Autor Thema: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1  (Gelesen 3347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« am: 29. August 2015, 23:32:28 »
Es ist soweit. Neue Installationsmedien für Manjaro-Fluxbox sind verfügbar:
manjaro-fluxbox 0.8.13.1 64bit
manjaro-fluxbox 0.8.13.1 32bit









Ziel war es eine wirklich komplette Edition mit startklaren Office- und Multimedia-Anwendungen zu präsentieren.
Das Das vollständige AwOken-Iconset (farbig, weiß und dunkel) nimmt auch einigen Speicherplatz in Anspruch, aber ich denke dass diese Icons wirklich sehr schön designt sind und vollständig für alle Eventualitäten sind, sodass es sich meiner Meinung nach lohnt.
Die ISOs sind daher nicht grade klein ( >1GB ) aber jedenfalls bleibt Fluxbox ein leichtes und sehr schnelles System.

* Kernel 4.1
* Pamac
* Manjaro-Settings-Manager
* Pcmanfm
* Lxterminal
* Palemoon
* Claws-mail
* Hexchat
* Abiword, Mousepad, Nano
* Gnumeric, Galculator
* Pinta, Gpicview, Nitrogen, Qpdfview
* Pulseaudio, Lxmusic, VLC media-player
* Scrot
* Gparted
* Manjaro-Printer
* Wbar, Fluxbox-Menu
* Clipit, Cbatticon, nm-applet, pa-applet, Oblogout mit dem schönen OutMok-Thema
* AwOken-Icons, neues Manjaro-Flux-Thema, Compton
* yaourt, base-devel

Schaut euch Fluxbox doch mal an und gebt mir ein wenig Rückmeldungen!! :)

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Dankeschön: 31 mal
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #1 am: 30. August 2015, 11:03:39 »
Habs mal in VB angetestet. Systemd muss zwar nicht sein, aber gefällt mir, hat was. Danke dir für das Release.
.:. Artix Linux .:. FreeBSD .:. Salix OS .:.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #2 am: 30. August 2015, 11:05:00 »
Systemd muss zwar nicht sein, aber gefällt mir
Die OpenRC-Version wird soeben hochgeladen... ;D

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Dankeschön: 31 mal
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #3 am: 30. August 2015, 11:08:28 »
das hab ich mir fast gedacht, du bist irre  ;)
.:. Artix Linux .:. FreeBSD .:. Salix OS .:.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #4 am: 30. August 2015, 15:30:15 »

LuMI

  • Gast
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #5 am: 30. August 2015, 20:03:10 »
Zitat
Ziel war es eine wirklich komplette Edition mit startklaren Office- und Multimedia-Anwendungen zu präsentieren.

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail und die Schönheit im Auge des Betrachters.

manjaro-fluxbox-0.8.13.1-i686.iso herunter geladen.

In der VB gestartet:

Pacman Keyring wird nicht initialisiert... cups wird nicht gestartet...

An der GUI:

...kein conky, kein Taskmanager ...

[manjaro@manjaro-FX ~]$ sudo pacman -S lxtask
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) lxtask-0.1.6-1

Gesamtgröße des Downloads:                0,06 MiB
Gesamtgröße der zu installierenden Pakete:  0,24 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] j
:: Empfange Pakete...
 lxtask-0.1.6-1-i686       57,7 KiB  99,5K/s 00:01 [######################] 100%
(1/1) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring             [######################] 100%
(1/1) Überprüfe Paket-Integrität                   [######################] 100%
Fehler: lxtask: signature from "Balló György <ballogyor@gmail.com>" is unknown trust
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/lxtask-0.1.6-1-i686.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n]

naja. systemd ist nicht mein ding.

manjaro-fluxbox-openrc-0.8.13.1-i686.iso herunter geladen....

MfG

LuMI

  • Gast
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #6 am: 30. August 2015, 21:08:44 »
Zitat
Ziel war es eine wirklich komplette Edition mit startklaren Office- und Multimedia-Anwendungen zu präsentieren.

Mein Ziel ist es gtk2; gtk3: qt4 und qt5 Anwendungen unter einen Hut zu bringen. Stichwort "einheitliche Oberfläche"
Unter Openbox geht das meiner Meinung  am besten.

MfG



Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #7 am: 30. August 2015, 22:01:33 »
Der Teufel steckt bekanntlich im Detail und die Schönheit im Auge des Betrachters.
Was willst du uns damit sagen?
Zitat
Pacman Keyring wird nicht initialisiert... cups wird nicht gestartet...
Was meinst du damit?
Zitat
...kein conky,
Nein, kein Conky, wie man auf den Screenshots ja schon sieht
Zitat
kein Taskmanager ...
htop ist installiert
Zitat
naja. systemd ist nicht mein ding.
manjaro-fluxbox-openrc-0.8.13.1-i686.iso herunter geladen....
Ich habe das Gefühlt du lässt es einfach besser bleiben ;)  8)
LG oberon

LuMI

  • Gast
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #8 am: 30. August 2015, 22:34:06 »
Zitat
Was willst du uns damit sagen?


ich will nicht euch was sagen, sondern dir @oberon
hast du deine .iso getestet? hast die nativ laufen?

Wenn man

Zitat
Ziel war es eine wirklich komplette Edition mit startklaren Office- und Multimedia-Anwendungen zu präsentieren.

soll man auch danach gucken.

P.S.

Zitat
Schaut euch Fluxbox doch mal an und gebt mir ein wenig Rückmeldungen!!

Zitat
Ich habe das Gefühlt du lässt es einfach besser bleiben

Hast recht. Ich habe nur deine .iso mit meiner verglichen,
du hast verloren. Ist aber nur meine Meinung.



« Letzte Änderung: 30. August 2015, 22:44:10 von LuMI »

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #9 am: 30. August 2015, 22:47:02 »
hast du deine .iso getestet? hast die nativ laufen?
Was soll das hier? Ja natürlich hab ich sie getestet und es läuft alles bestens hier und auch bei anderen Leuten wie ich mittlerweile weiß.
Zitat
Wenn man ... soll man auch danach gucken.
Versteh ich nicht.
Zitat
Hast recht. Ich habe nur deine .iso mit meiner verglichen,
du hast verloren. Ist aber nur meine Meinung.
Na bestens, dann teile doch einfach deine Version mit uns damit wir alle was davon haben.
Vielen Dank für deine überaus konstruktiven Beiträge!

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #10 am: 30. August 2015, 22:54:59 »
Du hast mir (und uns) immernoch nicht erklärt was deiner Meinung nach fehlt bzw. nicht funktioniert.
Das gepostete Keyserver-Problem ist ja nun wirklich nicht neu und hat nichts mit einer bestimmten Version oder einer anderen zu tun.
Taskmanager ist wie gesagt vorhanden, du hast lieber einen anderen, ok.
Conky ist nicht vorhanden, es ist nicht etwas das man unbedingt braucht.
Was
Zitat
Pacman Keyring wird nicht initialisiert... cups wird nicht gestartet...
heißen soll, weiß ich nicht.
Zitat
Der Teufel steckt bekanntlich im Detail und die Schönheit im Auge des Betrachters.
interpretiere ich als, dass es dir einfach optisch nicht gefällt, ok. dann ist das so.
Deine beiläufigen, unkonkreten und abfälligen Kommentare verraten mir nicht wirklich was deiner Meinung nach besser gemacht werden könnte. Das finde ich nicht hilfreich.

LuMI

  • Gast
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #11 am: 31. August 2015, 01:59:57 »
Zitat
Das gepostete Keyserver-Problem ist ja nun wirklich nicht neu und hat nichts mit einer bestimmten Version oder einer anderen zu tun.


ich habe DEINE systemd und openrc  .iso verglichen.


Zitat
Du hast mir (und uns) immernoch nicht erklärt was deiner Meinung nach fehlt bzw. nicht funktioniert.

Wenn du eine . iso baust die als Ziel hat:

Zitat
wirklich komplette Edition mit startklaren Office- und Multimedia-Anwendungen zu präsentieren.

dann lass cups und sane starten damit die Leute mit der live Session ihre Geräte sehen.

Desweiteren, du hängst immer noch an Adobe flash, das finde ich weniger gut. Geändert. Verändert.

alternativen

yaourt -S  gnash-gitsudo pacman S- npapi-vlc

Zitat
Schaut euch Fluxbox doch mal an und gebt mir ein wenig Rückmeldungen!! :)

Du hast meine Hinweise als Angriff  auf dein Ego verstanden... das ist mir aber egal.


MfG
« Letzte Änderung: 31. August 2015, 07:05:56 von Verändert »

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1144
  • Dankeschön: 60 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #12 am: 31. August 2015, 07:04:26 »
So, und jetzt befleißigen wir uns mal ganz schnell wieder einer gepflegteren Wortwahl, bitte.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #13 am: 31. August 2015, 07:46:41 »
Ich werde diese Diskussion auf einer unsachlichen Ebene nicht weiterführen.
Wenn dir die Version nicht gefällt verwende sie einfach nicht und wenn du es besser kannst dann veröffentliche bitte einfach deine ISO damit ich und alle sehen können wie es anscheinend besser ist.
Prinzipiell stört mich deine respektlose und überhebliche Art wie du über andere Leute und die Dinge sprichst.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 0.8.13.1
« Antwort #14 am: 31. August 2015, 20:28:39 »
Hier ist jemand dem die Edition offenbar besser gefällt ;)
Linux Help Guy:
https://www.youtube.com/watch?v=AIE50HK-Ow0
und OtherStuff:
https://www.youtube.com/watch?v=XdxPrmM4lnE
https://www.youtube.com/watch?v=dk-qfhOBR6Y
;) 8)