Autor Thema: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)  (Gelesen 3001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hey,

vorrangig für mich selbst habe ich einen Starter (mit Skripten) gebastelt, der es mir erlaubt, Videos in der gewünschten Qualität mit dem mpv Player zu streamen, statt sie im Browser anzusehen. Zusätzlich kann man die Videos noch herunterladen oder die Audiospur als mp3 zu speichern. Wenn Interesse besteht würde ich das Ganz etwas ausbauen und zur Verfügung stellen. Bräuchte daher ein paar Tester :D

Warum?
- Der Laptop schafft im Browser keine HD-Videos, mit externem Player aber schon
- Keine Werbung
- Qualität schon vorher ausgewählt und keine 5 Klicks im Video notwenig
- Videos leicht runterladen oder den Ton als mp3 speichern.

Welche Videos?
Prinzipiell sollte es mit fast allen Internetseiten funktionieren, die Videos anbieten.
Etwa: youtube, dmax, southpark, vimeo, dailymotion, twitch, yahoo screen...

Wie?
Um ein Video zu streamen kopiert man sich den Videolink und drückt danach auf das Starter-Icon. Danach erscheint eine Benachrichtigung und dann öffnet sich das Video im mpv als maximiertes Fenster.

Es gibt einen "multifunktions" Starter mit Quicklists. Diese funktionieren unter den Desktopumgebungen Unity und Gnome3, aber auch mit anderen, wenn man ein Panel einsetzt, welches diese unterstützt z.B. Plank. Zudem habe ich auch extra Starter für jede Funktion gemacht.
- Starter mit Quicklists (Rechtsklick):

- Benachrichtigung:

- Alle Starter:


Was wird verwendet?
Xsel liest den Link aus dem Zwischenspeicher, libnotify gibt die Benachrichtigung aus, mpv und youtube-dl spielt die Videos ab, im gnome-terminal werden mit youtube-dl heruntergeladen und wenn gewünscht zu einer mp3 konvertiert.

Installation
Auf eigene Gefahr!!! Mache das zum ersten Mal!
Hier (https://seacloud.cc/f/73fc04fd2b/) lässt sich ein Archiv mit allen notwendigen Dateien herunterladen.
Das dann ins Home-Verzeichnis entpacken und ein Terminal öffnen.
Mit cd VidStarter ins VidStarter Verzeichnis wechseln und sh vidstarter-install-skript.sh ausführen.
Es öffnet sich ein kleines Installationsskript:

Verwendet man Manjaro, können die Starter, Skripte und nötigen Programme mit 3 oder 4 "installiert" werden.
3 installiert nur einen Starter mit Quicklists für Unity, Gnome3 oder das Plank Panel.
4 installiert alle Starter

Anschließend kann der VidStarter Ordner im Home Verzeichnis gelöscht werden.

Probiert? Fragen?
Falls das hier jemanden anspricht oder interessiert und es tatsächlich ausprobiert bitte ich ein wenig um Rückmeldung. (Was funktioniert, was nicht, was ist blöd, was nicht...)
Die Qualitätsauswahl funktioniert für folgende Portale https://gitlab.com/FliegenToeter/vidstarter/blob/master/Video-Formats, sonst wird einfach die beste verfügbare Qualität genommen. Gerne füge ich weitere Dienste hinzu, wenn sie verschiedene Qualitäten anbieten.
Für meine Bedürfnisse reicht es aus, vielleicht kann es ja noch jemand gebrauchen.

Rundes Icon
Wer gerne ein rundes Icon möchte:

sudo wget https://www.picflash.org/viewer.php?img=vids-rundVRSA9E.png -O /usr/share/icons/vidstarter.png
Folgende Mitglieder bedankten sich: oberon

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #1 am: 30. Juni 2015, 20:11:05 »
 8) sehr cool! Vielen Dank!
Ich speichere mir die Videos die ich gerne ohne Ruckeln und in hoher Auflösung ansehen will gerne mit Clipgrab ab. Aber da muss ich natürlich erst mal warten bis sie komplett runtergeladen sind ...

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #2 am: 30. Juni 2015, 20:33:17 »
Hmmm,
das wird dir hier aber vermutlich auch passieren.

Habe für verschiedene Qualitäten beim Streamen verschiedene Cache Einstellungen getroffen, damit eben nicht die gesamte Bandbreite verwendet wird und nur ein gewisser Teil "vorgeladen" wird.
Bei Youtube sind das für 720p z.B. 15MB Cache. (Ab 4Mbit sollte das reichen)
Es sei denn du hast genügend Bandbreite zur Verfügung und machst das nur, weil die Videos im Browser ruckeln würden. Dann ist das Tool zum Streamen genau richtig und dafür nutze ich es ebenfalls :D

Allerdings habe ich schon mit dem Gedanken gespielt den Cache raufzusetzen. Weiß aber noch nicht genau um wieviel Sinn machen würde.

Btw: Beim Downloaden der Videos von Youtube wird normalerweise 720p genommen. Ansonsten immer die best mögliche Qualität.

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #3 am: 07. Juli 2015, 16:46:36 »
Die Cache Einstellungen wurden von mir etwas bearbeitet und nach oben korrigiert. Jetzt sollte die Wiedergabe nicht mehr unterbrochen werden, wenn die Downloadgeschwindigkeit kurz einbricht. Zudem wird die Dmax Videotheke mit den verschiedenen Qualitätseinstellungen jetzt berücksichtigt.

Bei Youtube 720p z.B. werden jetzt 60 Sekunden + 20MB gecached.

Der neue Downloadlink: https://seacloud.cc/f/a72a72b11f/ (Kann ein Mod den vielleicht auch im ersten Post austauschen?)
Installation wie oben beschrieben.

Wer "updaten" möchte, einfach im Installationsskript die Nummer 5 wählen.

 :))

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #4 am: 09. Juli 2015, 18:37:06 »
Ich nehm einfach https://rg3.github.io/youtube-dl/ das kann dasalles, und nicht verwirren lassen mit dem Namen.
Ich hab jetzt nicht gezählt wieviele Seiten unterstützt werden sind aber ne Menge youtube_dl --list-extractors zeigt alle an.
Weiterleiten an einen Player ist auch kein Problem, einfach mal die man anschauen was da noch alles geht ;)

mfg Rolf

Ps: Ich hab noch mal eben die Syntax rausgesucht:
youtube-dl -o - "http://your.media/url" | mplayer -Man kann auch jeden anderen Player nehmen,
oder das ganze als Funktion in die ~/.bashrc
function streamer() {
youtube-dl -o - "$1" | mplayer -
}
« Letzte Änderung: 09. Juli 2015, 18:55:02 von RocknRolf »

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #5 am: 09. Juli 2015, 19:07:58 »
youtube-dl wird bei mir ja auch verwendet.
mpv "kann" youtube-dl mittlerweile selber.

Zitat des ersten Beitrags:
Zitat
mpv und youtube-dl spielt die Videos ab, im gnome-terminal werden mit youtube-dl heruntergeladen und wenn gewünscht zu einer mp3 konvertiert.

Habe nur einen "schicken" Starter daraus gebastelt, wo man auch gleich verschiedene Qualitäten auswählen kann. Jede Videoseite hat da seine eigenen Formate und braucht unterschiedliche Cache Einstellungen. Diese stehen in den Skripten. Kannst ja den Ordner mal laden und in die Skripte reinschauen.

Funktioniert natürlich auch per Tastenkürzel, man muss die Starter nicht verwenden.
Wenn ich demnächst Zeit habe schreibe ich einen etwas ausführlicheren Artikel darüber.

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #6 am: 09. Juli 2015, 19:30:54 »
Ups tatsächlich übersehen, sorry.

Schönes Skript.
BTW was mir grad auffällt Läppi schafft keine Videos im Browser aber gnome... Jedem das seine :)

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #7 am: 09. Juli 2015, 21:37:09 »
Danke :D
BTW was mir grad auffällt Läppi schafft keine Videos im Browser aber gnome... Jedem das seine :)

Nein, bin mit XFCE/Openbox unterwegs.
Nur beim Skript (download) wird das gnome-terminal genutzt. Einfach weil dann die Befehle auf allen Systemen gleich sind, weil das Terminal ja das selbe ist. Hätte auch das lxde-terminal nehmen können, nur beim gnome-terminal wusste ich schon, wie es geht und das sollte auch in allen Distris verfügbar sein :D

Ginge auch komplett ohne Terminal, nur wird dann der Fortschritt beim Download nicht angezeigt. Das fand ich eher weniger prickelnd...

Offline FTtk

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE 64-bit
  • Grafikkarte: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics Controller
  • Prozessor: Pentium Dual-Core CPU T4300 @ 2.10GHz,
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: VidStarter - Videos mit dem mpv Player streamen (oder downloaden)
« Antwort #8 am: 05. Januar 2016, 12:16:00 »
So, mittlerweile habe ich mich durch gerungen VidStarter etwas ausführlicher zu beschreiben.
Wen es interessiert, hier Beispielvideos:

Und hier meine "Vorstellung" mit aktuellem Download:
https://fliegentoeter.eu/vidstarter-videos-mit-mpv-streamen-herunterladen-oder-als-mp3-speichern/