Autor Thema: Laptop wacht nicht wieder richtig auf  (Gelesen 2078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jumper04

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 51
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: [AMD/ATI] RV620/M82 [Mobility Radeon HD 3450/3470]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.16.7.7-1
  • Prozessor: Intel CoreDuo
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« am: 14. März 2015, 10:04:04 »
Hallo

Ich habe ein Problem. Wenn ich bei meinen Laptop den Deckel schließe und wieder auf.
Ich bekomme den Anmeldebildschirm kann mein Passwort eingeben und das wars. Bildschirm bleibt Schwarz.
Mir bleibt nur über STRG+ALT+ENTF zurück zum Anmeldebildschirm zugehen und dort Neustart auswählen.

Jemnad ein Tipp für mich

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #1 am: 14. März 2015, 12:33:59 »
Hier wären paar Ausgaben für uns interessant, zu Anfang wären da

free -m

blkid oder lsblk -f

cat /etc/fstab

und ggf. noch deine

/etc/default/grub



Offline jumper04

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 51
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: [AMD/ATI] RV620/M82 [Mobility Radeon HD 3450/3470]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.16.7.7-1
  • Prozessor: Intel CoreDuo
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #2 am: 14. März 2015, 13:11:57 »
Ok fangen wir mal an



[seek@Thinkpad ~]$ free -m
              gesamt       benutzt     frei      gemns.  Puffer/Cache verfügbar
Speicher:        3887        2793         177          93         917         774
Swap:             0           0           0


[seek@Thinkpad ~]$ blkid oder lsblk -f
blkid: option requires an argument -- 'f'
blkid from util-linux 2.25.2  (libblkid 2.25.0, 24-Oct-2014)

[seek@Thinkpad ~]$ cat /etc/fstab

# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
#
UUID=d83ab32b-0dde-44af-8fdf-81f840dc8ab6 / ext4 rw,relatime,data=ordered 0 1
UUID=360c255b-f258-4855-bd5f-2d59142908be /home ext4 defaults 0 0

#Diskstation
#
//diskstation/Nina /home/seek/Disk/Nina cifs users,credentials=/etc/samba/auth.diskstation.seek,noauto 0 0
//diskstation/Seek /home/seek/Disk/Seek cifs users,credentials=/etc/samba/auth.diskstation.seek,noauto 0 0
//diskstation/video /home/seek/Disk/Video cifs users,credentials=/etc/samba/auth.diskstation.seek,noauto 0 0
#
none /proc proc defaults 0 0



GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_TIMEOUT=5
GRUB_DISTRIBUTOR=Manjaro
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""

# If you want to enable the save default function, uncomment the following
# line, and set GRUB_DEFAULT to saved.
GRUB_SAVEDEFAULT=true

# Preload both GPT and MBR modules so that they are not missed
GRUB_PRELOAD_MODULES="part_gpt part_msdos"

# Uncomment to enable Hidden Menu, and optionally hide the timeout count
#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=5
#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true

# Uncomment to use basic console
GRUB_TERMINAL_INPUT=console


So das wärs erstmal.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #3 am: 14. März 2015, 13:38:56 »
Der Standby sollte funktionieren. Der Ruhezustand wird nicht funktionieren.
Die Ursache ist ganz einfach. Du hast keinen SWAP Speicher.

Es heißt auch;

blkid
oder

lsblk -f
Jetzt ist natürlich die Frage, welchen der beiden Zustände du meinst.
Den SWAP könnte man auch nachträglich hinzufügen.


Offline jumper04

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 51
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: [AMD/ATI] RV620/M82 [Mobility Radeon HD 3450/3470]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 3.16.7.7-1
  • Prozessor: Intel CoreDuo
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #4 am: 14. März 2015, 14:48:41 »
So habe mal eben geschaut eine Swap partion hatte ich nur war die nicht aktiviert.

Habe sie jetzt aktiviert jetzt sieht es so aus.

seek@Thinkpad ~]$ free -m
              gesamt       benutzt     frei      gemns.  Puffer/Cache verfügbar
Speicher:        3887        1049        1953          19         885        2594
Swap:          2861           0        2861

Testet leider fehlanzeige immernich nicht.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #5 am: 14. März 2015, 15:01:43 »
SWAP sollte genau so groß sein wie der Arbeitsspeicher für den Ruhezustand.
Sagen wir du hast 4 GB Arbeitspeicher, also brauchst du auch 4 GB SWAP.

Nach dem aktivieren, musst du den SWAP noch in deine /etc/fstab eintragen und Grub updaten.

sudo update-grub
Falls er es nicht automatisch machst musst du in der /etc/default/grub es händisch eintragen;

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=" resume=/dev/disk/by-uuid/cdcb633ablablabla"
die UUID für den SWAP bekommst du aus

blkid

Offline Arkangel74

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Skill: Anfänger
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #6 am: 16. Juli 2015, 06:26:31 »
Hallo zusammen!
Bin neu hier im Forum und wollte auch gerade einen ersten Beitrag verfassen da bin ich über diesen hier gestolpert!
Ich wollte mal fragen ob das Problem so eigentlich gelöst ist.
Ich habe nämlich das gleiche Problem, ich schließe den Deckel vom Labtop und der Lapi geht schlafen. Nach dem ich den Deckel wieder auf klappe komm der Login, ich gebe mein Passwort ein und danach bleibt der Bildschirm schwarz.
Danke schon mal!
Gruß

Offline leesrott

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 347
  • Dankeschön: 9 mal
  • Desktop: i3
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Linux 4.4
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #7 am: 16. Juli 2015, 09:11:16 »
Hallo Arkangel.

Willkommen im Forum. Ich habe seit einiger Zeit das gleich Problem, denke aber, dass es mit einem Bug der Bildschirmsperre (light-locker) zu tun hat. Leider wurde der auch mit dem letzten Update nicht gefixt. Ich habe light-locker zurzeit aus den Automatisch gestarteten Anwendungen herausgenommen und hoffe auf das nächste Update.

Offline snow2k9

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.1.2
  • Prozessor: Intel Core i5-4340M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #8 am: 16. Juli 2015, 14:32:02 »

Offline Arkangel74

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Skill: Anfänger
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #9 am: 16. Juli 2015, 21:17:01 »
Hallo!
Danke für eure Antwort!
Allerdings die Lösung aus dem Link von snow2k9 funktioniert bei mir leider nicht, auch nicht mit neuerem Kernel!
Bildschirm bleibt weiter schwarz!
Dann muß ich doch die Lösung von leesrott versuchen und auf ein Update hoffen!

Gruß

Offline socke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE4
  • Grafikkarte: Intel (HD5500)
  • Prozessor: Intel Core i7-5600U
  • Skill: Anfänger
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #10 am: 19. Juli 2015, 20:58:47 »
Leider habe ich das gleiche Problem. Könnt Ihr bitte in diesem Thread bekannt geben, falls das Problem gelöst ist, danke  ^-^

Offline socke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE4
  • Grafikkarte: Intel (HD5500)
  • Prozessor: Intel Core i7-5600U
  • Skill: Anfänger
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #11 am: 04. August 2015, 18:25:36 »
Da es jetzt einige Updates gab, möchte ich nachfragen ob das Problem gelöst wurde?

Gruß

Offline snow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940M
  • Grafikkartentreiber: Bumblebee
  • Kernel: 4.1
  • Prozessor: Intel Core i7 vPro
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #12 am: 05. August 2015, 13:41:21 »
Ich habe letztes Wochenende Manjaro komplett neu installiert und habe derzeit das gleiche Problem. Würde mich auch interessieren ob das erstellen der SWAP Partition das Problem gelöst hat. Vielen Dank schon einmal im voraus. :)

Offline snow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940M
  • Grafikkartentreiber: Bumblebee
  • Kernel: 4.1
  • Prozessor: Intel Core i7 vPro
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #13 am: 18. August 2015, 12:10:23 »
Ich habe mir jetzt eine Swap Partition erstellt und eingerichtet, wie hier beschrieben https://wiki.archlinux.org/index.php/Power_management/Suspend_and_hibernate#Hibernation. Allerdings ist, nachdem ich den Laptop aufklappte und mich wieder einloggte, immer noch schwarz geworden und habe mal weiter gesucht. Anscheinend ist ein Bug in light-locker dafür verantwortlich. Nun habe ich xscreensaver installiert und light-locker entfernt. Seitdem habe ich den schwarzen Bildschirm nicht mehr bekommen.

Hier die Threads die mir geholfen haben:
https://forum.manjaro.org/index.php?topic=24520.0
https://forum.manjaro.org/index.php?topic=20944.30

Offline socke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE4
  • Grafikkarte: Intel (HD5500)
  • Prozessor: Intel Core i7-5600U
  • Skill: Anfänger
Re: Laptop wacht nicht wieder richtig auf
« Antwort #14 am: 24. August 2015, 14:34:59 »
Ich habe das Problem immer noch, auch nach den ganzen Updates, schade  :(