Autor Thema: Dual Boot Manjaro Win 8.1  (Gelesen 4345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hubsi_Gberg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 599
  • Dankeschön: 48 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA G94GL [Quadro FX 1800]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.9.31-1-MANJARO (linux49)
  • Prozessor: Intel Xeon W3680 (-HT-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #15 am: 01. Juni 2015, 23:46:14 »
Das verstehe ich jetzt gar nicht. Von wo bootet das Ding????????

Vorausgesetzt, der benutzte Bash-Befehl kommt mit GPT-Tabellen zurecht, dann hast du wirklich kein GRUB drauf. Normalerweise müsste es aber auf sda zu finden sein, weil du ja - nach eigener Ausage - Manjaro einfach hast machen lassen.

Die logische Konsequenz wäre also: Vom Live-System aus GRUB zu installieren - falls gewünscht auf sda. Ansonsten in den PBR deiner Linux-Platte (muss aber auch nicht unbedingt sein) und / oder  auf WIN-Seite einen fähigen Bootmanager - z. B. EasyBCD installieren.

Es geht natürlich auch mit Super GRUB 2 :)

Für Info-Recherchen habe ich mal gesucht nach einer guten Erklärung für Dualboot-Systeme unter EFI/UEFI. Gute Infos liefert folgende Seite:
http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P
« Letzte Änderung: 01. Juni 2015, 23:49:23 von Hubsi_Gberg »
Folgende Mitglieder bedankten sich: manjrob

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #16 am: 02. Juni 2015, 08:18:39 »
Ich denke, Daß die Win Partition gesperrt ist (nicht deaktiviertes Fastboot) und daß deswegen bei einem Aufruf derselbigen, ( was dann nicht möglich ist), automatisch ein Fallback auf das Bootmenü stattfindet.

Wie kann ich einmal Win booten um das Fastboot abzustellen???

Habe einmal das gemacht.

[rob@acer-rob ~]$ sudo dmidecode -t0 | grep -Ei "BIOS boot|UEFI"
[sudo] Passwort für rob:
                BIOS boot specification is supported
                UEFI is supported
[rob@acer-rob ~]$


Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #17 am: 02. Juni 2015, 08:29:21 »
Bin auf noch eine Ungereimtheit gestossen.

In meinem BIOS habe ich die Bootreihenfolge so eingestellt.

1. USB HDD
2. Windows Boot Manager.........

wenn ich efimootmgr zu diesem Thema befrage, erhalte ich folgendes:

[rob@acer-rob ~]$ sudo efibootmgr -v
[sudo] Passwort für rob:
BootCurrent: 0000
Timeout: 0 seconds
BootOrder: 0000,0004,2001,2002,2003
Boot0000* Windows Boot Manager  HD(2,12c800,96000,7fcb2264-b49f-4e45-9fe9-10b3578459c8)File(\EFI\Microsoft\Boot\bootmgfw.efi)WINDOWS.........x...B.C.D.O.B.J.E.C.T.=.{.9.d.e.a.8.6.2.c.-.5.c.d.d.-.4.e.7.0.-.a.c.c.1.-.f.3.2.b.3.4.4.d.4.7.9.5.}....................
Boot0002* LITEON IT L8T-256L9G                  BIOS(2,500,00)................-...........A......B...............................4........A.........................
Boot0003* WDC WD10JPVX-22JC3T0                  BIOS(4,500,00)................-...........A......R...............................4........A.........................
Boot0004* manjaro       HD(2,12c800,96000,7fcb2264-b49f-4e45-9fe9-10b3578459c8)File(\EFI\manjaro\grubx64.efi)
Boot2001* EFI USB Device        RC
Boot2002* EFI DVD/CDROM RC
Boot2003* EFI Network   RC


Was erklären würde warum der Win 8 Stick nicht bootet.

1. Warum bekomme ich durch efibootmgr andere Werte als im Bios eingestellt???
2. Warum bootet der Win 8 Stick nicht und der Manjaro Stick schon????
« Letzte Änderung: 02. Juni 2015, 08:34:21 von manjrob »

Offline Hubsi_Gberg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 599
  • Dankeschön: 48 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA G94GL [Quadro FX 1800]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.9.31-1-MANJARO (linux49)
  • Prozessor: Intel Xeon W3680 (-HT-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #18 am: 03. Juni 2015, 21:29:19 »
Hast du überhaupt auf einer deiner Partitionen das Boot-Flag gesetzt?

Das Fehlen dieses Flags wäre noch eine weitere denkbare Möglichkeit. Mir kommst das etwas komisch vor, wenn Super GRUB die Partitionen anzeigt, aber partout keine der beiden bootet.

Zeige doch mal bitte
sudo fdisk -l

girevik

  • Gast
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #19 am: 04. Juni 2015, 11:54:09 »
Hallo,

Spatrys Anleitung ,bei You Tube enddeckt.

 https://www.youtube.com/watch?v=616wvkZuco4

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #20 am: 05. Juni 2015, 23:08:40 »
Danke erstmal für Eure Bemühungen.

Habe das Problem nun eingegrenzt.

Es ist die Bootreihenfolge im efibootmgr die anders ist als in meinem BIOS.

Wenn ich mit Super Grub starte, kann ich Grub auswählen und bekomme sowohl das Manjaro als auch das Win Betriebssystem.

Wenn ich dann im Terminal folgendes eingebe:

sudo efibootmgr --bootnext 0004

bootet das Ding mit Grub völlig richtig. Aber nur einmal.

Das nächste Mal ist wieder das e..... Win, und nur das, ohne Grub zu sehen.

Sämtliche meiner Bemühungen diese Bootreihenfolge dauerhaft zu ändern sind fehlgeschlagen.

Habe auch dies probiert:

https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung#Probleme-mit-Windows

siehe unter: Ubuntu startet nur einmal.

Hat irgendwer eine Ahnung wie das gelöst werden kann, oder ist das ein gewaltiger BUG in Manjaro XFCE??????

lg Robert

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #21 am: 05. Juni 2015, 23:36:28 »
Hast du überhaupt auf einer deiner Partitionen das Boot-Flag gesetzt?

Das Fehlen dieses Flags wäre noch eine weitere denkbare Möglichkeit. Mir kommst das etwas komisch vor, wenn Super GRUB die Partitionen anzeigt, aber partout keine der beiden bootet.

Zeige doch mal bitte
sudo fdisk -l

sudo parted -l   weil fdisk mit gpt nicht funktionert.

[ro@acer-ro ~]$ sudo parted -l
[sudo] password for ro:
Modell: ATA LITEON IT L8T-25 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  256GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  630MB   629MB   ntfs         Basic data partition          versteckt, diag
 2      630MB   945MB   315MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 3      945MB   1079MB  134MB                Microsoft reserved partition  msftres
 4      1079MB  122GB   121GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 6      122GB   239GB   117GB   ext4
 5      239GB   256GB   16,7GB  ntfs         Basic data partition          versteckt, diag


Modell: ATA WDC WD10JPVX-22J (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                  Flags
 1      1049kB  476GB   476GB   ntfs            Basic data partition  msftdata
 2      476GB   476GB   20,0MB  linux-swap(v1)
 3      476GB   1000GB  524GB   ext4


Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #22 am: 05. Juni 2015, 23:41:13 »
Bin mittlerweile auf die manjaro XFCE Variante gewechselt.

Das Theater mit kwallet war mir zuviel. (Wireless......)

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1149
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #23 am: 06. Juni 2015, 09:16:20 »
Und damit funktioniert es jetzt ?

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #24 am: 06. Juni 2015, 10:05:27 »
Und damit funktioniert es jetzt ?

Nein. Das Boot Problem ist immer noch da.

Bootbar nur mit Super Grub 2 oder der --nextboot Variante, ansonsten nur Win alleine.

Zusätzlich noch ein weiteres Problem beim updaten.

Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
bash wird vor seiner Abhängigkeit readline installiert werden.

...und dann steht der Update Prozess.

Bin an und für sich ein geduldiger Mensch, aber schön langsam wird mir das Ganze etwas zu aufwendig.

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #25 am: 06. Juni 2015, 13:36:26 »
Für das Update Problem kannste ja erstmal die Fehlermeldung hier posten wenn du es übers Terminal startest;

sudo pacman-mirrors -g && sudo pacman -Syyu
Für das Grub Problem. Eventuell funktioniert es ja mit einem anderen BootManager besser, wie rEFInd oder gummiboot.

rEFInd wird glaubsch auch empfohlen für einen Dualboot, aber kannst mal hier reinschnuppern

UEFI - Install Guide

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #26 am: 06. Juni 2015, 14:51:55 »
Für das Update Problem kannste ja erstmal die Fehlermeldung hier posten wenn du es übers Terminal startest;

sudo pacman-mirrors -g && sudo pacman -Syyu

Danke für den Tipp.

Hatte ich jedoch schon vorher gemacht und es hat funktioniert.

Update Problem gelöst.  ;D ;D

Ich denke, mein BIOS von Acer kann für diesen EFI Kram zuwenig.

Ich deaktivere den Win Booteintrag im efibootmgr mit 'sudo efibootmgr -b 0000 -A'

Dann ist das Sternchen vor dem Booteintrag weg.

Wenn ich dann reboote kommt natürlich wieder Win. Dann wieder Super Grub und rein ins Manjaro und dort ist vor dem Win Eintrag das Sternchen wieder da.

Irgendetwas schreibt während des Bootens die Reihenfolge um. Völlig Egal was ich im efibootmgr einstelle oder im Bios direkt. Am Schluss steht wieder Win vorne.  :( :( :( :(
« Letzte Änderung: 06. Juni 2015, 14:55:32 von Linu74 »

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #27 am: 06. Juni 2015, 15:39:12 »
Problem teilweise gelöst.

Habe im Bootmenü die F12 Option aktiviert mit der ich während des Einschaltens, ähnlich wie für das Aktivieren des Bios, in ein Bootmenü komme wo bei mir nun zwei Einträge sind.

Erstens Win und zweitens Manjaro.

Wenn ich nun Manjaro auswähle kommt endlich mein Grub2 Menü mit dem ich alles starten kann.

Hat irgendwer eine Ahnung wie ich das so hinbekomme ohne bei jedem Bootvorgang F12 drücken zu müssen?

Offline manjrob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce GTX 860 M
  • Prozessor: i7-4710HQ CPU 2.50GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #28 am: 06. Juni 2015, 20:44:03 »

Da du Win vermutlich selten brauchst, ändere doch die Bootreihenfolge im BIOS,
das Manjaro zu erst bootet oder musst du dann trotzdem F12 drücken?
Ich jedenfalls nicht, aber ist wie gesagt legacy.


Ich kann die Bootreihenfolge nicht ändern. Alles was ich bisher probiert habe hat nicht funktioniert.

Win bleibt immer vorne, egal ob ich es deaktiviere oder nach hinten reihe.

Im Prinzip müsste man nur in den Bootloader das hineinschreiben was auf meinem Super Grub Stick ist.

Aber wie macht man das?

LuMI

  • Gast
Re: Dual Boot Manjaro Win 8.1
« Antwort #29 am: 06. Juni 2015, 21:00:31 »
Zitat
Ich kann die Bootreihenfolge nicht ändern. Alles was ich bisher probiert habe hat nicht funktioniert.

Vielleicht hilft das weiter

http://www.edv-lehrgang.de/uefi-bios-bootreihenfolge-aendern/

MfG