Autor Thema: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus  (Gelesen 948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« am: 21. Oktober 2015, 18:17:49 »
Hallo,
auf meinem Dell-Notebook war bisher nur Windows drauf
da funktionierte noch alles -- Filme ueber den HDMI-Ausgang
am TV gucken.
Windows ist geloescht, aber mit Manjaro kommt trotz aktuellstem System
(erwaehne das, da es hier bei jemandem funktionierte,
nachdem er aktuallisiert hatte) kein Connect zustande.
Weder wird seitens Manjaro was angezeigt,
noch gibt das TV was her.

Hat damit schon jemand Erfahrung?
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

totschka

  • Gast
Re: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2015, 19:33:41 »
Das hängt vermutlich mit dem Grafiktreiber zusammen. Zeig mal
inxi -G

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Re: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2015, 22:19:54 »
Das hängt vermutlich mit dem Grafiktreiber zusammen. Zeig mal
inxi -G
Ergebnis
Zitat
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] RV635/M86 [Mobility Radeon HD 3650]
           Display Server: X.Org 1.17.2 driver: radeon
           Resolution: 1440x900@59.97hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on AMD RV635 (DRM 2.43.0, LLVM 3.7.0)
           GLX Version: 3.0 Mesa 11.0.2
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

totschka

  • Gast
Re: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2015, 20:15:55 »
Ah ja. Ich hatte das gleiche Problem auf einem von mir betreuten Rechner mit AMD-Grafik. Die Installation des catalyst-Treibers war die Lösung, allerdings handelte es sich dabei um Kubuntu. Ich würde an Deiner Stelle trotzdem mal den catalyst-Treiber probieren. Laut Wiki musst Du folgendes machen:

sudo pacman -Syyuu mhwd-db-catalyst
sudo mhwd -a pci nonfree 0300
reboot

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Re: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2015, 15:18:06 »
Werde es Anfang naechster Woche mal probieren,
da ich derzeit nicht an das Notebook komme.
Mein Sohn hatte mir noch gesagt,
dass wenn er das HDMI-Kabel schon beim Start
angeschlossen hat, das Hochfahren und das Manjaro-Zeichen
auf dem TV ist.
Das bleibt auch so, bis zu Anmeldung.
Nach der Anmeldung, bleibt alles schwarz.
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Re: Manjaro gibt am HDMI-Port nix raus
« Antwort #5 am: 03. November 2015, 21:34:01 »
sudo pacman -Syyuu mhwd-db-catalyst
sudo mhwd -a pci nonfree 0300
reboot
Hallo,
bin endlich mal an den Rechner gekommen.
Also der Treiber war's nicht.
Auch nach der Installation konnte ich auf dem TV bis zur Anmeldung alles sehen
und anschliessend nix mehr, nur noch auf dem Notebook.
Unter 'Anzeige > Bildschirme' konnte ich noch einen anderen Bildschirm anwaehlen
und siehe da, ploetzlich war der Weg freigeschaltet und man konnte
statt Notebook-Bildschirm den TV-Screen als Bildschirm verwenden.
Auch das Zurueckschalten funktionierte,
nur es ist echt muehsam immer erst in den Anzeigeeinstellungen rumzuwuehlen.
Gibt es eine schnellere Moeglichkeit zwischen den Bildschirmen hin und her zu schalten?
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e