Autor Thema: Datenmüll auf Festplatte  (Gelesen 1938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Datenmüll auf Festplatte
« am: 05. Oktober 2015, 16:24:42 »
Moin in die Runde,

mir wird seit einiger Zeit mitgeteilt, dass meine Festplatte bald voll ist.

Bei /var liegen 42 GB, das ist sicherlich zu viel und ich habe schon etwas heraus gelöscht.

Mit dem nachfolgenden Befehl werden mir Dateien ab der angegebenen Größenordnung angezeigt, wie ich vermute jedoch nicht nach abnehmender Wertigkeit der Dateigröße geordnet, sondern eben alle, die das Suchkriterium erfüllen.
Ich wäre mir dennoch nicht sicher, was ich da löschen kann. Einiges sieht aus wie alte Kernel. Ich möchte möglichst viel Ballast los werden. Daher meine Frage was kann gefahrlos gelöscht werden?

Dann ist da noch eine Datei /proc. Die hat 85889 Objekte und soll 140,7 TB groß sein. So viel Festplattenspeicher ist natürlich nicht vorhanden und ein Großteil der dort abgelegten Dateien enthalten 0 Bite. Kann da auch was bereinigt werden?

[ecki@Odontozoon ~]$  sudo find /var -type f -size +50000k
[sudo] Passwort für ecki:
/var/cache/cups/ppds.dat
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux316-3.16.7.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.14-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-6.0.26_rc-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.20-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.27-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.9-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.30-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.2.1_15998-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.6-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux40-4.0.9-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.11.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/scribus-1.4.4-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.1.4-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.3-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.19-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.7-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.11.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.4.5-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.20-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.1.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux40-4.0.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.14-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.2-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux317-3.17.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.28-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.12-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-common-4.2.8-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.26-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux315-3.15.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.6-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-6.0.37-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.18-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux315-3.15.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.9-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.6-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.0.1_15745-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux316-3.16.7.2-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux317-3.17.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.14-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux42-4.2.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/scribus-1.4.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.13-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux316-3.16.2-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/scribus-1.4.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux315-3.15.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-7.0.28-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux317-3.17.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.7-4-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.15-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.21-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-7.5.18-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.0.0_15707-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux316-3.16.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux40-4.0.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.25-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.13-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-common-4.2.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.1.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.11-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux42-4.2.2-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.17-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.11.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.2-5-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.7-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.11-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux316-3.16.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.15-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.8.1-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.9-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.18-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.3-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.24-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.15-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-common-4.2.7-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.22-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.2-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux317-3.17.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.1.3-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-4.3.6-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.0-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-6.0.37-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux40-4.0.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.2-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.11.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-6.5.14-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux317-3.17.0-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-common-4.2.4-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.2.0_15966-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.1.0_15798-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.25-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-common-4.2.6-4-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.34-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux319-3.19.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.4-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-5.5.22-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.19-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux313-3.13.5-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.1.0_15798-2-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux315-3.15.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/komodo-edit-9.0.1_15745-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/wps-office-9.1.0.4975_a19p1-1-x86_64.pkg.tar
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.7-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux315-3.15.3-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux41-4.1.6-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux318-3.18.20-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.17-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux314-3.14.21-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-6.5.19-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/libreoffice-still-common-4.2.6-3-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/cuda-7.0.28-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.13-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.29-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/cache/pacman/pkg/linux312-3.12.8-1-x86_64.pkg.tar.xz
/var/lib/clamav/main.cvd
/var/lib/systemd/coredump/core.firefox.1000.c71f9006bde947a18ca0bccbed9d618c.13031.1443960238000000.lz4

Vermutlich durch den Datenmüll wird mein System instabil

Beste Grüße

Eckart
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

LuMI

  • Gast
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2015, 16:50:25 »
Zitat
Moin in die Runde,

mir wird seit einiger Zeit mitgeteilt, dass meine Festplatte bald voll ist.

Mit

sudo pacman -Sc
oder

sudo pacman -Scc
wird in

/var/cache/pacman/pkg/

platz gemacht.

Zu /proc


http://www.linux-praxis.de/lpic1/lpi101/proc.html


MfG
Folgende Mitglieder bedankten sich: drelanger

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2015, 17:13:22 »
Hier die Ausgabe von

[ecki@Odontozoon ~]$ sudo mhwd-kernel -l
Available kernels:
   * linux310
   * linux312
   * linux313
   * linux314
   * linux316
   * linux318
   * linux319
   * linux41
   * linux42
   * linux43

nach Eingabe von

sudo pacman -Sc

Es könnte also noch einiges gelöscht werden?
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

LuMI

  • Gast
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2015, 17:29:58 »
Zitat
Es könnte also noch einiges gelöscht werden?

sudo pacman -Sc
Alte Paket Versionen  werden gelöscht, installierte Pakete bleiben.

sudo pacman -SccLöscht alle Pakete, auch von Anwendungen die installiert sind.

MfG
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2015, 17:31:39 von LuMI »

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2015, 17:30:24 »
Hat enorm was gebracht. Vielen Dank.

Ich habe auch
 sudo pacman -Scc

eingegeben, damit sind dann auch veraltete Pakete von Anwendungen gelöscht worden?!

Das ist ja sicher nicht verkehrt!!
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2015, 17:35:55 von drelanger »
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

totschka

  • Gast
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2015, 18:57:02 »
Dann ist da noch eine Datei /proc. Die hat 85889 Objekte und soll 140,7 TB groß sein. So viel Festplattenspeicher ist natürlich nicht vorhanden und ein Großteil der dort abgelegten Dateien enthalten 0 Bite. Kann da auch was bereinigt werden?

Achtung! /proc ist das Verzeichnis für Kernel- und Prozessinformationen. Zur Laufzeit des Kernels wird das Verzeichnis je nach gestarteten Prozessen aktualisiert. Wenn Du da versuchst, herum zu löschen, führt das unweigerlich zu Fehlfunktionen und/oder Abstürzen. Beim nächsten Start ist das Verzeichnis dann genau so voll wie vorher auch.

Alte Kernel entfernen ist gut, bringt aber nur bei eigenständiger /boot-Partition einen Nutzen. Installierte Kernel lässt Du Dir mit
mhwd-kernel -li anzeigen. Nicht benötigte Kernel kannst Du mit sudo mhwd-kernel -r linuxXY entfernen.

Ich habe festgestellt, dass Symbolthemen unheimlich viel Platz wegnehmen. Schau mal nach, welche Themen Du nicht brauchst, das bringt manchmal echt viel.



Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2015, 19:07:05 »
Auch wenn es jetzt etwas länger dauert, weil der Cache gelöscht wurde, das System ist anscheinend wieder stabil und das macht sorgenfrei!
Das sind so die Feinheiten ,die man als Anwender nicht unbedingt im Repertoire hat. Ich dachte ein Kernel sei schon dann gelöscht, wenn er nur deinstalliert wurde.

Gute Kochbücher verraten einem ja auch nicht alle Tricks, die der  Chefkoch drauf hat.

Gibt es eigentlich einen Befehl der die Dateien nach Größe listet, also innerhalb eines vorgegebenen
Bereiches, meinetwegen von 100 GB bis 1 GB?
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2015, 19:23:24 »
Hi Totschka,

mit Symbolthemen, meinst Du damit z.B. Emerald oder auch Menda, wie sie unter Erscheinungsbild gelistet sind?
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2015, 19:31:42 »
[ecki@Odontozoon ~]$ mhwd-kernel -li
Currently running: 4.2.2-1-MANJARO (linux42)
The following kernels are installed in your system:
   * linux318
   * linux41
   * linux42
Die zur Zeit genutzten Kernel, wobei 318 gelöscht werden kann, 41 ist LTS und den kann man ruhig behalten?
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2015, 19:46:43 »
Hi Virtual-dev
ncdu war schon installiert. Was mache ich damit?
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #10 am: 05. Oktober 2015, 20:19:53 »
OK, sorry hat sich erledigt. Tolle Sache, Danke
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

totschka

  • Gast
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #11 am: 05. Oktober 2015, 20:38:59 »
Hi Virtual-dev
ncdu war schon installiert. Was mache ich damit?

Das Tool zeigt die quasi-grafisch die gleichen Informationen wie der Befehl du (disk usage) über die Belegung Deiner Festplatte(n).
Ist etwas übersichtlicher. Da siehst Du dann, wo die "Leichen" stecken.

Mir fallen da noch logfiles ein. Ich hatte bei Arch mal vor Jahren einen Bug, der mir an einem halben Tag /var/log/syslog auf ~20 GB aufgeblasen hat...

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #12 am: 05. Oktober 2015, 21:34:57 »
Ich habe hier noch eine Datensicherung vom Raspberry Pi von knapp 30 GB auf dem Rechner. Das kann ich nicht verstehen,
die Karte hat zwar 30 GB es sind aber nur 10% belegt. Wo kommt der Rest her?
Und es gibt immer noch ein Problem, der Rechner fährt nur hin u. wieder ordnungsgemäß herunter.

Gebe ich den shutdown-Befehl in der Konsole ein fährt er sofort herunter
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1384
  • Dankeschön: 125 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #13 am: 05. Oktober 2015, 21:58:54 »
Was heißt nicht ordnungsgemäß? Gibts dabei Fehlermeldungen?

Offline drelanger

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 919
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: GT 215 nvidia GeForce GT 335M
  • Grafikkartentreiber: offener nvidia Treiber
  • Kernel: 4.1.8-1
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Datenmüll auf Festplatte
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2015, 22:38:12 »
Hi PoD,

nein, keine Fehlermeldung. Er geht einfach nicht aus, der Bildschirm ist schwarz aber beleuchtet.
Erfolg ist die Summe vermiedener kleiner Fehler!