Autor Thema: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release  (Gelesen 11095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« am: 10. Oktober 2015, 05:21:24 »
Die neue Fluxbox 15.10 (stable branch) ist bereit zum Download.











numix-reborn-suite (Icons, gtk-Thema and Hintergründe)
Dazu passende Plymouth- und oblogout-Themen
fbmenugen und vorkonfigurierte Favoriten für automatische Menu-Erstellung
plank ersetzt wbar
dmenu-manjaro
Bildbetrachter Geeqie
kernel 3.18

md5-Prüfsummen:
------------------------------------------------
Systemd-i686    4ea0bce427992f999f693bcee7882b32
Systemd-x86_64  4991ffa940410c46f963e770d8ae31c8
------------------------------------------------
Openrc-i686     1a583a0f67341695b5bd43f4848bc27a
Openrc-x86_64   e8b64a68230290901fb43247d021bd93
------------------------------------------------
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2015, 00:51:10 von oberon »

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2015, 13:35:02 »
Die Fluxbox brauchte noch einen kleinen Bugfix.
Ich werde im Lauf des Tages nochmal neue ISO-Versionen hochladen. Wer aber die erste Version schon heruntergeladen haben sollte kann den Fehler bei der Wiederherstellung des Originalmenus einfach mit der Installation dieses Pakets beheben:sudo pacman -Sy fb-restore-menuAußerdem wäre es gut das fluxbox-theme-manjaro auf die letzte Version 20151010-1 zu aktualisieren.

Viel Spaß! :)

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2015, 16:56:42 »
LinuxHelpGuy mault deshalb schon auf youtube rum...

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2015, 17:06:47 »
Ist mir nicht entgangen ;) Kannst dir vorstellen wie meine heutige Morgenbeschäftigung ausgesehen hat ;) ;D
Die dritte korrigierte ISO ist inzwischen zu 60% hochgeladen, bis abends passt dann also jedenfalls alles.
Wer daran interessiert ist das Ding zu benutzen, der kann sich ja mit dem Reparaturpaket in 2 Minuten behelfen. Wer maulen will, wird das sowieso immer tun ... ;)
Den LHG trotz allem, ich mag ihn irgendwie echt gern in seiner Art und er meints nicht bös - shit happens ...  O0

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2015, 17:16:57 »
Ich mag ihn ja auch und meist hat er mit seinen rants ja auch recht.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2015, 17:21:23 »
Na hat er ja auch diesmal...  :P ;D ;D 8)

Offline RocknRolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Dankeschön: 20 mal
  • Desktop: xfce mit kwin
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: Immer den aktuellsten
  • Prozessor: Core I7
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2015, 17:27:52 »
Fast ;)
aber ein bischen liegt er halt auch daneben mit "regenerate-menu".


Ps: Ich find es gut das Du das mit dazu genommen hast.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2015, 18:03:08 »
Ps: Ich find es gut das Du das mit dazu genommen hast.
Ein dynamische Menu war einfach eindeutig was die Leute am meisten vermisst hatten und wonach ständig gefragt wurde.
Ich hab schon einen Plan wie man das beim nächsten Mal noch optimieren kann - das ist aber noch ein wenig weitere Entwicklungsarbeit ... ;) 8)

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2015, 19:49:17 »
So. alle 4 ISOs sind ausgetauscht und es sollte nun alles, incl. der "restore original menu" Funktion funktionieren.
Das deutsche backup Menu befindet sich übrigens hier: ~/.fluxbox/menu.de und muss ohnehin händisch kopiert und zu menu umbenannt werden. Am besten eine Kopie eures Wunschmenüs irgendwo in Sicherheit bringen, das schadet in keinem Fall... ;) 8)

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2015, 02:58:03 »
Ein schöner rascher Überblick über die neue Fluxbox: https://www.youtube.com/watch?v=EihoMK4xsy0
:)
Folgende Mitglieder bedankten sich: virtual-dev

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2015, 10:07:24 »
Sieht ganz gut aus. Leider hat sich wohl was mit dem "Pale Moon"
verhaspelt. Den haben wir schon im repo, nur wird er dort z.Z. nicht
upgedatet. Die aktuelle Version bekommt man nur aus dem AUR.
yaourt palemoon-bin
1 community/palemoon-bin 25.7.1-1 [installed]
    Open source web browser based on Firefox focusing on efficiency.
2 aur/palemoon-bin 25.7.2-1 [installed: 25.7.1-1] (68)
Stimmt. Das heißt einfach dass Rob noch kein neues Manjaro-Paket gebaut hat. Hat aber ja nichts speziell mit der Fluxbox zu tun, oder?

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1983
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2015, 11:04:47 »
Hab es mir auch mal in der VB angesehen.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline sid

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2015, 22:07:45 »
Interessanter Build. Wird gerade heruntergeladen und dann getestet.
Bin mal gespannt wie dieser im Vergleich zu XFCE und LXQT in Bezug Benutzerfreundlichkeit und Performance abschneidet ;)

Offline sid

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #13 am: 13. Oktober 2015, 11:46:59 »
Nach einem kurzen Test in der Live-Umgebung ist mir folgendes aufgefallen.

* Gibt es eine Art Startmenü wie in Manjaro XFCE? Muss nichts aufwändiges sein, einfach nur ein Menü für die Programme und Konfigurationen.
* Konfiguration von Bildschirmauflösung und Position (mehrere Bildschirme im Einsatz)?
* Konfiguration von Geschwindigkeit / Beschleunigung vom Trackball bzw. der Mause?
* Ist Zeit-/Datumsformat in der Leiste anpassbar?
* Nisten sich die Chromium Erweiterungen (speziell Hangout oder Keepassx to tray) in der Leiste ein, wie es z.B. bei XFCE und LXQT der Fall ist?

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Fluxbox 15.10 stable release
« Antwort #14 am: 13. Oktober 2015, 21:12:45 »
Hallo, sid! :)

* Gibt es eine Art Startmenü wie in Manjaro XFCE?
In Fluxbox gibt es ein Rechtsklick-Menu, klassischerweise eines das nur manuell angepasst werden kann. In der 15.10 Version ist schon eines mit automatischer Erkennung von neuen Programmen eingebaut, das ich jetzt grade noch deutlich verbessert habe. Werde ich dann heute später noch posten od. ev. als Paket anbieten - mal sehen wie sich das am besten noch nachträglich einbauen lässt.
Außerdem ist dmenu-manjaro mit dabei. Das kannst du mit <Super>+d öffnen.
Zitat
* Konfiguration von Bildschirmauflösung und Position (mehrere Bildschirme im Einsatz)?
Eine sehr gute Idee, ja! Was schlägst du vor? Ich nehme an du verwendest normal ein Frontend von xrandr, oder?
Zitat
* Konfiguration von Geschwindigkeit / Beschleunigung vom Trackball bzw. der Mause?
Wäre natürlich schön. Mir ist da allerdings keine Anwendung bekannt die in Frage käme... Kennst du was?
Zitat
* Ist Zeit-/Datumsformat in der Leiste anpassbar?
Im Fluxbox Menu (weiter unten im Rechtsklickmenu): Behaviour>Toolbar>Edit Clock Format. Da kannst du Datum und Zeitanzeige genau konfigurieren wie du möchtest.
Oder mit Klick auf Clock: 24h kannst du einfach zwischen 12h und 24h umschalten
Zitat
* Nisten sich die Chromium Erweiterungen (speziell Hangout oder Keepassx to tray) in der Leiste ein, wie es z.B. bei XFCE und LXQT der Fall ist?
Fragst du das einfach oder hast du das ausprobiert und es funktioniert nicht? Der Tray sollte normal genauso funktionieren wie in anderen Desktop-Umgebungen auch... Wenn es mit den Chromium-Erweiterungen nicht klappt, weiß ich auch nicht warum. Ich benutze das selbst nicht.