Autor Thema: Manjaro-Deepin  (Gelesen 12053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #30 am: 08. Dezember 2015, 17:16:43 »
Genau. Du musst alle diese Konflikte einfach nur bestätigen.
Melde dich falls es unlösbare Dateikonflikte geben sollte, wo dir keine Lösung von Pacman angeboten wird.
Ansonsten ist dieses Ersetzen mit den neuen Paketen erwünscht :)

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #31 am: 09. Dezember 2015, 09:14:30 »
Moin,
hatte ja das eine und andere schon ausprobiert ;)
[test@Test ~]$ sudo pacman -Sy deepin-desktop-schemas-manjaro deepin-artwork-themes-manjaro deepin-session-ui-manjaro
[sudo] Passwort für test:
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
 multilib ist aktuell
:: Some packages should be upgraded first...
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (1) manjaro-system-20151208-1

Gesamtgröße des Downloads:                0,01 MiB
Gesamtgröße der zu installierenden Pakete:  0,00 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:       0,00 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] J
:: Empfange Pakete...
 manjaro-system-20151208-1-any    5,6 KiB  0,00B/s 00:00 [##############################] 100%
(1/1) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring                   [##############################] 100%
(1/1) Überprüfe Paket-Integrität                         [##############################] 100%
(1/1) Lade Paket-Dateien                                 [##############################] 100%
(1/1) Prüfe auf Dateikonflikte                           [##############################] 100%
(1/1) Überprüfe verfügbaren Festplattenspeicher          [##############################] 100%
(1/1) Aktualisiere manjaro-system                        [##############################] 100%

Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...
:: deepin-desktop-schemas-manjaro und dde-daemon stehen miteinander in Konflikt. dde-daemon entfernen? [j/N] j
:: deepin-sound-theme und deepin-artwork stehen miteinander in Konflikt. deepin-artwork entfernen? [j/N] j
:: deepin-control-center und dde-control-center stehen miteinander in Konflikt. dde-control-center entfernen? [j/N] j
:: deepin-control-center und dde-dock-applets stehen miteinander in Konflikt. dde-dock-applets entfernen? [j/N] j
:: deepin-account-faces und dde-account-faces stehen miteinander in Konflikt. dde-account-faces entfernen? [j/N] j
:: deepin-api und dde-api stehen miteinander in Konflikt. dde-api entfernen? [j/N] j
:: deepin-artwork-themes-manjaro und deepin-manjaro-artwork-theme stehen miteinander in Konflikt (deepin-artwork-themes). deepin-manjaro-artwork-theme entfernen? [j/N] j
:: deepin-session-ui-manjaro und lightdm-deepin-greeter-manjaro stehen miteinander in Konflikt (lightdm-deepin-greeter). lightdm-deepin-greeter-manjaro entfernen? [j/N] j
:: startdde und startdde-manjaro stehen miteinander in Konflikt. startdde-manjaro entfernen? [j/N] j
Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
:: deepin-manjaro-gsettings: benötigt dde-dock-applets
:: deepin-manjaro-gsettings: benötigt startdde-manjaro
:: deepin-manjaro-workspace: benötigt dde-control-center
[test@Test ~]$





Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #32 am: 09. Dezember 2015, 10:18:36 »
Bäh, da ist mir das manjaro-system Update jetzt dazwischengekommen und funkt dazwischen  ::)
Deinstalliere mal zuerst sudo pacman -R deepin-manjaro-gsettings dde-dock-applets deepin-manjaro-gsettings startdde-manjaro deepin-manjaro-workspaceund dann nochmal von vorne wie beschrieben...

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #33 am: 09. Dezember 2015, 10:25:24 »
Moin,
hab mal das dde-controlcenter deinstallt ;)
und schwups konnte ich updaten.
Zur Kontrolle noch mal dies gemacht
[test@Test ~]$ sudo pacman -Syu
[sudo] Passwort für test:
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
 multilib ist aktuell
:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
Warnung: deepin-gtk-theme: Lokale Version (20151012.5e84c3c-1) ist neuer als community (3.18.0-2)
Warnung: deepin-notifications: Lokale Version (2.90.0-2) ist neuer als community (2.3.3-1)
Warnung: xcur2png: Lokale Version (0.7.1-5) ist neuer als community (0.7.1-4)
 Es gibt nichts zu tun
[test@Test ~]$





Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #34 am: 09. Dezember 2015, 10:37:14 »
Das sieht gut aus :)
Bitte nach nochmalsudo pacman -Suuund betätige den “Downgrade“ auf die Community-Versionen.
Das sind jetzt dann zukünftig andere Versionsnummern.
Viel Spaß mit den neuen Paketen! ;)
Welchen Branch verwendest du?
Unstable wäre derzeit ratsam sodass du die neuesten Pakete jeweils gleich bekommst.

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #35 am: 09. Dezember 2015, 10:54:46 »
Zu früh gefreut ;D
Jetzt hab ich das Dock Menü nicht mehr(nach einem reboot)
Wie kann ich es im Terminal installieren?

Positiv ist - im Kontrollcenter sind die Menüs alles jetzt besetzt.
Negativ - konnte nicht runterfahren, die Programme nicht auf rufen, z.B. FF


Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #36 am: 09. Dezember 2015, 11:16:24 »
 8)
sudo pacman -S deepin-desktopDas wird dir deepin-dock als Abhängigkeit mitbringen.
Ansonsten kontrollier auch nochmal ob deepin-launcher ebenfalls installiert ist.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 13:54:40 von oberon »

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #37 am: 09. Dezember 2015, 14:32:22 »
Sodale ::)
hab jetzt den Rechner mal in der UEFI Variante neu installt. Ist ja auch halt ein Test-PC ;)
Erst scheiterte ich daran, das ich den Thus Installer genommen hab ;D, kein Bootloader da. Na gut dachte ich mir, versucht du mal den nächsten und siehe da, hat geklappt.
Die installation klappte mit Bootloader aber ohne grafische Oberfläche ;)
Na denn, so lerne ich wenigstens Linux :)

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #38 am: 10. Dezember 2015, 14:14:35 »
Moin,
nach einem sudo pacman -S deepin
ist alles wieder in Butter :)

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #39 am: 10. Dezember 2015, 14:30:17 »
Bin jetzt auf dem unstable Zweig.


Falls ich Fehler finde/bemerke, melde ich mich hier.
Das Sys wird jetzt mein tagtäglicher Begleiter sein.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #40 am: 10. Dezember 2015, 16:28:09 »
Sehr schön! :)
Hast du jetzt die angepassten Manjaro-Pakete installieren?
deepin-desktop-schemas-manjaro, deepin-session-ui-manjaro und deepin-artwork-themes-manjaro
deepin-icontheme-pack hast du offensichtlich, sonst hättest du Dalisha ja nicht ;)
Viel Spaß damit!

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #41 am: 10. Dezember 2015, 16:41:30 »
Moin oberon :)
bin grad am testen.

Soundeinstellungen ist nicht im KZ ;D vorhanden
Sound ist aber da. Clementine kann man zwar installen, aber nicht nutzen.

Ansonsten läuft das hier schon sehr geschmeidig.

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #42 am: 10. Dezember 2015, 17:04:16 »
Spiel ich mal den Alleinunterhalter ;)
Auto-login funzt net, bzw. behält er die Einstellungen nicht.


Problemlos war der Zugriff auf die NAS.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2015, 17:06:46 von CBK »

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 75 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #43 am: 10. Dezember 2015, 17:22:22 »
Mich überrascht dass du im Dock ein Netzwerk Icon hast... Das bekomme ich derzeit nicht! ???

edit: Wahrscheinlich hast du grade die aktuelleren Pakete als ich, da ich heute so mit den Rebuilds beschäftigt war dass ich selbst noch gar nicht upgedatet hab... ;D

Offline CBK

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro-Deepin
« Antwort #44 am: 11. Dezember 2015, 08:47:54 »
Moin,
den Icon sah ich aber auch nicht mehr wieder ::)
Im Grunde genommen erstmal unwichtig. Heute ist mir die Kiste 2Xabgeschmiert, FF war der Auslöser.
Da war nur noch ein langes Drücker des P-Taster erfolgreich. Nicht mal der Reset-Taster funzte ;D

Clementine funzt doch.
Hab als Netzwerkdrucker den HP4500, den hab ich problemlos installen können, sowie auch den Scanner.
 Bin heute morgen von testing auf unstable gegangen.
Was am meisten stört, der Auto-login :(
Jedes mal da PW eintippen.
Jmd. einen Tipp?
Grüße