -S brscan4-networksagt was?
Gruß, Saxonia
Ride On (AC/DC)

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #4 am: 17. Januar 2015, 19:17:02 »
Das sagt:

FEHLER: Funktion package() fehlt in /tmp/yaourt-tmp-focmb/aur-brscan4-network/./ÜKGBUILD
FEHLER: Makepkg konnte brscan4-network nicht erstellen
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #5 am: 17. Januar 2015, 19:17:26 »
Ich hab dir die abgeänderte PKGBUILD im Anhang angehangen. Entweder du lädst dir im AUR die tar.gz ersetzt die PKGBUILD und führst makepkg aus und installierst es dann mit pacman -U /pfad/zum/paket.tar.gz. Oder änderst sie halt in yaourt direkt ab, die Änderungen sind nicht so groß wenn du dir die PKGBUILD anschaust. Allerdings ist das Paket sowieso als veraltet Markiert und sollte hoffentlich bald eine Aktualisierung bekommen.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #6 am: 17. Januar 2015, 19:31:44 »
mmmh, wenn ich das tarball installieren will, ob das aus dem AUR oder das mit der geänderten PKGBUILD, dann kommt ne Fehlermeldung:

Fehlende Paket-Metadaten
ungültiges oder beschädigtes Paket

Wenn ich brscan4-network über den Paketmanager installieren will oder mit yaourt -S brscan4-network, dann kommt keine Abfrage, ob man die PKGBUILD ändern will.

Das Paket an sich muss funktionieren, weil ich es gestern auf einem anderen Rechner mit pacman 4.1.x erst installiert habe
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #7 am: 17. Januar 2015, 19:39:34 »
Grad bei mir gebaut und installiert, ohne Probleme. Du lädst dir dieses Archiv Klick mich entpackst es und ersetzt die PKGBUILD mit der von mir. Dann gehst du übers Terminal in den Ordner und führst makepkg aus. Dann erhälst du ein weiteres Archiv entweder brscan4-network-0.4.2-1-i686.pkg.tar.gz (32bit) oder brscan4-network-0.4.2-1-x86_64.pkg.tar.gz (64bit). Dieses Archiv installierst du mit sudo pacman -U brscan4-network-0.4.2-1-*.pkg.tar.gz.

Falls dir das zu stressig ist, bestätigt du bei yaourt die Frage ob du die PKGBUILD bearbeiten möchtest und änderst die gemäß der PKGBUILD die ich dir zur Verfügung gestellt habe ab.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #8 am: 17. Januar 2015, 19:43:50 »
Hat funktioniert und ich hab wieder was gelernt. Herzlichen Dank.
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.

Offline focmb

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 356
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: Gnome Shell
  • Grafikkarte: ATI HD 7650
  • Grafikkartentreiber: free (video-ati)
  • Kernel: 4.5
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: AUR mit pacman 4.2 - manche Pakete funktionieren nicht
« Antwort #9 am: 17. Januar 2015, 19:59:35 »
Das werde ich dann zur gegebenen Zeit installieren. Aber ich brauche heute Zugriff auf den Netzwerkscanner, so dass ich nicht warten konnte. Und jetzt läuft alles und xsane kann auf den Netzwerkscanner zugreifen.
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.