Autor Thema: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.  (Gelesen 8554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #15 am: 29. Januar 2016, 19:07:12 »
Lösche mal den cache Ordner deines Browsers.

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #16 am: 29. Januar 2016, 19:34:44 »
Was mir grad so eingefallen ist, ich hab hier aus früheren Versuchen noch pipelight installiert, glaube aber kaum das das den Unterschied macht.

HansWorst

  • Gast
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #17 am: 30. Januar 2016, 16:47:07 »
Hab den Cache-Ordner ~/.cache/chromium gelöscht. Hat nichts geändert. Laut Ubuntuusers benutzt Pipelight NPAPI und ist demnach nicht mehr mit Chromium/Chrome lauffähig.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2016, 16:51:47 von HansWorst »

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #18 am: 30. Januar 2016, 18:17:33 »
Jetzt gehen mir die Ideen aus, sorry.

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #19 am: 30. Januar 2016, 18:41:59 »
Hab den Cache-Ordner ~/.cache/chromium gelöscht. Hat nichts geändert. Laut Ubuntuusers benutzt Pipelight NPAPI und ist demnach nicht mehr mit Chromium/Chrome lauffähig.
Ohen den Rest des Threads wirklichgelesen zu haben: Firefox unterstützt NPAPI meines Wissens noch.

HansWorst

  • Gast
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #20 am: 05. Februar 2016, 01:20:50 »
Heute kam ein Update für Chromium, seitdem geht es wieder.  :)

Offline Native2904

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: AMD
  • Kernel: 3.18.20-1
  • Prozessor: Intel Pentium
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #21 am: 22. März 2016, 21:31:35 »
Also bei mir wird angezeigt das hal nicht mehr aktuell ist und lässt sich somit nicht mehr installieren..  :-[

Offline Borrtux

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 5 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma-Version: 5.19.4
  • Grafikkarte: NVIDIA GM108M (GeForce 930M)
  • Grafikkartentreiber: Mesa Intel® HD Graphics 520
  • Kernel: Kernel-Version: 5.7.14-1-MANJARO
  • Prozessor: 4 × Intel® Core™ i5-6200U CPU @ 2.30GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: [HowTo] Manjaro und Amazon Instant Video.
« Antwort #22 am: 10. August 2020, 20:40:00 »
Also in Firefox läuft es inzwischen ohne irgendwas zu installieren.
Ist ja auch ne Menge Zeit inzwischen vergangen.