Autor Thema: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20  (Gelesen 1430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline virtual-dev

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 282
  • Dankeschön: 694 mal
    • systemdfree
  • Desktop: Xfce4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 630
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19 LTS
  • Prozessor: i7-7700HQ
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: *
Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« am: 21. Februar 2015, 15:01:07 »
-----------------------------------------------------------------------------
Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
-----------------------------------------------------------------------------
« Letzte Änderung: 03. August 2016, 03:37:43 von virtual-dev »

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #1 am: 04. März 2015, 03:34:36 »
Die iso in VBox kein Problem.

Mit Stick wie auch mit CD endete im Schwarzen Tastatur keine Funktion ala frozen.

Die stable (stick) kein Problem.



GW

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #2 am: 04. März 2015, 10:42:48 »
Hab sie vor ein paar Tagen mehrmals installiert, keinerlei Probleme.
Bei der XFCE Version muss man, zur zeit, die Theme/Icons allerdings mit lxappearance verändern. Es funktioniert nicht mehr über die Schaltfläche Erscheinungsbild.

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #3 am: 04. März 2015, 23:58:30 »
Bei der XFCE Version muss man, zur zeit, die Theme/Icons allerdings mit lxappearance verändern. Es funktioniert nicht mehr über die Schaltfläche Erscheinungsbild.

Ein besonderer Grund fuer lxappearance?

Mir fehlte beim ersten Versuch die Geduld und Zeit.

Starten konnte ich mit nomodeset
Der DM stuerzte ab, aber ich konnte mich anmelden und mit startx kam auch xfce hoch.


GW

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #4 am: 05. März 2015, 09:49:16 »
XFCE hat die gtk-engine gewechselt.
Es ist wohl auch möglich einfach eine ~/.gtkrc2-0 anzulegen um das Problem zu umgehen.

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #5 am: 06. März 2015, 02:51:54 »
Danke fuer die Antwort,< hatte mich noch net so beschaeftigt damit



GW

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #6 am: 06. März 2015, 09:29:02 »
UPDATE

Zitat
Es ist wohl auch möglich einfach eine ~/.gtkrc2-0 anzulegen um das Problem zu umgehen.

Ist wohl leider nicht möglich, nachdem ich es getestet hab. Die einzige Möglichkeit zurzeit scheint lxappearance.

UPDATE 2

Zitat
Hi guys,

I think I finally solved the problem.

It happened because xfce4-settings depended on newer version of upower (0.99) than what we use (0.9.23) with eudev/OpenRC, so the xfce4-settings daemon (xfsettingsd) was not able to start.

With the update of xfce4-settings to 4.12.0-2, upower support seems to have been disabled in the Arch pkgbuild, and I tried upgrading to unstable branch which has this package and it worked.

When this package reaches us in testing and stable branch we can test ;)

Das Problem wird sich also bald von selbst lösen.

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #7 am: 07. März 2015, 00:31:09 »
Hab sie vor ein paar Tagen mehrmals installiert, keinerlei Probleme.

Nach nem kurzen Test scheint es wohl so zu sein, das ich mit manch Distri dieses Problem habe. Kann nur vermuten, zumal auch installierte OS dieses Problem aufzeigt, das es u.a. am Kernel 3.18 ff liegt.

Ein Weg der tw zum Erfolg fuehrt ist der Kernelparameter

modprobe.blacklist=viafb


GW

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Xfce+Openbox OpenRC ISO 2015-02-20
« Antwort #8 am: 08. März 2015, 11:17:45 »
Der update scheint nun einiges bereinigt zu haben, nur funktioniert mein backlight nimmer und muss
a abwarten
b mich mit light begnuegen

Aber es gibt schlimmeres


GW