Autor Thema: Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?  (Gelesen 2167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Quinix

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: GeForce 820M
  • Grafikkartentreiber: NVidia Hybrid (Bumblebee) non-free
  • Kernel: 4.19 , 4.14
  • Prozessor: Intel Core i5 - 4210 U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?
« am: 11. Juli 2015, 18:13:44 »

ich möchte die drehzahl meines fan, bzw. lüfters gerne wissen und sehen, auf meinem notebook.
das der lüfter mal schneller und langsamer lÄuft höre und spüre ich. aber ich haette es gerne genauer.
beeinflussen möchte ich die drehzahl nicht unbedingt.

ist ein Acer Aspire E 17 E5-771G-581B notebook.

wie im profil zu sehen benutze ich xfce 64 bit.

auf meinem desktop  pc, gleiches xfce manjaro drauf, kann ich die drehzahlen der lüfter mit dem sensor plugin in der leiste sehen.

irgendeine idee ?

danke im voraus.

Offline caho

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 660
  • Dankeschön: 18 mal
  • Desktop: Plasma 5.x
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Intel Quad Core i7-2600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?
« Antwort #1 am: 11. Juli 2015, 18:21:51 »
mit dem Programm "inxi" wird unter anderem auch die aktuelle Lüfterdrehzahl angezeigt.

in der Konsole inxi -F eingeben.

Evtl. mit sudo pacman -S inxi nachinstallieren.

Gruß
caho
Ein Freund klassischer Gitarre

Offline Quinix

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: GeForce 820M
  • Grafikkartentreiber: NVidia Hybrid (Bumblebee) non-free
  • Kernel: 4.19 , 4.14
  • Prozessor: Intel Core i5 - 4210 U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?
« Antwort #2 am: 11. Juli 2015, 19:18:46 »

so, hab nun alles durch exerziert soweit und probiert was ihr mir so vor schlugt.

keines der vorschläge funktionierte. beim erforschen der sensoren wurde mir in sachen fan immer nur N/A gezeigt.

cpu temperatur wurde und wird nur erkannt.

bei mobo fan und fan wird immer nur N/A angezeigt.

sdoubleyou

  • Gast
Re: Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?
« Antwort #3 am: 11. Juli 2015, 20:18:06 »
wie so oft im Leben eines Acer-Users mit Linux. LM-Sensors kann den fan-Wert nicht auf einem Acer auslesen.
Leider ist die Linux-Forum-Welt voll damit  ;)

Ich kann auch nur abraten, das uralte und verwaiste Paket acerhdf aus dem AUR zu versuchen  ;)

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist den Chipsatz auszulesen
sudo sensors-detectund dann in der
/etc/sensors3.conf den entsprechenden Wert zu ermittelen und diesen dann manuell in die Datei bei dem betreffenden Chipsatz ein
set fanX_div 4zu setzen, wobei das X für die Anzahl der CPU-Lüfter steht.
Anschließend noch einmal ein
sudo sensors -sdie conf-Datei wird dann erneut überschrieben.
Anschließend könnte dann ein
sensorsden Wert auslesen.

Es sollte aber auf jeden Fall das Arch-Wiki zum Theme Fan speed control aufmerksam gelesen werden!
https://wiki.archlinux.org/index.php/Fan_speed_control

Folgende Mitglieder bedankten sich: Quinix

Offline Quinix

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Dankeschön: 10 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: GeForce 820M
  • Grafikkartentreiber: NVidia Hybrid (Bumblebee) non-free
  • Kernel: 4.19 , 4.14
  • Prozessor: Intel Core i5 - 4210 U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Fan, bzw. Lüfterdrehzahl anzeigen, wie ?
« Antwort #4 am: 11. Juli 2015, 21:04:30 »

offenbar gehöre ich zu den acer-notebook-user die pech haben. gerät möglicherweise zu aktuell , oder eben ein typisches acer - linux problem.

ich konnte ja froh sein dass ich vor einiger zeit ein bios update einspielen konnte, welches als windows programm angeboten wurde, bzw. ein windows benötigte. mittels einem auf usb-stick lauffähigem free-dos konnte ich die windows EXE tatsächlich ausführen, unter dem free-DOS, und das bios update verlief einwand- und fehlerfrei.
das bios update war dringend nötig.
zumindest in der sache hatte ich glück mit meinem acer klapprechner.  ;)

zurück zur fan (lüfter) drehzahl problematik.
ich habe nun alles durch was geht und beschrieben wurde. und zum glück das mit dem "verwaiste Paket acerhdf " noch rechtzeitig gesehen. hatte da ein auge drauf. es aber zum glück gelassen.

ergo, ich gebe vorerst auf. schade, aber muss ich mit leben. vielleicht tut sich ja noch was.

danke an alle beteiligten für die geschätzte mühe und zeit.

beste grüße und schönes wochenende.
micha
 



wie so oft im Leben eines Acer-Users mit Linux. LM-Sensors kann den fan-Wert nicht auf einem Acer auslesen.
Leider ist die Linux-Forum-Welt voll damit  ;)

Ich kann auch nur abraten, das uralte und verwaiste Paket acerhdf aus dem AUR zu versuchen  ;)

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist den Chipsatz auszulesen
sudo sensors-detectund dann in der
/etc/sensors3.conf den entsprechenden Wert zu ermittelen und diesen dann manuell in die Datei bei dem betreffenden Chipsatz ein
set fanX_div 4zu setzen, wobei das X für die Anzahl der CPU-Lüfter steht.
Anschließend noch einmal ein
sudo sensors -sdie conf-Datei wird dann erneut überschrieben.
Anschließend könnte dann ein
sensorsden Wert auslesen.

Es sollte aber auf jeden Fall das Arch-Wiki zum Theme Fan speed control aufmerksam gelesen werden!
https://wiki.archlinux.org/index.php/Fan_speed_control