Autor Thema: Nach GRUB bleibt Bildschirm schwarz - WLAN (Broadcom) Problem?  (Gelesen 755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hylli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Skill: Durchschnitt
Hi,

ich wollte auf meinem HP625 Notebook Manjaro in der Cinnamon oder KDE Edition installieren.

Per Bootstick konnte ich das System problemlos booten, mich mit dem WLAN verbinden und die Installation über Calamares bzw. dessen Vorgänger vornehmen.

Am Ende der Installation führe ich dann einen Reboot durch, um das System erstmalig zu booten.

Nach dem GRUB-Menü bleibt jedoch der Bildschirm schwarz.

Nun habe ich mal mit dem Parameter "nomodeset" gebootet, und erhalte als letzte Meldung folgende:
wl0: link up (wlo1]Ich vermute ein Problem mit meinem integrierten Broadcam WLAN-Adapter, jedoch weiß ich nicht wie ich das gelöst bekommen.

Auch wenn ich das WLAN im BIOS abschalte, bootet das System leider nicht hoch.

Jemand einen entscheidenden Tipp, wie ich das gelöst bekomme?

Hylli

Offline hylli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Skill: Durchschnitt
Re: Nach GRUB bleibt Bildschirm schwarz - WLAN (Broadcom) Problem?
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2015, 22:47:02 »
Hatte vergessen zu erwähnen:
Verwende die aktuellen stabilen Builds 15.09 von Manjaro.

(Kann leider meinen eigen Beitrag nicht editieren!)

Hylli

Offline hylli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Skill: Durchschnitt
Re: Nach GRUB bleibt Bildschirm schwarz - WLAN (Broadcom) Problem?
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2015, 11:55:40 »
Ich habe das Thema wie folgt gelöst:
1. Installation einer alten Version 0.8.9 die problemlos funktionierte.
2. Update der Schlüssel für Arch bzw. Manjaro
3. Update des Systems  auf Basis Kernel 3.10.x
4. Update des Kernels auf Version 4.2.x

Das System läuft seither problemlos.

Finde es nur ärgerlich, dass bei einer aktuellen Installation immer noch Probleme mit dem WLAN-Adapter von Broadcom auftreten, obwohl das WLAN im Live-System problemlos funktionierte.

Thema ist damit gelöst!

Hylli