Autor Thema: Net-Edition - Fortsetzung nach Installation Grundsystem scheitert  (Gelesen 683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gnissoer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3517U CPU @ 1.90GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Hallo zusammen,

zunächst einmal vielen Dank allen für all die großartige Hilfe in diesem Forum und an das Team für eine geniale Distribution. Für mich als Linux-Neuling (schon oft probiert mit anderen Distributionen aber nie überzeugt gewesen) ist Manjaro und die Hilfe hier nun endgültig der Grund, dabei zu bleiben. Ich habe mein Windows, das zwar noch auf der Platte ist, schon seit Monaten nicht mehr gestartet. Weiter so!

Von der Neugier gepackt habe ich schon mehrfach versucht, die Manjaro Net-Edition, Arch, und Arch mit Hilfe von Evolution oder Architect zu installieren. Ich würde mir einfach gerne genau die Komponenten zusammen stellen, die ich haben möchte.

Leider scheitere ich jedes Mal (egal welche Distri) an derselben Stelle: das Grundsystem ist auf der Platte, startet, und funktioniert, aber dann komme ich nicht weiter. Ich schaffe es nicht, eine Netzwerkverbindung aufzubauen um die weiteren Komponenten laden zu können. Weder Kabelgebunden noch Kabellos.

In den Editionen mit vorinstalliertem DE funktioniert es immer.

Es handelt sich beim Laptop um ein Asus Zenbook Prime UX31A.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

sdoubleyou

  • Gast
Re: Net-Edition - Fortsetzung nach Installation Grundsystem scheitert
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2015, 09:45:09 »
Ist schon recht komisch, dass in letzter Zeit bei der NET-Installation immer wieder Probleme bei der Netzwerkverbindung bestehen.

Schau einmal mit
ip linknach Deinen Netwerkkarten. Es müsste so etwas rauskommen

1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN mode DEFAULT group default
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
2: enp0s25: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc fq_codel state DOWN mode DEFAULT group default qlen 1000
    link/ether 00:22:68:1b:66:bd brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
3: wlp3s0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc mq state UP mode DORMANT group default qlen 1000
    link/ether 00:21:6a:95:e5:12 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
Das bedeutet, dass deine LAN-Karte die Bezeichnung enp0s25 hat und die WLAN-Karte wlp3s0

Dann gibt ein
sudo dhcpcd DEINEADRESSEein. dhcpd sorgt für eine passende IP-Adresse

ping - c3 www.google.de
Wenn die Verbindung klappt, dann noch ein
systemctl enable dhcpcd@DEINEADRESSE.service
Den Rest (WLAN) kannst du dann über den Networkmanager machen wenn Du Dir dein DE (Xfce etc.) installiert hast

Mich würde mal interessieren, ob Du eine Broadcom-Karte verbaut hast  ;)

Offline gnissoer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3517U CPU @ 1.90GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Net-Edition - Fortsetzung nach Installation Grundsystem scheitert
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2015, 17:10:17 »
Hallo sdoubleyou,

danke für Deine schnelle Hilfe. Hat sehr geholfen. Mit Kabelverbindung und den von Dir genannten Befehlen, erst im Live System und anschließend nochmal im Grundsystem, stand die Verbindung und die Installation lief durch. DE läuft auch.

Ich sehe schon, ich habe noch einen weiten Weg vor mir.  ;)

Noch zu Deiner Frage:
lspci
liefert:
02:00.0 Network controller: Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235 (rev 24)

Gruß